Wir stellen vor: Anna Luz de Léon von BerlinMitteMom

Gerade noch mitten im Großstadtgetümmel, zweimal abgebogen und über den Hügel und schon befindet man sich in einer traumhaft ruhig gelegenen Wohngegend, die an vieles erinnert, jedoch sicherlich nicht an das typische Großstadt-Berlin. Eine kleine Straße gesäumt von Gärten, in denen Autos an der Seite irgendwie fast verloren aussehen und Kinder auf der Straße spielen. Hier wohnt Anna Luz de Léon mit ihrem Mann und ihren drei Kindern (8, 10 und 14) und schreibt auf BerlinMitteMom.com über das Leben mit Kindern in der Großstadt. Mit authentischen und witzigen Texten über das Elternsein, kleinen Alltagsanekdoten über das Reisen mit Kindern sowie Erziehungs- und Bildungsthemen erobert sie die Herzen ihrer Leser.

Kunst ist eine ihrer Leidenschaften

Fotos besitzen im Leben der Berliner Familie einen hohen Stellenwert.
Wo wollen Sie sitzen? Das Wohnzimmer strahlt Ruhe, Gemütlichkeit und auch Sinn für Ästhetik aus.
Oft finden sich in der Wohnung Holz-Elemente wieder - beispielsweise dieser Sekretär.
Organisation trifft Kreatives und Utensilien - ein Blick in die Küche.

Eigentlich sieht hier alles wie in einer typischen Familienwohnung aus. Ein großer Holztisch für das gemeinsame Familienessen, ein riesiges Bücheregal für die Lieblingsschmöker und schönsten Stücke, eine gemütliche Couch-Ecke, bunte Stundenpläne der Kinder in der Küche und viele Familienbilder in eckigen, runden, großen und kleinen Rahmen.

Doch irgendetwas ist dennoch anders. Anna hakt hier sofort ein: „Es sind die Bilder an den Wänden“. Und sie hat Recht. Die hohen Wände im Wohnzimmer sind geschmückt von wunderschönen Gemälden und abstrakten Portraits. Als studierte Kunsthistorikerin hat Anna nicht nur einen besonderen Blick, sondern auch eine große Leidenschaft für die Kunst.

Und auch die Atmosphäre im Haus ist ganz besonders, denn bei Anna ist einfach immer etwas los – heute ist es der bevorstehende Urlaub, der die Kinder vor Vorfreude erstrahlen lässt. Es wird herumgealbert, Luftballons aufgeblasen und wieder platzen gelassen, Fußball gespielt und vor allem gelacht. Aus der Ruhe bringt das Anna allerdings nicht – sie ist ein geübtes Allround-Talent.

Ein Knutscher für Mama!
Knallt gleich der Ballon?

Das Herz für Musik ist mit eingebaut

Gerade eben hat sie uns noch mit ihrer herzlichen Art und einem großen Lächeln begrüßt, Kaffee für uns gekocht, die Haare der Kleinsten geflechtet, ihren drei Kindern schnell einen Snack gemacht und dabei stets ein offenes Ohr für sie gehabt. Einen Augenblick später sitzt Anna mit ruhiger Stimme auf der Couch und beantwortet uns Fragen zu ihrer Person und persönlichen Geschichte. Für ein gemeinsames Foto müssen wir Anna und die Kids nicht lange bitten. Beherzt umarmen die drei Kinder ihre Mama und wollen sie gefühlt gar nicht mehr loslassen. So entstehen wunderschöne Momentaufnahmen der Familie, die wohl mehr aussagen als jegliche Worte.

Gruppenfoto mit Mama? Klar! Und wir nutzen gleich die Chance zum Kuscheln.
Gruppenfoto mit Mama? Klar! Und wir nutzen gleich die Chance zum Kuscheln.

Kurz bevor wir gehen, entdecken unser Fotograf und die kleine Tochter von Anna noch ihre gemeinsame Leidenschaft fürs Tanzen. Anna hat ein Faible für alte Hip- Hop-Klassiker und ihre Kinder scheinen sich davon eine Scheibe abgeschnitten zu haben. So passiert es, dass wir kurze Zeit später alle gemeinsam lachend in der Küche zu „Apache“ von der „Sugar Hill Gang“ tanzen. Leider hier ohne Foto – da unser Fotograf musikbedingt beschäftigt war.

Danke für den schönen Besuch bei Euch, Anna!

Lernen Sie Anna in unserem Video kennen

Schreibe einen Kommentar