Gestaltungstipps für Ihr New York-Fotobuch

„Big Apple“:

ein abwechslungsreiches Paradies für Fotografen. Mit unseren Empfehlungen bekommt Ihr Fotobuch Struktur – trotz des New Yorker Trubels.

New York - Die Stadt, die niemals schläft

Kürzlich wurde New York auf Platz 1 der Orte gewählt, die man unbedingt gesehen haben muss. Zurecht! Diese einzigartige Stadt zeigt so viel mehr Gesichter, als man vielleicht vermutet. Natürlich geht es hektisch zu, die Menschen laufen telefonierend oder mit ihren Kopfhörern im Ohr durch die Straßen, wirken mit sich selbst beschäftigt. Es gibt aber auch andere Seiten, die das weitaus sensiblere New York präsentieren. Abseits des Tourismus findet man viele Anlaufpunkte, die das künstlerische sowie kulinarische Herz höher schlagen lassen. Der Farmers’- oder Greenmarket am Tompkins Square Park ist ein solcher Insider-Tipp. Der Markt steht für selbsthergestellte Speisen, Köstlichkeiten aus der Nachbarschaft und tollen Anregungen zum Nachkochen. Sie sind das erste Mal in New York? Lassen Sie es sich nicht entgehen, ein Taxi vom Flughafen in die Stadt zu nehmen. Der Ausblick während der Fahrt ist unglaublich! Er führt von der Brooklyn Bridge direkt auf die Skyline New Yorks. Ein Gefühl von Freiheit, das man nicht missen sollte.

Formen sind Teil Ihrer Gestaltung

Gestaltungstipp: Mit ruhigem Layout entgegenwirken

Durch die vielen Eindrücke und Farben New Yorks ist die Wahl eines schlichten Layouts mit großen Fotos von Vorteil. Betrachten Sie Ihre Reisebilder, werden Sie womöglich feststellen, dass darauf viel zu entdecken ist. Durch die Verwendung eines schlichten Layouts können Sie der New Yorker Hektik entgegenwirken und ein ruhiges Gesamtbild kreieren. Verwenden Sie hierzu bis zu vier Bilder pro Seite. Besonders attraktiv wirkt eine Doppelseite, wenn Sie Ihr favorisiertes Fotos auf eine Seite ziehen, während Impressionen auf der anderen Seite Platz finden. Suchen Sie sich hierzu eine Layoutvorlage aus unserer Software aus. Der Vorteil: Die Software generiert automatische Abstände zwischen Ihren Bildern. Somit ersparen Sie sich das Hin- und Herschieben..

Verwenden Sie lieber weniger als mehr Fotos

Gestaltungstipp: Hintergrund zum Reisethema farblich abstimmen

Selbst beim ruhigen Layout können Sie den Hintergrund für Fotos nutzen. Mögen Sie es etwas bunter, greifen Sie die Farben eines Landes oder einer Stadt auf. Wenn Sie beispielsweise eine USA-Tour gemacht haben, verwenden Sie die Farben der Nationalflagge. Noch besser: Erstellen Sie sich einen Hintergrund aus Ihrer eigenen Bildergalerie. Das Bild sollte auch hier farblich zu den anderen passen. Wenn nötig, passen Sie den Farbton via CEWE Fotoschau an oder fügen dem Foto Transparenz zu. Ein zum Thema passendes Clipart rundet Ihre Seite optisch auf. Das New-York-Clipart finden Sie links in der Funktionssleiste unter Cliparts, Kategorie Städte.

CEWE Fotoschau - Horizont begradigen

Softwaretipp: Horizont begradigen

Klicken Sie auf das zu begradigende Foto im Arbeitsbereich per Doppelklick. Nun öffnet sich die Fotoschau, in der Sie das Werkzeug „Horizont korrigieren“ unter „Anpassungen“ auswählen.

CEWE Fotoschau - Raster

Softwaretipp: Sie nähern sich dem Ziel

Mit dem Schieberegler können Sie den Horizont gradgenau korrigieren - das angezeigte Raster dient dabei zur Orientierung. Mit Klick auf „OK“ wird der eingestellte Wert bestätigt, außerdem die Vorschau angezeigt.

Horizont speichern

Die Korrektur speichern

Sind Sie mit dem Ergebnis zufrieden, bestätigen Sie mit Klick auf die Option „Foto im Produkt ersetzen“. Das korrigierte Foto wird im Produkt ersetzt.

Hintergrund Weichzeichnen

Hintergrund weichzeichnen

Wählen Sie ein Foto für den Hintergrund aus und ziehen Sie es auf Ihre Buchseite. Mit einem Rechtsklick auf das Bild öffnet sich ein Optionsfenster, in dem Sie „Als Hintergrund“ auswählen können. Sie haben jetzt die Möglichkeit, Ihr Foto rechts auf der Doppelseite, links oder über beide Seiten anzulegen. Haben Sie sich für eine Variante entschieden, bestätigen Sie diese mit einfachem Mausklick.

Stilmittel Unschärfe

Stilmittel Unschärfe

Der neue Hintergrund passt sich automatisch Ihrer Seite an. Nun erfolgt ein Doppelklick auf den neuen Hintergrund - unsere Fotoschau öffnet sich. Wählen Sie in der linken Leiste unter „Anpassungen“ die Option „Hintergrundb...“ aus. Damit wirkt Ihr Hintergrund schön unscharf.

Stilmittel Unschärfe

Wiederholung möglich

Umso öfter Sie dieses Werkzeug anwenden, desto verschwommener wirkt Ihr Hintergrund. Wenn Sie mit dem gewünschten Effekt zufrieden sind, bestätigen Sie wieder mit der Option „Foto im Produkt ersetzen“. Sehr gut – Sie haben einen weiteren Baustein zur Gestaltung Ihres Fotobuchs gemeistert..

Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken Merken
Newsletter

Inspiration, Gestaltungstipps und mehr

Melden Sie sich jetzt für unseren exklusiven CEWE Newsletter an.

Jetzt abonnieren