Meck-Pom 2009-2013

Ursula Richardt

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Sylke von CEWE, schrieb am 27.11.2014:@kaktus - sachliche und freundliche Kommentare sind uns allen willkommen. Der Autor kann daraus einen großen Nutzen ziehen und daran wachsen. Bitte bedenken Sie, dass hinter jedem Projekt ein empfindsamer Mensch sitzt. Sie sind herzlich eingeladen Hilfestellung zu geben. Wie entfernen Sie unvermeidliche, stürzende Linien in Ihren Bildern? Wie bearbeiten Sie diese? Ich freue mich auf Ihre Antwort. Sylke Warning
Anna , schrieb am 19.11.2014:Ich finde dieses Fotobuch gar nicht so schlecht, klar würde jeder einiges anders machen. Aber gerade Gebäude in Szene zu setzen ist hohe Kunst. Und man bedenke, wer weiß wann dieses Fotonbuch erstellt wurde, denn eh hier mal die Bücher ausgestrahlt werden vergeht sehr viel Zeit.
Anke R., schrieb am 17.11.2014:Hier wird mal den " Wessis " gezeigt, was der Osten alles zu bieten hat. Toll gefällt mir , da werden Erinnerungen wach!!!!!!!!!!!!!!!! Habe bis auf das neue Oceanium alles gesehen und finde es immer noch sehenswert.... Mal keinen Neid aufkommen lassen.
:-), schrieb am 16.11.2014:Mir gefällt das Fotobuch sehr gut, ich kann Kaktus nicht zustimmen. Das Buch hat einen roten Faden, der konsequent verfolgt wird und auch die Bilder sind gut angeordnet. Aber vielleicht outet sich Kaktus ja mal und teilt uns mit, welches Buch von ihm (oder ihr?) ist. Dann können wir bestimmt noch viel lernen :-)
Bea, schrieb am 14.11.2014:Der Slogan "Weniger ist mehr" ist hier angebracht. z.T. Sehr schöne Fotos, aber leider nicht gut dargestellt. Der kräftige Hintergrund erschlägt dieses Buch.
Biggi, schrieb am 14.11.2014:@kaktus Ihre destruktiven Kommentare will hier inzwischen wohl niemand mehr lesen. Tun sie allen den Gefallen und schreiben Sie doch einfach nichts, wenn es Ihnen nicht gefällt.
kaktus, schrieb am 14.11.2014:was soll denn diese Aufreihung an gestaltungslosen Fotos ohne jegliche Beschreibung darstellen? Und ständig die stürzenden Linien der Fotos auf vielen Seiten. Sehr einfallslos. Mit den erhaltenen Gutscheinen kann man aber genug üben für die nächsten Bücher.

Ähnliche Kundenbeispiele