Helgoland und seine Düne

Heidi Pomowski

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
H.p., schrieb am 09.07.2016:Hallo Kristina, ich bin zwar nicht Elke, aber von mir ist das Buch;))) Versuche es mal so: lege die Bilder gleich groß an, entweder, indem du mit derselben Rahmengrösse arbeitest, oder mit der kopieren und einfügen Funktion. Wenn du nun das obere Bild über die Seitenanfasser verkleinerst, verändert sich nur die Rahmengrösse, nicht die Bildgrösse. So bekommt man es am ehesten hin. Bei cewe findest du noch mein Zingst- Buch und in der Kategorie Natur ein Buch über den Bergkurpark in Kassel und ein weiteres über die Landesgartenschau in Bad Essen. Liebe Grüße. Heidi
Kristina, schrieb am 05.07.2016:Hallo Elke, vielen Dank für das tolle Buch! Ich habe schon viele Fotobücher erstellt, aber Deines gefällt mir besonders gut und mein nächstes werde ich in "Deinem Stil" machen. Dabei klappt das meiste schon ganz gut, nur eine Sache bekomme ich nie hin. Vielleicht hast du eine Trick. Und zwar geht es um die Bilder, die hinten vollflächig und transparent sind und davor in dem Rahmen dann kräftig. Da hatte ich schon einen Tipp von Dir gelesen. Man soll das obere Bild kurzzeitig auch transparent machen, damit man die Passung hin bekommt. Mein Problem ist dabei der Zoom-Faktor. Wenn ich das gleiche Bild nochmal in die kleinere Bildbox lege, dann ist es ja viel kleiner. Ich muss dann reinzoomen, damit die Übergänge stimmen. Wenn ich mit der Maus scrolle bekomme ich ja aber nur bestimmte Zoom-Stufen hin und meistens ist dann die eine zu stark reingezoomt und die andere zu schwach. Gibt es da einen Trick? Kann man das irgendwie einfacherer angleichen? Ich schiebe ewig rum, um es dann am Ende doch nicht 100%ig passend zu haben. Das ist irgendwie unbefriedigend! Schon einmal vielen Dank und viele Grüße, Kristina! PS: Kannst du zufällig die Links Deiner anderen Bücher posten? Ich finde diese bei Cewe in der Suche nicht, wäre aber sehr gespannt...
Elke T., schrieb am 09.06.2016:Hallo Heidi, Juchu, jetzt habe ich es geschnallt es fehlen nur noch Feinheiten. Ich hatte es beim aus dem Bild laufen nach unten auch immer nach oben und unten verlaufen lassen Vielen Dank nochmals und weiterhin noch schöne Fotobücher. Liebe Grüsse Elke
h.p., schrieb am 05.06.2016:Hallo Elke, es gibt nicht nur einen Verlauf von unten nach oben, sondern auch einen zu beiden Seiten. Wenn ein Teil des Bildes unten oder oben "aus dem Bild läuft", dann habe ich den Seiteüichen Verlauf gewählt, läuft es rechts und links über die Ränder hinaus, dann ist es der Verlauf nach Oben und unten. Liebe Grüße Heidi P.
Elke T., schrieb am 02.06.2016:Hallo Heidi, Danke für Ihre Antwort. Leider klappt es bei mir immer noch nicht. Wenn ich das 3. Bild drüberlege und den Verlauf mache, wird doch das Bild nach unten schwächer. Ich brauche doch aber z.b. nur das grüne Gras oder nur den roten Fliesenweg wie in ihrem Buch aus dem Bild fliessend. Vielleicht versuchen sie es mir noch einmal zu erklären. Es muss doch von mir zu schaffen sein!!! Ich möchte es so gerne können. Entschuldigung, falls ich nerve. Liebe Grüsse Elke T.
