Auszeit 2014 Spanien Band 2

Wolfgang Möllmann

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Chefkoch, schrieb am 02.06.2016:Beide Bücher sind, meiner Meinung nach, sehr eindrucksvoll geworden, voller Gestaltungsarbeit. Aber....die Bücher werden niemals die Eindrücke und Erlebnisse wiedergeben können, wie man sie selbst erlebt hat. Ich, als begeisterter Wohnmobilcamper, sehe hinter den Bildern aber auch den Fleiss und die Arbeit diese Route auszuarbeiten und alles was dazu gehört. Trotzdem sieht man anhand der Bilder, dass Sie Spaß hatten und vor allem Ahnung vom Fotografieren. Alles verpackt in diesen 2 Fotobändern find ich superklasse und verdient von mir jeweils 5 Sterne.
Pascalinah, schrieb am 09.04.2016:Die von Fotolux angegebenen "Störelemente" kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Da gibt es Bücher, die wesentlich schlimmer gestaltet sind. Als Kritikpunkt sehe ich lediglich die schwarzen Rahmen, die sehr dominierend wirken und als Verbesserungsvorschlag für die Seiten 56-57: anstatt die Geier in einzelnen Bildern ins gr. Bild zu setzen, würde ich sie per png-Clipart einfügen. Das würde harmonischer wirken. Ansonsten finde ich beide Bücher nicht schlecht.
fotolux, schrieb am 02.04.2016:Siehe meinen Kommentar zu Band 1. Hier kann ich als Beispiel nennen: Was sollen die winzigen Fotos auf den Seiten 18/19, sie stören nur das Gesamtbild beim Betrachten. Oder auf Seite 28/29 die völlig gestalterisch störend wirkenden kleinen aufgesetzten Fotos auf Seite 29. Oder auf Seite 31 rechts: warum dieses kleine Foto? das stört einfach beim Betrachten. Es gibt noch etliche Beispiele, Seiten 52/53, 54/55 etc. etc. Aus den wirklich schönen und eindrucksvollen Fotos hätte besseres werden können in Gestaltung eines Fotobuches. Weniger wäre mehr und eindrucksvoller. Dies ist mein persönlicher Kommentar als Betrachter, eben meine Meinung dazu. Schade um die total eindrucksvollen Fotos, die einen mitnehmen könnten auf diese Reise, wären die Bücher nicht überfüllt mit Fotos gestaltet...

Ähnliche Kundenbeispiele