DVF: CEWE FOTOBUCH bekommt die Note “Ausgezeichnet”

Mitglieder von Fotografie-Verband testen Qualität

„Grenzenloses Gestaltungspotential“, „Fotorealistische Bilder“, „Sensationelle Druckqualität“, „Vorbildlicher Lieferservice“ – so beurteilten Clubs des Deutschen Verbandes für Fotografie nach ihrem Test das CEWE FOTOBUCH. Das Fazit von Marion Müller, 1. Vorsitzende der Fotofreunde Ofterdingen 1983 e.V.: „Man will immer wieder darin blättern und verweilen. Und es anderen zeigen.“ Die Experten in den Clubs vergeben an das CEWE FOTOBUCH durchgängig das Gütesiegel „Ausgezeichnet – Getestet und empfohlen.“

Wahl fällt auf das CEWE FOTOBUCH

Kenner in den Fotoclubs sollten das moderne Kommunikationsmedium CEWE FOTOBUCH auf ihren „Prüfstand“ nehmen. Im Fokus stand die Software, der Service, die Druckqualität und das Preis-/ Leistungsverhältnis. Am Ende gab es beste Noten. Für ein Fotoprojekt fotografierten die Fotofreunde Ofterdingen Steinlachtal 1983 e.V. über ein Jahr lang. Dann die Frage: „Präsentieren wir das Ergebnis in einer AV-Schau, einer Ausstellung oder als Fotobuch?“ Für Marion Müller war klar, „Wir gestalten ein Fotobuch und nehmen gleich am CEWE FOTOBUCH Test teil.“

Für Club-Projekte bestens geeignetdvf-test-cewe-fotobuch-02-opt-480x319

Engagiert gingen die Ofterdinger an den Fotobuch-Clubtest heran, analysierten bestehende Fotobücher einzelner Mitglieder, nahmen Vergleiche vor. Die Gestaltungssoftware mehrerer Anbieter wurde getestet, die Druckqualität geprüft. „Das CEWE FOTOBUCH war in allem unschlagbar,“ bestätigt Marion Müller. „Ein gestaltetes CEWE FOTOBUCH hat besondere Vorteile. Man kann es mitnehmen und zeigen, Dinge erklären. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wir können uns im Club dabei gestalterisch und inhaltlich richtig ‚austoben’ und jedes Bild in einem anderen Kontext bringen.“ Und auch das jüngstes Clubmitglied Maren (14) zeigte sich begeistert bei der Gestaltung.

CEWE FOTOBUCH für japanische Freunde

Bernd Ullrich, Vors. FC Miltenberg, gestaltete im Club von der gemeinsamen Reise nach Japan ein CEWE FOTOBUCH. „Die CEWE Gestaltungssoftware ist absolut vorbildlich und einfach. Zügig lassen sich Hintergründe wählen, Text einfügen und Favoriten anlegen. Es macht richtig Spaß seine Lieblingsfotos auf die Seiten zu platzieren und mit der großen Auswahl an Designs zu gestalten. Wir nutzten Gestaltungsvorlagen und fügten Texte und Pointen hinzu. In kürzester Zeit konnte sich unser Arbeitsergebnis sehen lassen. Nach nur wenigen Tagen hielten wir das hochwertige Ergebnis in den Händen – angetan von der Druckqualität.“ Ein Exemplar vom CEWE FOTOBUCH „Im Land des Lächelns“ schickten die Miltenberger gleich Fotofreunden in Japan.dvf-test-cewe-fotobuch-07-opt-150x150

Vorbildlich, verständlich, Qualität sehr gut!

Roland Fuhr, Vorsitzender von “Blende 96″, Holzgerlingen, legte ebenfalls seinen Testbericht vor: „Wir fanden bei der CEWE Software viele neue nützliche Einstellungen. Alles übersichtlich, leicht verständlich. Vorlagen bieten für jeden etwas – vorbildlich! Das Einfügen von Texten und die Schriftarten, Größe, Farben und Schatten – genial!” Sehr gut sei auch die Größe und Qualität des Testbuches mit 29 x 29 cm – es eigne sich ideal als Präsentationsbildband. Roland Fuhr: “Nur bemerkt man beim Betrachten des fertigen Buches, dass sich manches beim nächsten Buch noch anders gestalten lässt.“ Das CEWE FOTOBUCH wird von den Fotoclubs nach dem Anwendertest mit dem Gütesiegel „Getestet und empfohlen!“ ausgezeichnet.

Quelle (Text und Fotos): DVF-Magazin, Ausgabe Oktober 2014

Weitere Artikel der Kategorie

Our world is beautiful: Staunen Sie mit uns über den Zauber der Welt!

Das Motto des größten CEWE Fotowettbewerbs, einem der bekanntesten in Europa: „Unendlich viele Fotomotive weltweit“. Freuen Sie sich über kleine Details oder das große Ganze, festgehalten durch Ihren ganz eigenen Blickwinkel.

Vielen Dank, liebe Kundinnen und Kunden!

Unsere Arbeitsgeräte sind wieder verstaut, die Notizblöcke gesichtet, die Fotos vom Messegeschehen gesichert: Kurz nach Toreschluss der photokina haben auch wir uns wieder auf den Nachhauseweg gemacht. Mehr als eine… Weiterlesen

Die Hunte ist mein Rhein!

Sie sind mir auf der photokina 2016 gefolgt! Analog und digital, auf meinem in Heimarbeit gefertigten “Polaroid Style pin board” und hier im Magazin. Die Texteinträge: Schnappschussartig kurz. Und: Immer verknüpft mit den fünf Sinnen.
Was fühle, schmecke und rieche ich während meiner Zeit auf der photokina? Was sehe und höre ich? Und: Wie geht es danach weiter?
Schall und Rauch. Denn es heißt: Bye, photokina 2016! Die Messe ist vergangen.