h.p., schrieb am 27.05.2016:Man kann die Bilder transparent machen (rechte Maustaste). Dann kommt das gleiche Bild darüber, wird in der Größe angepasst und zurecht gerückt. Dann kommt nochmal das gleiche Bild darüber, wird über den Rand des zweiten hinaus geschoben und mit einem Verlauf nach oben und unten versehen. Viel Spaß beim nachmachen Heidi
Elke T., schrieb am 20.05.2016:Hallo Frau Heidi, Ich mache auch schon lange Foto Bücher, aber sie sind alle nicht so schön gestaltet wie ihr Buch von Helgoland. Ich werde mich jetzt auch mal intensiver damit beschäftigen. Wie haben Sie die Fotos mit dem transparenten Hintergrund hingekommen, so dass auch die Größenverhältnisse stimmen und wie dann der Farbverlauf von dem Original teilweise unten auf dem transparenten weitergeht. Habe es schon vergeblich versucht. Viele grüße Elke T.
W.Schöm., schrieb am 22.02.2016:Ihre Bücher sind einfach fantastisch. Ansprechend, nie überladen,trotzdem sehr kreativ, einfach perfekt. Vielen Dank fürs Zeigen.
Matthias, schrieb am 10.12.2015:mich schreckt leider schon das Titelbild ab.. gibt es da nicht schönere Motive als Funkantennen (oder was auch immer das ist auf und neben dem Leuchtturm)? Habe dann trotzdem mal einen Blick ins innere gewagt. Die Bunstift-Variante auf 10-11 finde ich gut gelungen, einige andere Effekte eher nicht. Daher nur 2*
h.p., schrieb am 20.10.2015:Hallo Frau Liesa H., erst mal vielen Dank für das Interesse an meinem Fotobuch, ich freue mich, dass es Ihnen gefällt. Gerne können Sie meine Gestaltungsideen übernehmen, ich freue mich über alle, denen meine Arbeit so gut gefällt, dass sie sie für die eigenen Bücher ausprobieren möchten. Verkaufen möchte ich das Buch lieber nicht. Herzliche Grüße Heidi P.
Liesa H., schrieb am 16.10.2015:Frau Heidi Pomowski, kann man dieses Fotobuch erwerben. Ich bin Helgoland-Fan und fotografiere und gestalte auch Fotobücher. Aber so gut gelingt mir die Gestaltung nicht. Liebe Grüße sendet Liesa
K. S.-F., schrieb am 13.10.2015:Hallo Heidi! also gleichmal vorneweg: von mir 5 Sterne! Mir gefällt dein Buch sehr gut, und du hast dir sehr viel Mühe damit gegeben. Man sieht, das du hier viel Zeit und Arbeit investiert hast. Auch ich mache schon seit einiger Zeit Fotobücher und es sind mittlerweile auch schon so um die 15. Auch bei mir gleicht keines einem anderen. Bisher haben sie noch einem jeden gefallen, obwohl ich weder Profi beim Fotografieren, noch Gestalten bin. Wie du schon sagst: Hobby eben. Wem es nicht gefällt, dem gefällt es nicht. Es gibt so viele Dinge im Leben, die unterschiedlicher nicht sein könnten, und trotzdem sind diese Dinge für den einen das schönste, für den anderen das schrecklichste ;-)! Und das ist auch gut so. Also ich werde mir dein Fotobuch auf alle Fälle Mal zum Vorbild nehmen, wenn es dir recht ist. Freue mich schon auf weitere Anschauungsprojekte von dir, denn DEINE werden hier ausgestellt :-)! LG aus Österreich
h.p., schrieb am 05.10.2015:Hallo Klaus, vielen Dank für den ausführlichen Kommentar. Leider ist nicht erkennbar, wer sich hinter dem Pseudonym verbirgt. Profifotograph? (Fotobuch-)Verleger? Ambitionierter Amateur? Als letzeres würde ich mich selbst einordnen... Meine Bilder entstehen im RAW-Format und ich entwickele sie in Lightroom, weitergehende Bearbeitungen mache ich auch in photoshop, so sind etwa die Freistellungen der Boje auf den Seehundbildern mit photoshop gemacht, also sind mir die Möglichkeiten durchaus bekannt. Gelegentlich nutze ich aber auch gerne mal die Kreativ-Programme der Kamera, so wie bei der Buntstiftzeichnung der Hummerbuden. Das muss nicht jedem gefallen, in erster Linie muss es mir gefallen, denn ich mache diese Bücher erst mal für mich und nicht für Dritte, ob Profi oder nicht. Wenn sie dann