iLla de la Reunion

Wolfgang Seidel

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Caribu, schrieb am 16.10.2015:Wahnsinn. Allein für die Idee mit den Hintergründen hätte dieses Buch 5* verdient...Davor ziehe ich meinen Hut.
ursi, schrieb am 24.06.2014:Bin selber auf La Reunion gewesen. Tolles Portrait der Insel. Wohltuend ist auch das klare Design, bei dem die Bilder im Vordergrund stehen.
Kaktus, schrieb am 25.03.2014:Es ist mir echt ein Rätsel, warum dieses Buch so gute Bewertungen hat - weder fotografisch noch gestalterisch gut, sorry.
Wolfgang seidel, schrieb am 20.03.2014:@ Tinchen und Dagmar: Die Hintergründe sind selbst gefertigt. Ich habe mit komplett unscharf gestelltem Objektiv eine ganze Palette von unterschiedlichen Flächen fotografiert, die jeweils eine andere geringe Farbvariationen aufwiesen, und sie in der Bildbearbeitung in das entsprechende Format gebracht (wäre aber nicht einmal nötig, weil CEWE die mit der Hintergrundfunktion ja "passend macht". Wenn die Farbverläufe zu intensiv aus gefallen waren, habe ich z.T. herausvergrößert oder entsprechend über Photoshop-Bearbeitung den Kontrastumfang abgeflacht. Insgesamt ein einfaches und anpassungsfähiges Verfahren. Beim Buchdruck (bei mir immer als Fotodruck) kann es bei CEWE allerdings dann zu leider auch mal zu Farbverschiebungen kommen. Aber das ist ein anderes Thema...
Tinchen, schrieb am 19.03.2014:Das würde mich auch intressieren wie man die Hintergründe macht. Ansonsten sehr schönes Fotobuch.
Simone, schrieb am 18.03.2014:Mir gefallen weder die Fotos noch die Gestaltung, für mich ist es sehr langweilig anzuschauen.
Steffi, schrieb am 17.03.2014:@baeri: Deinen Kommentaren kann ich nicht ganz folgen. Was willst du dem Autor und uns Lesern sagen? Kurze und klar verständliche Sätze wären sehr hilfreich. Kann doch jeder Einsender selbst entscheiden, wann und wieviele Bücher er einsendet! Ich finde die seidelsche Fotobuchgestaltung sehr ansprechend und auch die Fotoauswahl ist ein wahrer Genuss. Da könnte sich mancher hier eine Scheibe abschneiden. Danke für die Veröffentlichund.
Fototeufel, schrieb am 16.03.2014:Mal wieder ein gelungenes Beispiel, dass weniger mehr ist. Klare Strukturen, hervorragende Fotos und der Blick für das gewisse Etwas sind hier nicht zu leugnen. Da La Reunion auch eines meiner Traumziele ist, werde ich wohl noch oft blättern...
gabsmae, schrieb am 16.03.2014:Ein tolles Fotobuch mit eindrucksvollen Fotos der Natur dieser schönen Insel. Besonders gut gefällt mir die Gestaltung der Hintergründe, schlicht, aber wirkungsvoll. Auch die Informationen kommen in diesem Buch nicht zu kurz! Vielleicht könnte man die Fotos mal mit Rahmen oder Schatten versehen, obwohl ich nicht sicher bin, ob das in der Gesamtgestaltung besser wirken würde. Insgesamt ein stimmiges Fotobuch, das in dieser Form auch ohne Effekte auskommt..
Biggi, schrieb am 15.03.2014:Sehr ansprechend gestaltet. Mal wieder ein Beweis dafür, dass man nicht 100te von Effekten benötigt um ein tolles Buch zu gestalten. Danke für die Inspiration
Dagmar, schrieb am 14.03.2014:Wie macht man die schattierenden Hintergründe?
baeri, schrieb am 14.03.2014:Da scheint wohl was von CEWE durcheinandergewürfelt worden zu sein ???!!!;-) Da ja jetzt scheinbar der Autor und auch der Inhalt des 'Seychellen'-Buches angepasst wurde, will ich natürlich meinen ersten Kommentar zu diesem Buch hier revidieren!!! Über die Qualität der Bilder muss ich ja trotzdem nichts mehr sagen und die Gestaltung ist eben 'Seidel'-typisch puristisch, klar strukturiert, was mir persönlich nicht uneingeschränkt gefällt, auf lange Zeit aber sicher gut anzuschauen ist. Dann jetzt aber 4****
Ingrid G., schrieb am 14.03.2014:Ich kann mir nicht erklären, warum dieses so schöne Buch keine Kommentare bekommen hat. Es ist ganz gleich aufgebaut wie das neueste Buch über die Seychellen. Ich habe es aber erst jetzt entdeckt.
baeri, schrieb am 14.03.2014:Nicht's gegen die Bücher von Wolfgang Seidel, ich habe die immer mit großer Bewunderung betrachtet, was sich aber hauptsächlich auf die Qualität der Fotos bezog, denn die fand und find ich bis heute echt klasse. Über seine Gestaltung gingen ja die Meinungen schon bei seinen anderen Büchern auseinander. Nun aber innerhalb zweier Tage zwei Bücher des selben Autors zu veröffentlichen finde ich erstmal von CEWE etwas fragwürdig. Vom Autor diese als Beispiele einzusenden die, so kommt es mir zumindest von den Zielen so vor, auf einer Reise entstanden, finde ich auch mit etwas komischem Beigeschmack. Denn was ich hinsichtlich Buchgestaltung aus diesem Buch hier im Gegensatz zum 'Seychellen'-Buch rausziehen sollte, erschliesst sich mir nicht recht, trotz wieder hervorragender Bilder. Deswegen nur noch 2**

Ähnliche Kundenbeispiele