Mein CEWE FOTOBUCH Logo
Kundendienst & Beratung
Montag bis Sonntag von 08:00 Uhr - 22:00 Uhr**
Bitte rufen Sie uns gerne an: 0441 18131901

Gestaltungstipp: Erinnerungen festhalten

Jahrbuch gestalten

Probieren Sie Ihre kreativen Künste einfach einmal aus und gestalten Sie Ihren ganz persönlichen Rückblick! Er muss sich dabei nicht unbedingt auf die eigene Familie beziehen, vielmehr können auch Jahresbücher für Schulklassen oder Vereinsmitglieder erstellt werden. Selbstgestaltete Chroniken sind ebenfalls ein perfektes Geschenk für Freunde und Verwandte!


 

Gestaltungstipp Jahrbuch: Vorstellrunde

 

Tipp 1: Vorstellrunde

Bevor es richtig losgeht, sollten Sie ihre kleine oder auch große Familie erst einmal vorstellen. Dazu müssen Sie nicht die Vornamen zu den jeweiligen Personen zuordnen – vielmehr reicht ein schönes Familienportrait vom letzten Strandurlaub oder der letzten Familienfeier. Überlegen Sie sich, in welchem Monat Sie besondere Momente mit Ihren Lieben verbracht haben und kreieren Sie hierzu einen kleinen Text. Nun können Sie Ihre ganz persönliche erste Seite gestalten. Je ruhiger diese angelegt wird, desto klarer wird Ihre Botschaft. Sofort wird verdeutlicht, um was es genau geht: Nämlich um Ihre Familie und Ihr gemeinsames Jahr.

 

Gestaltungstipp Jahrbuch: Daten und Fakten

 

Tipp 2: Daten und Fakten

Ein schöner Einstieg ins nächste Kapitel bietet eine Überschrift oder die Nennung des Monats. Wer viel zu berichten hat, kann seine Erinnerungen oder Highlights natürlich auch als Text verfassen. Achten Sie darauf, keine allzu großen Buchstaben zu verwenden. Am Bildschirm wirken diese oft viel kleiner als auf dem fertigen Druck. Gute Anhaltspunkte für passende Schriftgrößen sind 11 bis 14 Punkt. Die Überschrift sollte nach dem eigenen Empfinden angepasst werden.

 

Gestaltungstipp Jahrbuch: Weniger ist mehr

 

Tipp 3: Weniger ist mehr

Dies gilt auch für die Anzahl der integrierten Fotos auf einer Seite. Für das menschliche Auge ist es immer angenehmer weniger, dafür aber qualitativ höherwertige Fotos zu verwenden. Ebenso können Sie sich in der CEWE FOTOBUCH Software ein vorgestaltetes Layout aussuchen und ihre schönsten Aufnahmen damit bestücken. Das erspart Zeit und sorgt für ein klar strukturiertes Ergebnis.

 

Gestaltungstipp Jahrbuch: Harmonie sprechen lassen

 

Tipp 4: Harmonie sprechen lassen

Ein ansprechendes Buch wirkt, wenn das Gesamtbild stimmt. Der Hintergrund sollte sich deshalb in den Farben Ihrer Bilder wiederspiegeln oder ihnen zumindest ähneln. Ein Foto der letzten Radtour zum Beispiel lässt sich hervorragend mit einem blumigen Hintergrund kombinieren, da die Farben Gelb und Grün überwiegen. Das Gleiche gilt natürlich auch für Ihre Herbstfotos – hier lassen sich Rot, Gelb oder Orange wunderbar einbringen.

 

Gestaltungstipp Jahrbuch: Langeweile vermeiden

 

Tipp 5: Langeweile vermeiden

Um Ihrem Jahrbuch ein wenig Abwechslung und Dynamik zu verpassen, können einzelne Fotos gekippt oder mit anderen Fotos überlappt werden. Ebenso lassen sich Fotorahmen, wahlweise mit oder ohne Schattierung für eine kreative Verschönerung einfügen. Die Rahmenfarbe sowie -breite kann dabei beliebig eingestellt werden.

 

Gestaltungstipp Jahrbuch: Kreativer Lückenfüller

 

Tipp 6: Kreativer Lückenfüller

Eine weitere gestalterische Möglichkeit, Ihr Jahrbuch kreativ abzurunden, bieten Cliparts. Diese können die Aussage Ihres CEWE FOTOBUCHs zusätzlich unterstreichen und lockern die Gestaltung als besondere Eye-Catcher auf. Grafiken wie zum Beispiel Weihnachtsbäume, Sprechblasen, Blumen oder auch ganze Alphabete lassen sich je nach Thema ganz einfach auswählen und platzieren.

 

Gestaltungstipp Jahrbuch: Videos integrieren

 

Tipp 7: Videos integrieren

Besondere Ereignisse und Emotionen können noch besser mit einem Video transportiert werden. Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, Ihre Videos neben Ihren Foto-Aufnahmen in einem CEWE FOTOBUCH zu platzieren. Durch Scannen eines QR-Codes können Sie die Videos mit einem Smartphone oder Tablet wiedergeben. Das Besondere: Sie können einzelne Video-Sequenzen sogar als Foto einbinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel der Kategorie

In 5 Schritten: Helligkeit und Kontrast

Um Ihre Fotos in der bestmöglichen Qualität in einem CEWE FOTOBUCH darzustellen, bietet wir Ihnen die „automatische Bildoptimierung“ an. Wenn Sie diese Funktion nutzen, korrigieren wir in der Produktion typische Fotofehler für Sie, ohne dass Sie sich selbst mit der Bildbearbeitung beschäftigen müssten.

In 5 Schritten: Bildqualität prüfen

Um Ihre Fotos in der bestmöglichen Qualität in einem CEWE FOTOBUCH darzustellen, bietet wir Ihnen die „automatische Bildoptimierung“ an. Wenn Sie diese Funktion nutzen, korrigieren wir in der Produktion typische Fotofehler für Sie, ohne dass Sie sich selbst mit der Bildbearbeitung beschäftigen müssten.