auch anderen gefallen, freue ich mich, wenn nicht, dann eben nicht. Das ist ja immer Geschmackssache. Auch die Diskussion um zu viele zu kleine Bilder liest man hier in den Kommentaren immer wieder. Im Buchformat 30 x 30 cm haben auch die kleinen Bilder durchaus "Größe". Ich spiele gern mit den Möglichkeiten der cewe-Software und tot gespielt habe ich mich noch lange nicht, weil mir auch gerade das Experimentieren mit den unterschiedlichen Möglichkeiten Spaß macht. Ich fotografiere schon lange, lerne gern und intensiv auf diversen workshops in Theorie und Praxis dazu und mache seit 8 Jahren Fotobücher, so dass es inzwischen an die 25-30 Bücher sein dürften (habe sie nicht gezählt) und keines gleicht dem anderen. Es macht mir großen Spaß, aber es ist und bleibt ein Hobby und allen zu gefallen ist gar nicht mein Anspruch. Und die vielen positiven Kommentare zu meinem Buch empfinde ich keineswegs als Lobhudeleien, sondern sage danke und freue mich, wenn es gefallen hat... Grüße Heidi
KlausiMausi, schrieb am 04.10.2015:Hallo Heidi, zunächst einmal meinen herzlichen Glückwunsch zu vielen tollen Aufnahmen, das hast Du sehr professionell angefasst; auch wenn Du nicht immer Glück mit dem Wetter und somit der Belichtung der einzelnen Fotos hattest. Das kann man(n)/frau auch nicht, denn es ist uns allen nicht möglich immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein;-) Deine Fotos der Seehunde und Lummen sind KLASSE! Glückwunsch, Du hast ein gutes Auge! Auch ich bin stolzer Besitzer einer NIKON D7000, allerdings kann mich die in der Kamera enthaltene Software für die Nachbearbeitung einzelner Bilder nicht begeistern. Bearbeitungsparameter wie Tonwertrennung, Gradiationskurven, unscharfe Maskierung etc. kommen hier eindeutig zu kurz. Es ist immer eine Frage des Anspruchs, versuche es doch einmal mit Photoshop;-) Hinsichtlich Deines Layouts hätte ich mich gefreut, wenn Du Dich IMMER an einen klar definierten Satzspiegel gehalten hättest; auch wenn Du mit diesem Fotobuch ein wirklich großes Projekt in Angriff genommen und Dir sehr viel Arbeit gemacht hast, nehmen manche Hintergründe den Fotos die Aussagekraft. Mein Vorschlag: Nicht diversifizieren und sich "tot spielen", eine klare, auch farblich einheitliche Aussage und Layout;-) Daran anknüpfend: Du hast einen großen Fundus wunderbarer Fotos gemacht (nochmals Respekt!!!), aber es sind in der Aussage m. E. zuviele im Buch kleinformatig dargestellt. Weniger und großformatig dargestellt, dann hättest Du JEDEN Betrachter beeindruckt, AUCH die Profis;-) Desweiteren wurde ich auch bei der Auswahl des Schrifttypus in Deiner Stelle etwas sensibler vorgehen: Der von Dir gewählte Schrifttyp wirkt in Deinen redaktionell aufgemachten Beiträgen auch durch die graue Farbgebung auf mich etwas "matschig". Versuche es ggf. zukünftig, je nach Thema, einmal mit einem Schrifttyp mit oder ohne Serifen, kursiv, und zur Hervorhebung mit hängenden Initialen. So, nun habe ich genug gemeckert. Heidi, insbesondere die Fotografie, soll Dir erst einmal jemand nachmachen! In der Fotobearbeitung, dem Layout und Farbgebung kannst Du je nach Bildaussage m. E. noch deutlich zulegen;-) Ich habe mir Dein Buch deshalb so genau angesehen und derbe kritisiert, weil Du "ein Auge" hast und Dir sehr viel Mühe gegeben hast: 3 Sterne bekommst Du SOWIESO von mir;-) Heidi, ich meine es mit meiner Kritik wirklich nicht bös, aber Lobhudeleien nützen Dir nichts, dann bleibst Du immer auf dem gleichen Stand - und wenn Du durch mein "Gemecker" nur einen kleinen Denkanstoss bekommen hast, hat auch meine Mühe sich gelohnt: LG KlausiMausi
ingrid, schrieb am 24.09.2015:Mein absoluter Favorit!!! 5*****
Liesa H., schrieb am 22.09.2015:Gelungenes Fotobuch. Effektvolle Gestalung. Chapeau!
