Armenien Land der Steine

Sandra Strohmeyer

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Eve, schrieb am 26.09.2015:Mir gefällt das Fotobuch sehr gut, "perfekt". Es soll ja in erster Linie ein Andenken für den Ersteller sein, nett, dass er uns teilhaben lässt.
Karo, schrieb am 17.09.2015:Ich stimme Gerd L. vollkommen zu, was die mindestens zwei unterschiedlichen Typen von Fotobuch-Erstellern angeht. Wenn ich also ein Kundenbeispiel bewerte, spielt hier bei mir durchaus mit rein, ob es als Urlaubserinnerung für den Privatgebrauch oder als das Werk eines Fotografen gedacht ist. Wie sehr ein Fotobuch meinem ganz persönlichen Geschmack entspricht, lasse ich bei einer Bewertung aussen vor, um möglichst objektiv zu bleiben. Wäre doch auch schade, wenn die Fotobücher hier alle gleich gestaltet wären (immer große und möglichst wenige Bilder), oder?
sisam, schrieb am 15.09.2015:was für ein Kommentar MZ2? Es geht hier darum, die GESTALTUNG von Fotobüchern zu diskutieren. Wenn also jemand der Meinung ist, es wäre für ein Buch besser gewesen, weniger kleine Fotos zu verwenden, ist das genau das, worum es hier geht. Ob da eine Lupe ist, ist irrelevant. Ich persönlich finde es schade, dass die Vielzahl der kleinen Fotos Nichts richtig präsentieren. Weniger ist einfach manchmal mehr, auch wenn es schwerfällt. Auf jeden Fall ist das Buch aber liebevoll gemacht.
Gerd L., schrieb am 15.09.2015:Foto-Reisebücher haben nun mal (mindestens) zwei Erstellerkreise. Einerseits die Urlauber, die sich freuen, Ihr Reiseerlebnis abends auf dem Sofa nochmal wiederholen zu können und andererseits die ambitionierten Fotografen, für die eine adäquate Wiedergabe ihres Bildmaterials im Vordergrund steht. Für letztere ist ein wenige Quadratzentimeter großes Bild eben nicht "groß genug" und eine Lupe -egal bei welcher Form der Betrachtung - kein akzeptables Hilfsmittel. Daher auch nach meiner Ansicht: Als Reise-Erinnerungsbuch sicher gelungen, zur Präsentation der Fotos und des Könnens der Urheberin aber suboptimal.
MZ2, schrieb am 14.09.2015:Was für ein Kommentar??? Natürlich sind die Bilder groß genug und das Format ebenso. Für das Anschauen auf dem Bildschirm gibt es eine Lupe, falls der Normalbildschirm nicht ausreichen sollte. Die Gestaltung gefällt mir zumeist bis auf wenige Ausnahmen, z.B. S.8/9.
Ulla P., schrieb am 14.09.2015:Das Buch ist an sich nicht schlecht, aber ein größeres Format und etwas weniger kleine Fotos wären besser gewesen. Von mir 3 Sterne

Ähnliche Kundenbeispiele