Kos - Nisyros

Achim Bauersfeld

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
lunovis, schrieb am 25.02.2016:die seiten 28/29, 42/43 und 46/47 gefallen mir sehr gut, ansonsten stören auch mich die vielen Überblendungen (ganz schlimm die zwei moscheebilder auf seite 10 oder seite 26) und die Schrift; die seiten 50/51 finde ich von der farbgestaltung her sehr ansprechend, allerdings müssten m. E. die bilder deutlich getrennt werden
Dana Scully, schrieb am 08.05.2014:Ich sehe es genauso wie H. Bäcker: Mir gefällt dieses Buch auch deshalb, weil es nicht so ein "0815-Reisebildband" ist, wie all die anderen, die ich hier meist sehe. Sehr schöne Fotos, sehr ansprechende Seitengestaltung! Die Schrift ist vielleicht etwas zu groß, aber das ist Ansichtssache. Auf jeden Fall ist es ein schönes, privates Urlaubs-Fotobuch und nicht so steril, wie die meisten hier!
Ute, schrieb am 27.03.2014:Schöne Fotos und den Geschmack der Gestaltung liegt auch immer im Auge des Betrachters. Allerdings fallen mir hier in dem Buch die Schriften auf, leider finde ich die oftmals störend - weil m.E. zu groß, schlecht platziert und von der Farbe her unpassend, z.B. Seite 4-5 viel zu massiv, und von der Farbe zu kräftig, paßt nicht zum Gesamtfarbbild.
H. Bäcker, schrieb am 19.10.2013:Ich konnte das Buch "live" bewundern und kann mich den meisten Kritikern nicht anschließen. Endlich mal wieder ein Stil, der aus dem Einheitsbrei von hunderten Beispielen hervorsticht. Die kleinen Fotos haben immerhin Postkartengröße im Original. Die Wirkung kommt am PC nicht rüber: danke fürs zeigen!
kaktus, schrieb am 12.10.2013:wie kann man z.B. so unvorteilhaft seite 50/51 gestalten?Warum die Bilder rechts und links aneinandergepreßt? Diese Bilder können doch in dieser Gestaltung einfach nicht wirken. Ebenso Seite 12/13, Seite 4/5, wobei das Buch ansonsten ganz interessant wirkt.Auch finde ich Seite 45 nicht gut gestaltet, die uninteressanten Essensfotos sind viel zu hervorgehoben und darüber das kleine Bild von der Lokalität finde ich nicht gut. Ich fände es besser, die Lokalität als größeres Bild und die Speisenfotos (wenn sie schon sein müssen) als kleine Bilder zu umrahmen. Das ist meine konstruktive Kritik.
seewind50, schrieb am 07.10.2013:Ich finde es immer nicht so gelungen, wenn die Bilder auf zwei Seiten aneinander hängen, Bsp. Seite 12-13). Das passt einfach nicht zusammen. Hätte man das Bild auf Seite 13 etwas kleiner gemacht mit einem Rahmen, hätte es in meinen Augen viel besser gewirkt. Ein Bsp. hierfür sieht man auf S. 40-41.
Jany, schrieb am 07.10.2013:Eigentlich sehr schöne Bilder, aber die "Überblendungen" machen das Gesamtbild zunichte...
Schüditt, schrieb am 06.10.2013:Schöne Bilder!
Lauki, schrieb am 06.10.2013:Mir hat's sehr gut gefallen! Finde die Überblendungen schön.So überladen find ich as gar nicht.
Steffi, schrieb am 06.10.2013:Mich stören die vielen kleinen Fotos. Dadurch verlieren die restlichen Fotos auf der Seite an Wirkung. Es ist schwer, Fotos weg zu lassen, wenn der Urlaub so schön war. Da kann es eine Idee sein, das Buch mit etwas zeitlichem Abstand zur Reise zu erstellen und nur die wirklich besten Fotos rein zu packen. Das nächste wird besser. LG.
kaktus, schrieb am 03.10.2013:überladen! , lieber hätte ich ein paar Seiten angehängt und damit großzügiger gestaltet.
Klaus, schrieb am 02.10.2013:Die Überblendungen irritieren, die Schrift ist ungeeignet, viel zu dick und hoch.

Ähnliche Kundenbeispiele