Astrid C, schrieb am 05.09.2015:Was für ein schönes Fotobuch! Kann mich nur den vorherigen Kommentaren anschliessen. Tolle Gestaltung mit wunderschönen Fotos und Effekten. Hut ab!
Gabi U., schrieb am 25.08.2015:Ein sehr schönes Fotobuch. Abwechlungsreiche Gestaltung mit schönen Fotos. So viele schöne Eindrücke auf so einer kleinen Insel.
h.p., schrieb am 25.08.2015:Das geht mit einem Programm in meiner Kamera. Dort kann ich ein Bild - auch nachträglich - mit einem internen Bearbeitungsprogramm bearbeiten. Bei meiner Nikon D7000 - Gott hab sie seelig - war es das Programm Buntstiftzeichnung. Fast alle digitalen Kameras haben eigentlich solche Möglichkeiten "an Bord". Vielleicht einfach mal in der Bedienungsanleitung nachsehen. Liebe Grüße Heidi
Astrid, schrieb am 25.08.2015:Hallo Heidi, danke für Deine Erklärung. könntest Du mir auch noch verraten, wie Du auf Sei 10-11 die Konturen des Fotos farbig bekommen hast? Liebe Grüße
h.p., schrieb am 04.08.2015:Hallo Astrid, gerne verrate ich, wie ich es gemacht habe. Unten liegt eine schwarz-weiß Version des Bildes mit einer Transparenz, darauf das eigentliche Foto. Es wird eingepasst, damit die Übergänge stimmen. Dann kommt dasselbe Foto nochmal darüber, aber nur da, wo es "überläuft". man passt die Größe und die Übergänge an, am besten gelingt das, wenn man dasobere Bild vorübergend mit einer Transparenz vversieht, dann bekommt man die Übergänge gut hin. Nicht vergessen, die Transparenz wieder rückgängig zu machen, wenn du fertig bist. Nun kommt auf das überlaufende Bild noch ein Verlauf zu beiden Seiten, falls mit Rahmen und Schatten gearbeitet wird, diese für dieses Bild ausschalten,....fertig. Viel Spaß beim Nachmachen. Heidi
Astrid, schrieb am 29.07.2015:Ein ganz toll gelungenes Fotobuch mit wunderbaren Effekten. Kannst Du mir verraten, wie Du das "Herauslaufen" aus dem Bild, z. B. Seite 14, gestaltest hast? Liebe Grüße
Astrid Heinrich, schrieb am 29.07.2015:Hallo Heidi, en wunderschönes Fotobuch. Die Gestaltung gefällt mir außerordentlich gut. Kannst Du mir bitte beschreiben wie Du das "Herauslaufen" aus dem Bild, z. B. S. 14, gestaltest hast? Liebe Grüße
Drea, schrieb am 28.07.2015:Ein tolles Fotobuch von der wunderschönen Insel Helgoland! Sehr gelungen! Da packt einen gleich die Sehnsucht, wieder mal hinzufahren. Ich habe selbst auch schon ein Fotobuch von einer Helgoland-Reise gemacht. Besonders interessant finde ich die "herauslaufenden" Bildteile mit dem gleichen Bild schwarz-weiß im Hintergrund, z.B. auf Seite 14. Ein toller Effekt! Danke dafür, dass Du beschrieben hast, wie Du das gemacht hast. Das werd ich sicher auch mal verwenden. Liebe Grüße!
