UK 2014 - England und Wales

Marion Mohrs

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Sarah, schrieb am 26.05.2016:Wunderschöne Bilder und super gestaltetes Buch!
Steffi S., schrieb am 21.02.2016:Für mich eines der besten Bücher hier - super Fotos und tolle Gestaltung. 5*
Regina, schrieb am 11.02.2016:Kann man's noch besser machen.....ich glaube nicht!
Eve, schrieb am 05.01.2016:So kenne ich die Fotobücher von Marion Mohrs: einfach perfekt! Ein Augenschmaus sie anzusehen.
Petra Platschke, schrieb am 05.11.2015:Ein sehr schönes Fotobuch. 5 Sterne. Meine Frage in welchem Format und welcher Qualität wurde das Buch mit 154 Seiten bestellt?
Heike, schrieb am 27.09.2015:@Ingrid Röger, Motive wie z. B. der Wegweiser auf Seite 64 müssen mit einem externen Programm (z. B. Gimp, Photoshop o ä.) freigestellt und dann als png-Datei gespeichert werden. Diese png kann dann wie ein normales Bild in die Cewe-Software eingefügt werden. Fragen zu der Gestaltung werden auch gerne im Forum beantwortet (Siehe rechts in Rot "Besuchen Sie auch unser Forum"). Einfach daraufklicken, man bekommt binnen kürzester Zeit eine Antwort.
Ingrid Röger, schrieb am 20.09.2015:Tolles Reisebuch, dass v.a. auch Stimmungen gut wiedergibt. Wie kann ein Motiv, z.B. der Wegweiser freigestellt werden und in andere Fotos eingefügt werden, bzw. diese überlappen?Diese Frage wurde von Irmgard am 18.18 bereits gestellt
Marion M., schrieb am 31.08.2015:Vielen Dank für die vielen freundlichen Kommentare. Ich freue mich, dass so vielen Besuchern mein Buch so gut gefällt. Die Reiseroute einzubinden war etwas frickelig. Ich arbeite mit Apple und habe das Programm myphotomap. Dort kann man gpx Tracks einlesen und die Route darstellen. Das Programm bietet verschiedene Vergrößerungsmöglichkeiten, die man als jpg abspeichert. Um das ganze Land als Bild zu speichern, braucht man in der Auflösung allerdings mehrere jpgs. Diese dann in Powerpoint zu einem zusammenfügen. Die Datei ist ca. 20 MB groß. Die ausgeschnittenen Wegweiser, Steine etc. habe ich mit dem Programm „Vorschau“ erstellt. Es wird ein png erzeugt mit durchsichtigem Hintergrund, sodaß man das Bild überall drüber legen kann. Dann mit Schatten versehen.
Irmgard, schrieb am 18.08.2015:Sehr harmonisches und farbenfrohes Buch. Ich hatte gerne gewusst: wie wurde der "Wegweiser" auf den Seiten 64 und 92 sowie "der kleine Turm" auf Seite 65 über die Bilder eingefügt. Ansonsten sehr, sehr schön.
Maria, schrieb am 17.08.2015:Tolles Buch! Wie haben Sie die Reiseroute auf der Karte erstellt (Seite 2-3)? Vorallem in so einer super Auslösung?
Kerstin, schrieb am 15.08.2015:Tolles Buch,5 Sterne. Mich interessiert wie man Fotos beschneidet , z. B. den Stein auf Seite 72
Drea, schrieb am 28.07.2015:Ein fantastisches Reise-Fotobuch, 5 Sterne! Man merkt richtig, wieviel Freude die Reise gemacht hat. Die Gestaltung finde ich abwechslungsreich, aber nicht zu unruhig. Große Klasse!
Meli, schrieb am 22.07.2015:Großartig! Ein wirklich tolles Fotobuch! Viel Abwechslung, tolle Fotos, hervorragende Anordnung! Ich bin total begeistert! Sehr sehr schön!
h.p., schrieb am 18.07.2015:tolles Buch! Die Reise möchte man sofort machen! Besser kann man die Eindrücke nicht vermitteln, hier passt einfach alles. 5 Sterne
hummel, schrieb am 13.07.2015:Ein wunderschönes Fotobuch mit viel Fantasie und Liebe gestaltet. Es macht Freude, es anzuschauen. Die Schrift finde ich etwas schwer lesbar, aber sonst stimmt einfach alles. 5 Sterne von meiner Seite.
Elizabeth, schrieb am 01.07.2015:Ein tolles Fotobuch, abwechslungsreich gestaltet, mit vielen Fotos ohne überladen zu wirken. Ein extra Lob auch an den Fotografen für durchwegs sehr gute Bilder! Das Buch gefällt mir zwar nicht ganz so gut wie das Neuseeland Buch, ich gebe trotzdem 5* @Kati: ich bin zwar nicht die Erstellerin, mit den Linien als Viereck kann ich auch weiter helfen. Hierfür ziehe ich ein beliebiges Foto auf die Seite und in die gewünschte Größe. Dann das Foto mit Rahmen versehen (=Linie) und die Transparenz des Fotos auf 100% setzen.
AnnaM, schrieb am 30.06.2015:Eine weitere Möglichkeit, Rahmen ohne Inhalt zu erzeugen, also ein leeres Foto: man setzt bei einem beliebigen Foto einfach 100 % Transparenz, allerdings kann man dem Rahmen dann keinen Schatten zuweisen. Unterbrechen kann man die Linien (hier beim Text auf 38/39) dadurch, dass der Text die gleiche Hintergrundfarbe erhält wie die Umgebung, man kann auch ein Clipart aus "Farben" unterlegen. Viele Wege führen nach Rom :-))
AnnaM, schrieb am 30.06.2015:@ Kati: wie Frau Mohrs ihre Rahmen-Linien gestaltet, weiß ich nicht. Ich selbst habe mir ein transparentes "Foto" als png.-Datei angelegt. Dieses füge ich wie ein Bild ein, ziehe es in die gewünschte Größe und weise diesem einen Rahmen aus "Farbränder und Schatten" nach Wunsch zu. Man kann wunderbar damit spielen, auch wenn nur zwei senkrechte oder waagerechte Linien in unterschiedlicher Entfernung voneinander gewünscht werden. Man zieht hier das transparente Fotos mit dem Farbrahmen einfach über den Buchrand hinaus. Viel Spaß beim Ausprobieren! Anna
Kati, schrieb am 29.06.2015:Ein wunderschönes Fotobuch mit fantastischen Fotos! Mich würde interesseren wie Sie die Linien als Viereck hinbekommen haben? (z.B. S.33, S.38/39) Ich habe immer Schwierigkeiten damit, die Linien (falls Sie die auch gedreht haben) exakt aufeinander abzupassen.
Marlene, schrieb am 29.06.2015:ich kann nur sagen: MEGA!!! tolles buch. 5 sterne...
Sandra, schrieb am 26.06.2015:Liebe Frau Mohrs, ein wirklich wundervolles Fotobuch haben sie gestaltet. Es ist randvoll mit tollen Fotos und wirkt doch nicht überladen. Es ist abwechslungsreich und doch ist der rote Faden klar erkennbar. Mir gefällt es auch sehr gut, dass sie persönlich, als Menschen die ihren Urlaub erleben und genießen, im Buch zu sehen sind. Von mir gibt es 5*****

Ähnliche Kundenbeispiele