So entstehen tolle Kinderfotos

Kinder sind immer wieder beliebte Fotomodelle. Alltagssituationen wie Spielen oder Schlafen, der Besuch bei Oma und Opa, der Urlaub am Strand oder ein Ausflug in die Natur geben Anlass, die Kamera zur Hand zu nehmen. Besonders draußen im Grünen bieten sich tolle Motive: Die Kleinen toben ausgelassen herum oder gehen als Entdecker auf spannende Erkundungstouren. Auch viele Jahre später sind diese Fotos noch immer wunderschöne Erinnerungen und können in einem CEWE FOTOBUCH auf hochwertige Weise festgehalten werden. Robert Geipel, Profi-Fotograf bei CEWE, gibt Tipps zum Fotografieren von und mit Kindern.


Tipp 1

Tipp 1

Insbesondere beim Fotografieren von Gesichtern wirken Natürlichkeit und Authentizität am meisten. Daher sollten Kinderfotos möglichst nicht gestellt werden.

Tipp 2

Tipp 2

Die schönsten Fotografien entstehen auf Augenhöhe der Kinder. Sollen die Kleinen größer erscheinen, kann auch mit der Froschperspektive experimentiert werden. Damit man die Kinder spontan in ihrem Umfeld fotografieren kann, rät Robert Geipel, den Telebereich zu nutzen.

Tipp 3

Tipp 3

Der Fotoexperte empfiehlt, möglichst ohne Blitz zu arbeiten. Dies sei nur bei sehr günstigen Lichtverhältnissen sinnvoll.

Tipp 4

Tipp 4

Als Kameraeinstellung eignen sich das Portrait- oder auch das Sport-Programm, welches sich insbesondere für Serienbilder hervorragend nutzen lässt. Den besten Schnappschuss erwischt man am ehesten, wenn viele Bilder gemacht werden. Und mit einer schönen Fotoserie lässt sich darüber hinaus ein wundervolles CEWE FOTOBUCH gestalten.

Tipp 5

Tipp 5

Motivieren Sie Ihre Kinder. Wenn sie Spaß haben und herumtoben, kann Bewegungsunschärfe auch ein schönes gestalterisches Element sein und es entsteht eine tolle Bildsequenz.

Tipp 6

Tipp 6

Wenn Kinder einmal schlecht drauf sind, wird es schwierig. Man sollte auf keinen Fall auf einem Foto bestehen. Besser ist es, sie mit Seifenblasen, wehenden Seidentüchern oder anderen schönen Dingen positiv zu ermuntern.

Tipp 7

Tipp 7

Und jetzt die Kleinen: Geben Sie den Kindern eine Kamera in die Hand und lassen Sie die jungen Fotografen frei fotografieren. Das macht Spaß und führt oft zu tollen Perspektiven, Ausschnitten und Motiven – auch ein schöner Anlass für ein CEWE FOTOBUCH.