Urlaubsmaus, schrieb am 24.07.2015:Ich finde das Buch wunderschön. Es ist ein Beweis dafür, dass es nicht unbedingt ein exotisches Ziel sein muss, um ein stimmungsvolles und harmonisches Fotobuch hervorzubringen.
h.p., schrieb am 22.07.2015:Hallo Mariel, es gibt mehrere Möglichkeiten, die aus meiner Sicht einfachste ist, ein beliebiges Foto zu nehmen und über die Bildbearbeitung im CEWE Programm mit der Methode Weichzeichner und dort den untersten Regler "nach weiß ausblenden" zwei bis drei mal nach ganz rechts ziehen, so entsteht ein komplett weisses Foto. Dies kann man dann in den Hintergrund legen, mit einem Rahmen und/oder Schatten versehen und dann die anderen Bilder darüber legen. Viel Spaß beim ausprobieren. Liebe Grüße Heidi
Mariel, schrieb am 21.07.2015:Herzlichen Glückwunsch zu diesem wunderschönen Buch. Ich arbeite gerade an meinem Jahrbuch und suche Inspiration. Und die habe ich hier gefunden. Sehr, sehr schön. Ob ich vielleicht einen Tipp bekommen kann, wie ich diese "Bildboxen" erstelle? Ich krieg nix hin und habe schon abenteuerlich experimentiert. Herzliche Grüße!
Rotuma, schrieb am 21.07.2015:@Evelyne - einfach "Font AR Darling" in google eingeben, aber achte immer auf die Rechte wenn du etwas veröffentlichen möchtest. http://www.fonts2u.com/ar-darling.font
Caribu, schrieb am 18.07.2015:Wunderschönes Fotobuch. Top!
Petra, schrieb am 18.07.2015:Wie wundervoll das schöne Helgoland hier rüber kommt. Jedes Foto eine tolle Erinnerung und so großartig in Szene gesetzt! Danke dafür.
Martina, schrieb am 15.07.2015:Ein tolles Fotobuch; dezente aber trotzdem effektvolle Verläufe und Effekte eingesetzt. Ein Fotobuch, von dem man gerne Ideen übernimmt, wie man etwas "mal anders" gestalten kann.
Evelyne, schrieb am 14.07.2015:Ein tolles Fotobuch - ich werde die Anregungen für meine Urlaubsbücher sehr gerne aufgreifen. Danke auch für die Tipps. Leider finde ich die Schriften aber nicht....
h.p., schrieb am 08.07.2015:Die Schrift für die Überschriften heußt AR DARLING, die Texte sind in der Schriftart Banushi geschrieben. Die CEWE Software greift auf die Schriftarten zurück die auf dem Computer vorhanden sind. Es handelt sich daher um Schriften, die z.B. im Office Paket hinterlegt sind. Vielen Dank an all die anderen lieben Kommentatorinnen. Nächstes Jahr geht es wieder für vier Tage nach Helgoland. Ich freu mich schon darauf.
Baerbel, schrieb am 07.07.2015:super Buch, da steckt viel Arbeit drin. Wir waren letztes Jahr auch auf Helgoland, ist ne schöne Insel. Ganz toll finde ich die vielen Bilder, die aus dem Rahmen laufen. Und jetzt interessiert mich noch, was das für eine tolle Schrift ist, ist die aus der Vorlage oder speziell gemacht ? Danke im voraus für die Info wegen der Schrift.
Dörte, schrieb am 01.07.2015:Wau ein Fotobuch was mann von der ersten bis zur letzten Seite gerne anschaut und immer wieder auf´s neue überrascht wird. Volle 5 Punkte dafür.
