Schlagwort:

Landschaftsfotografie

CEWE FOTOBUCH Kundenbeispiele zum Schlagwort "Landschaftsfotografie":

Alpstein
Alpstein Jürgen Bader Bewertung:
So schön ist Deutschland
So schön ist Deutschland Kerstin Röhner Bewertung:
Herbsttag
Herbsttag Eberhard Rösner aus Ahrbergen Bewertung:
Riemer Park 2013
Riemer Park 2013 Rita Sander Bewertung:
Über alle Grenzen
Über alle Grenzen Uta Chubek Bewertung:
Winterspaziergang 2010
Winterspaziergang 2010 Martina Meier Bewertung:
Landscapes
Landscapes Jörg Uhlenbrock Bewertung:
Winterimpressionen 2010
Winterimpressionen 2010 Hermann Brünik Bewertung:

Kundenbeispiele über Landschaftsfotografie dargestellt im CEWE FOTOBUCH

Landschaften können im CEWE FOTOBUCH wunderbar dargestellt werden. Ein paar Anregungen unterstützen Sie, um gute Landschaftsfotografien zu erhalten.

Das Motiv konkretisieren

Je genauer Sie beim Fotografieren wissen, was Sie an dieser Landschaft so fasziniert, umso besser können Sie diese ablichten. Ist das Farbspiel, die Bergformation, das Licht oder die Weite grandios, wissen Sie, worauf Sie den Fokus lenken müssen. Wenn beispielsweise das Bergpanorama wundervolle Spitzen hat, ist es unwichtig, ob die Farben reell dargestellt werden. Dann kommt es eher auf klare Kontraste zwischen Berggebilde und Horizont an.

Das Spiel mit der Tiefenschärfe

Verändern Sie den Schärfepunkt während des Fotografierens und experimentieren Sie mit der Tiefenschärfe. Bei solchen Versuchen entstehen traumhafte Landschaftsfotografien, wenn Sie die Schärfe einmal auf den nächsten Punkt und dann auf den entferntesten legen.

Das Objekt in der Landschaft

Ausschließlich Landschaftsfotografien im CEWE FOTOBUCH zu gestalten – was übrigens im Panoramaformat am besten gelingt – kann schnell langweilig werden. Objekte wie Felsen am Strand, Gipfelkreuz vor dem Bergpanorama oder Kakteen in der Wüste können das i-Tüpfelchen sein, das Ihrer Landschaftsaufnahme zu mehr Lebendigkeit verhilft. Achten Sie darauf, dass ein Objekt außerhalb der Mitte und wesentlich kleiner abgelichtet wird als das Naturpanorama. So bleibt der Fokus auf der Landschaft.