Argentinien

Frank Kalney

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
s.h., schrieb am 20.08.2014:Ich finde das Buch ganz ok. Schließlich sind Layouts oft Geschmackssache. Die Foto spiegeln klar gesehenes und erlebtes wieder. Das ist schließlich hobby und keine profiarbeit. Die kritiken sind oft sehr unangebracht.
cvk, schrieb am 14.01.2014:@baeri: Ja, die Rechtschreibfehler sind peinlich, aber Ihr Kommentar enthält auch 5 Stück - und das ist dann noch viel peinlicher :-)
Fotomonster, schrieb am 20.06.2013:Offenbar ist der gute Mann nicht lernfähig, bzw gehen seine Änderungen zu seinen Vorgängerbüchern in eine negative Richtung. Das Inka-Buch mit dem häßlichen grünen Hintergrund noch zu toppen ist schon eine Meisterleistung. Diese Bildnachbearbeitung oder vielleicht auch Kreativprogramme der Kamera sind schlicht furchtbar. Anscheinend gibt es keine mutigen Freunde die ihn darauf aufmerksam machen oder die es auch nicht besser wissen. Für mich das Buch eine Qual - Hintergrund, Gestaltung und Bildnachbearbeitung - da hilft nur noch zuklappen.
Hobbyfotografin, schrieb am 12.06.2013:@h.p. Wieso führt ein konsequent durchgezogenes Layout automatisch zu mehr Begeisterung??? Für mich führt es zu mehr Langweile, wenn das Layout an sich neben anderen Dingen schon nicht gefällt.
Gitta, schrieb am 10.06.2013:Nice!
h.p., schrieb am 09.06.2013:ich kann die schlechte Bewertung nicht nachvollziehen! Schöne Bilder und konsequent durchgezogenes Layout. Das müsste doch hier mehr begeistern. Wieso sind die Fotos denn verschandelt? von mir 4****
SuWe, schrieb am 07.06.2013:Also ich finde die Anordnung der Bilder meistens gar nicht so schlecht - einige Seiten mal ausgenommen. Allerdings ist es wirklich schade, dass diese tollen Fotos so stark bearbeitet wurden und dadurch so unnatürlich wirken. Den Hintergrund und die Rahmen hätte ich deutlich unauffälliger gewählt, damit die Bilder besser zur Geltung kommen.
Toni, schrieb am 07.06.2013:Also ich finde das Album schön. Manche Fotos sind zwar etwas zu grell bearbeitet worden. Aber sonst finde ich es gelungen
Heike, schrieb am 07.06.2013:Von der Bildbearbeitung mal abgesehen ..... Die Bilder sind zu dicht beieinander, viel zu nah am Rand platziert und werden durch die schwarzen Rahmen völlig erschlagen. Mit einem ganz schmalen weißen Rahmen und einem weichen Schatten versehen und weiter auseinander würden die Bilder viel besser zur Geltung kommen.
Gaby, schrieb am 06.06.2013:Ohne diese schreckliche Bearbeitung könnten die fotos ganz hübsch sein. Die Motive sind jedenfalls toll... aber so... in puncto Gestaltung schliße ich meine Vorschreibern an... das kann man hübscher machen. 2**
Helene, schrieb am 06.06.2013:Ich will mich dazu gar nicht näher äußern, wie kann man nur Fotos so verschandeln?
Thomas, schrieb am 06.06.2013:Endlich mal jemand der aus dem Einheitsbrei "Hochglanzreportage" heraus fällt und das Fotobuch nach seinem Gusto erstellt hat. Will ich eine professionelle Bildreportage über ein Land sehen, gehe ich in den nächsten Buchladen.
Thomas Krauß, schrieb am 06.06.2013:Tja, die tollen Erlebnisse und die interessanten Fotos machen es allein eben nicht. Da hilft nur Üben, Üben, Üben ... und CEWE viel Umsatz bescheren :-) .
KLaus, schrieb am 06.06.2013:Einfach nur schrecklich, dabei meine ich die billige Bildbearbeitung, grrr... Hier ist von HDR keine Rede, dafür braucht man Mehrfachbelichtungen. Bitte mit den Originalaufnahmen nochmals machen.
Kaktus, schrieb am 05.06.2013:Warum liest man so oft in den Kommentaren z.B.: "die Reise ist ein Traum". Das verdient noch lange keine 5 Sterne! Hier in diesem Forum soll es darum gehen, wie die Fotos als Fotobuch gestaltet sind, egal ob Traumreise oder Fotos von Balkonien. Meine Ansicht zu diesem: Das Layout ist langweilig, nach einigen Seiten weiß man was die nächste bringt, also nicht interessant anzuschauen. Der blaue Hintergrund mit den schwarz umrahmten Fotos paßt überhaupt nicht zu den Bildern. Außerdem sind die Bilder so extrem ersichtlich nachbearbeitet (blaue Gletscher, blaue Krokodile etc.), das es meinen Augen fast weh tut, obwohl die Motive einmalig sind. Schade, das ist ein schlechtes Buch.
Karin, schrieb am 05.06.2013:Das Layout finde ich eigentlich ganz gut, die Reise und die Landschaftsfotos als solches sind ein Traum aber die Bearbeitung der Fotos größtenteils ein richtiger Alptraum in meinen Augen. Ich schätze auch, das hier mit einem HDR Programm zu viel des Guten bearbeitet wurde oder aber viel zu viel Kontrast nachträglich dazu gegeben wurde. Sehr sehr schade für die einzigartigen Landschaftsfotos. Ich hoffe, das es im Original nicht ganz so grell rüberkommt.
Hobbyfotografin, schrieb am 05.06.2013:Kann mich @baeri nur anschließen. Das Buch ist voll von tollen Motiven, aber die Nachbearbeitung ist leider auf den meisten Seiten grauenvoll. Der Clou sind die blauen Krokodile auf S.26/27. Von Gestaltung kann auch nicht wirklich die Rede sein, die Rechtschreibung hat baeri schon erwähnt. Schade, dass von dieser tollen Reise und den wirklich schönen Motiven kein besseres Buch herausgekommen ist. 2**!
Anja, schrieb am 05.06.2013:Mitunter tolle Fotos. Aber der blaue Hintergrund ist total langweilig und beißt sich in den Farben mit den Fotos.
baeri, schrieb am 05.06.2013:Sind das alles (oder zumindest die Meisten) HDR's? Auf jeden Fall finde ich Sie hier auf dem Bildschirm grausam anzusehen und das für so ne großartige Landschaft!!! Außerdem würde ich zu ner Rechtschreibprüfung raten, bevor ich das Buck drucken lasse!!! Nur 2** von mir
Sven, schrieb am 05.06.2013:Gestaltung???

Ähnliche Kundenbeispiele