Annette, schrieb am 30.06.2015:Saustark gemacht! Bin zwar kein Profi, aber die Gestaltung ist einfach erste Sahne! Dosiert eingesetzte Verläufe und sonstige Effekte sind wunderschön anzusehen, ohne dass einem - wie schon anderswo gesehen - plümerant wird. Besonders flott finde ich die Gestaltung, bzw. Fotos, die keck "aus dem Rahmen fallen". Von mir also leider nur 5 Sternchen, mehr kann man ja nicht vergeben! ;-) P.S.: Offen gestanden, habe auch ich inzwischen die verwendete Schriftart für ein künftiges "Fotoprojekt" geklaut. :-)
Nina, schrieb am 27.06.2015:Ein sehr schönes Fotobuch! Ich bin mit dieser Insel sehr verbunden und bin begeistert von Deinen tollen Bildern und das klasse Buch. Ich habe bereits 2 Fotobücher über Helgoland gemacht aber trotz der kleinen Insel sieht mal vieles immer wieder aus einer anderen Perspektive... Ich bin dabei mein 3. Urlaubsalbum von Helgoland zu machen jetzt habe ich alles mit einer neuen Kamera und einem anderen Auge fotografiert und mir aus Deinem Buch noch einige Idee übernehmen (bitte nicht böse sein :) ) Danke für das super schöne Album
ClaudiaS, schrieb am 27.06.2015:Gratulation zu diesem interessanten und super gelungenem Buch! Hier schaut man gerne bis zum Schluss durch, ohne dass es langweilig wird. Und ich kann dich sehr gut verstehen, dass man sich zwischen den Vogelbildern nur schwer entscheiden kann. Immerhin ist es ja die persönliche Erinnerung, die man gestalten kann wie man möchte! Topp 5Sterne!
Anny, schrieb am 25.06.2015:Sehr schönes Buch ...
H.p., schrieb am 24.06.2015:Danke Christel. ich freu mich, wenn meine Ideen auch anderen gefallen und Anregung geben. Liebe Grüße Heidi
Christel E., schrieb am 23.06.2015:Hallo! Das Buch ist super gut. 5 Sterne von mir. Werde in meinem nächsten Fotobuch einige Ideen von Ihnen übernehmen.
H.P., schrieb am 19.02.2015:Hallo Simone, danke für den lieben Kommentar. Der Effekt auf S 14 ist eigentlich ganz einfach, aber man muss beim einpassen etwas Geguld haben: erst einmal liegen die beiden identischen Bilder übereinandér, das untere schwarz-weiß und etwas entsättigt (ich arbeite dabei meistens mit den Transparenzen. Das herauslaufen aus dem Bild am unteren Rand macht man, indem man das Foto nochmal in einem kleineren Format am unteren Bildrand darüber legt und dann den Übergang sorgfältig anpasst, so dass der Bildausschnitt die gleiche Größe hat, wie die beiden anderen Fotos. Wenns passt kommt noch ein Verlauf über diesen Bildausschnitt, da nehme ich den Verlauf nach beiden Seiten. ich verzichte bei diesen "Überlauf-Bildern" auch meistens auf den Schatten. So, ich hoffe, du kannst mit meiner Erklärung etwas anfangen. Liebe Grüsse. Heidi
Simone, schrieb am 16.02.2015:Hallo liebe Heidi, sensationelles Buch! 5 Sterne von mir. Wie hast du die Seite 14 gestaltet. Ich bekomms nicht hin!
Anke R., schrieb am 20.01.2015:Auch mir gefällt die Gestaltung sehr... War viel Zeitaufwand dabei !! Von mir 5 Sterne
Cynthia, schrieb am 26.11.2014:Danke dir für deine Antwort LG Cynthia
h.p., schrieb am 25.11.2014:Hallo Cynthia bei S. 6 liegt das gleiche Bild 2 mal übereinander. Das obere Bild wird dann über die Seitenränder hinaus breiter gemacht und mit einem Verlauf aus den Masken und Rahmen - Verlauf nach oben und nach unten - versehen, dann muss man die Bilder mit etwas Geduld übereinanderschieben, bis es passt. Auf S. 7 liegt das gleiche Bild schwarz weiß und mit einer Transparenz versehen -f indest du auch bei den Masken und Rahmen - ggfs mehr herunterladen - im Hintergrund, dann das obere Bild ebenfalls mit etwas Geduld einpassen. ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen, ansonsten helfen auch die Tipps auf der Cewe-Seite. LG Heidi
Cynthia, schrieb am 25.11.2014:Sehr schönes Buch besonders gefallen mir die Seiten 6-7 wie geht so was bin für Tipps sehr dankbar da ich Anfänger bin
h.p., schrieb am 22.11.2014:Hallo Claudia, das Buch ist mit CEWE gestaltet, die Freistellungen z.B. die Boje mit dem Seehund habe ich mit phtoshop elements 11 gemacht und als png gespeichert.
Claudia, schrieb am 21.11.2014:Hallo, Wow, ein ganz tolles Buch, eine interessante Gestaltung, wunderschön mit tollen Effekten, nicht überladen, sehr harmonisch, schön anzusehen, volle Punktzahl von mir. Was mich interessiert, hast du das Buch mit cewe oder Cewe Pro erstellt, und wie kannst du die Bilder freistellen?
Anna , schrieb am 19.11.2014:Mit viel Liebe gestaltet. 5 Sterne
Simone, schrieb am 19.11.2014:Nettes Buch, gut gestaltet und ja es ist immer schwierig sich für einzelne Fotos zu entscheiden. Die über den Rahmen reichende Bilder gefallen mir gut.
h.p., schrieb am 18.11.2014:Maria und Gaby. die Buntstiftzeichnung habe ich direkt in der Kamera erzeugt, ich habe eine Nikon D 7000, dort gibt es ein "eingebautes" Bildbearbeitungsprogramm. Früher konnte man auch bei CEWE Buntstiftzeichnungen und Aquarelle erzeugen, das geht heute leider nicht mehr, finde ich auch schade. Ich gebe zu, dass ich ziemlich viele Basstölpelbilder eingearbeitet habe, aber wer einmal mehrere Tage auf Helgoland verbracht und immer wieder diesem Treiben am Lummenfelsen zugeschaut hat, kann mich vielleicht ein wenig verstehen. Mir sind es auf keinen Fall zu viele ;o)) Danke für die vielen lieben Kommentare, schade dass es das Buch nur ganze 5 Tage auf die "erste" Seite geschafft hat. Man muss wohl doch in Afrika oder USA fotografieren, um hier länger bleiben zu dürfen...nichts für ungut.
Gaby, schrieb am 18.11.2014:Kompliment, auch mir gefällt das Buch sehr. Wunderschöne Fotos und eine sehr ansprechende, tolle Gestaltung. Was mir persönlich immer sehr gut gefällt ist die sanfte Gestaltung, die wie gemalt aussieht, im Buch z.B. Seite 10+11. Wie wird denn das gemacht? Geht das mit der Cewe-Software oder benötigt man ein externes Programm wie Photoshop o.ä.. Schon mal vielen Dank für die Antwort.
Sa.Biene, schrieb am 18.11.2014:Ein wenig zu viele Vögel, aber sonst interessant gestaltet. Und wenn die "Hobbyfotografin" schon 5* vergibt, muss es ja toll sein.
baeri, schrieb am 17.11.2014:Wooow! Das ist mal wieder ein Buch, das mich persönlich voll begeistert: Unaufgeregte, klare Struktur mit guten Bildern (gut, vielleicht ein paar zu viele Basstölpel, aber wenn die einfach zu schade zum Aussortieren sind ;-)) und passenden, aber nicht kitschig wirkenden Effekten. Die Schrift fing ich megamäßig. Wie heißt die? Ganz klar 5*****
Hobbyfotografin, schrieb am 17.11.2014:Ein ganz tolles Buch mit neuen Ideen! Besonders die Seiten mit "herausfallenden" Fotos wie die Seiten 22 u. 26 gefallen mir sehr. Die Auswahl der Fotos, die Schriftgestaltung und der Font für die Überschriften bilden meiner Meinung nach eine sehr gekonnte harmonische Gestaltung. Ich bin begeistert und vergebe 5*****
Meeresbrise, schrieb am 17.11.2014:Die Gestaltung wiederholt sich, vorallem das "Aus dem Rahmen laufen". Es ist kein Hingucker mehr. Außerdem passt es nicht zu jedem Foto (z.B Cover) Auch die vielen gleichen Vogelbilder Seite 22 und 26 wirken langweilig. Ansonsten gefällt mir das Buch von der Gestaltung gut..
Hellen, schrieb am 16.11.2014:Sehr schön! Von mir volle Punktzahl. Mich würden die Einstellungen für die Schatten interessieren.
LaLumi, schrieb am 16.11.2014:Wirklich wunderschön! 5 Sterne!
Gudrun, schrieb am 15.11.2014:Sehr,sehr schön und abwechslungsreich.Die Effekte sind sehr gezielt eingesetzt und machen das Buch zu einem " Spitzenalbum" Hier kann man nur 5* geben alles andere wäre nach meiner Meinung verkehrt !!
h.p., schrieb am 15.11.2014:Hallo zusammen, vielen Dank für die lieben Kommentare. Die Schrift für die Überschriften heißt AR DARLING, den ersten Buchstaben habe ich immer doppelt so groß gemacht wie die folgenden. Die andere Schrift heißt Banushi.
Edi, schrieb am 14.11.2014:Wow! Sehr schön gestaltet.
Jutta, schrieb am 14.11.2014:Ich finde es toll, daß du bei einer Foto-Gestaltungsart mit den Bildboxen geblieben bist und nur leicht abgewandelt hast, das hat Stil. Mir persönlich gefällt die Schriftart und die Gestaltung der Texte wie in einem Zeitungsartikel nicht so sehr - denn ein Zeitungsartikel soll das Ganze ja nicht sein, hier hätte ich etwas edleres, passend zu der Foto-gestaltung, ausgewählt.
erie, schrieb am 14.11.2014:Ein Fotobuch-Vergnügen auf jeder Seite! Besonders gefallen mir das "Himmelsbild" auf Seite 6 und die neckisch aus der Reihe tanzenden Bilder, z.B. auf S.12. Sie haben es geschafft, viele Effekte geschickt und harmonisch miteinander zu verbinden - Kompliment! Wie Dagmar schon schrieb: einziger "Störfaktor" ist das T bei der Schrift - trotzdem von mir auf jeden Fall 5 Sterne!
Bea, schrieb am 14.11.2014:gefällt mir sehr gut
Maria, schrieb am 14.11.2014:Toll!!! Mit welchem Programm wurde die Zeichnung auf Seite 10/11 erstellt? Die gefällt mir besonders gut. Natürlich 5*
Angie, schrieb am 14.11.2014:Schööööön !
Dagmar, schrieb am 13.11.2014:Das Buch ist toll, ganz neue Ideen. Das Einzige, was mich stört, ist das "T" bei der Schrift - es sieht auch wie ein Kreuz. Trotzdem natürlich 5 Sterne
Marlies, schrieb am 13.11.2014:tolle Effekte
Ingrid G., schrieb am 13.11.2014:Teilweise wunderbare Ideen, Seite 14+15, 16+17 und 29 gefällt mir besonders gut.
Rosenrot, schrieb am 13.11.2014:Also ganz ehrlich - mir gefällt es! Schöne Bilder und eine interessante Gestaltung mit neuen Ideen. Dafür gebe ich 5 Sterne. Wie heißt die Schrift die für die Überschriften verwendet wurde?
Heike, schrieb am 13.11.2014:Ein wunderschön und liebevoll gestaltetes Fotobuch mit tollen Effekten! Ganz klar 5* Darf ich fragen welchen Font Sie verwendet haben?
Biggi, schrieb am 13.11.2014:Wow, wow, wow. Ganz klar 5 Sterne. Tolle Effekte, trotzdem nicht überladen und wunderbare Integration der Texte. Seeehr schön. Alles in allem total harmonisch. Welche Schriftart sind die "Überschriften" ??

Ähnliche Kundenbeispiele