Herbstzeit

Rolf Peine

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Elfie, schrieb am 16.04.2015:Langweilige Bildgestaltung. Keine Ahnung, warum so hoch bewertet. Kann darin keine Kreativität entdecken. Über die Qualität der Fotos kann man streiten, teilweise sehr schöne, teilweise (künstlerisch?) mir zu verschwommene Aufnahmen. Aber vom Layout nichts Außergewöhnliches, aus dem man auch nur annähernd etwas lernen oder als Anregung entnehmen könnte.
Rolf Peine, schrieb am 16.12.2014:Eine Selbstdarstellung? Lobbyist? Ich bin selbst kein Jäger! Als Naturfotograf begegnet man aber den Waidmännern des öfteren fast Zwangsläufig. Habe bei der Herbstjagd einige Bilder gemacht, da ich der Meinung bin, man soll nicht nur heile Welt zeigen! Das sehe ich durchaus kritisch! Man kann dazu stehen wie man will, aber die Herren werden gebraucht. Das wäre jetzt eine Grundsatzdiskussion, die wie ich finde hier nicht hingehört! Hier geht es allein um mein Herbstbuch .
siegmar B., schrieb am 12.12.2014:@Freya: Ja, Jagd muß sein, aber "Jagdszenen" in diesem Buch, und überhaupt, sind Geschmackssache, es ist eher eine Selbstdarstellung von Lobbyisten (Seiten 34/35).
Siegbert, schrieb am 12.12.2014:Fantastisch Seiten 4/45, da kann man beim Betrachten "innehalten". Auf den Seiten 22/23 finde ich die eingebrachten Tierfotos nicht gut, sie lenken mich ab beim Betrachten der schönen Naturaufnahmen. Die Seiten 34/35 finde ich völlig unpassend in diesem schönen Herbstbuch, plötzlich dazwischen Personen-Bilder der "Jägerlobby", der "Möchte-Gerne" über Tier und Natur, das gehört schon zur Herbstzeit, aber Männer mit großen Kanonen zerstören hier den eigentlich schönen Inhalt dieses Buches.
Freya, schrieb am 25.11.2014:Ein tolles Buch! Manchmal ist weniger mehr. Das zeigt uns Herr Peine mit seinem "Herbstzeit" sehr schön. Eine andere Gestaltung als Ihre, hätte die schönen Aufnahmen nicht so schön zur Geltung gebracht. Besonders gelungen finde ich 46-47. Vielleicht hätten Verläufe über die ganze Seite auch schön gewirkt, aber wie Herr Peine bereits erwähnt hat, ist es sein Buch und die Kundenbeispiele sollten als Inspiration für andere Kunden dienen und nicht zum Bloßstellen oder übermäßigen und unsachlichen Kritisieren genutzt werden. Auch die Jagdszenen haben ihre Daseinsberechtigung, sie gehören zur Natur und dem Leben dazu.
Lisa, schrieb am 21.11.2014:Im gesamtem Forum wird es kein Buch geben, das allen Betrachtern gefällt. Die Geschmäcker sind eben verschieden und das ist auch gut so. Man sollte es auch akzeptieren. Die Bilder finde ich super. Die einfache Gestaltung passt zu den Naturaufnahmen. Die verschwommene Seiten 42/43 hätte ich allerdings nicht genommen. Auch die Hintergrundfarbe schwarz hätte ich mal gewechselt. Die Vogelbilder auf Seite 22/23 hätte ich auch lieber größer gesehen. Für die Bilder gebe ich 5 und für die Gestaltung 3 Sterne.
Babsi, schrieb am 17.11.2014:Das Buch gefällt mir gut. Super Bilder. Und ich stimme Ihnen voll und ganz zu Herr Peine.
Rolf Peine, schrieb am 13.11.2014:Also um es einmal den Reich-Ranitzkis hier zu sagen....ich habe die Fotografien und das Buch für mich gemacht. Nicht für andere. Ich wollte es genau so haben und habe mir auch dabei etwas gedacht. Ändern werde ich es nicht! Wenn es jemand nicht gefällt.....man kann es nicht allen Recht machen. Damit muss ich dann leben. Es ist alles eine Ansichts- und Geschmackssache! Deshalb am besten selbst Bücher machen ...mir das Pseudonym verraten und dann schaue ich mir das gerne an. Vielleicht kann ich ja was lernen.....:-).
Rosenrot, schrieb am 04.11.2014:Gute Bilder machen noch kein gutes Fotobuch! Ich verstehe nicht, wie man offenbar mit so viel Liebe und Inspiration zum fotografieren geht und dann ein Buch ohne Finesse und Charme abliefert. zB Seite 22/23 da werden wunderbare Vogelaufnahmen an die oberste Ecke hin geklatscht, Seite 28 Mini-Bild in Bild und die Seiten 34/35 und 50/51 mit diesen kleinen Bildchen die am Bildrand platziert wurden. Die Bilder verdienen 5 Sterne, die Gestaltung für mich 1 Stern - leider Herr Peine bei der Gestaltung nachbessern und sie haben hier einen Fan.
michael, schrieb am 17.10.2014:perfekt fotografiert und gestaltet - basta!
Rolf Peine, schrieb am 13.08.2014:Oh Herr "Fotographer" hat also ein Buch gemacht. Wo ist es? Unter welchem Pseudonym? Wir alle möchten gerne dazu lernen. Anonymes Geschreibsel bringt uns nicht weiter!
Fotographer, schrieb am 11.08.2014:@ Ute S.: Woher willst du das wissen? Und vielleicht ist deine Antwort vielleicht gar nicht im Sinne des Gestalters. Deine "Anklage" würde ich gerne von Herrn Peine persönlich erhalten, vielleicht ist dein Kommentar gar nicht in seinem Sinne, also halte dich bitte mit deinem Kommentar neutral, wer sagt dir, das ich "nichts auf die Beine bekomme"?, vielleicht ist mein Buch äußerst gut bewertet worden. Deine Äußerung läßt irgendwie erkennen, dass du persönlich Frust ablassen mußt.
Rolf Peine, schrieb am 03.07.2014:@Jana Zu Seite 36-37...die Natur ist grausam! Da geht es um das nackte Überleben! Seite 15 Ist exakt unter den Kastanienbäumen aufgenommen.44-45 zeigt die Rauschzeit bei den Wildschweinen.
Ute S., schrieb am 03.07.2014:Ich habe das Buch ja schon mit 5***** bewertet. Würde mal gerne was von Fotographer sehen. Nur kritisieren und selbst nichts auf die Beine bekommen.
jana, schrieb am 01.07.2014:Ihr Foto aud der Seite 36-37 hat mich tief getroffen ! Klasse! Sie wissen ja, das Ihre Fotos gut sind. Allerdings würde ich mir penibel überlegen, ob einige zu einander geneu passen und das ganze darstellen.. Es geht um Fotos auf den Seiten 44-45, 14-15,
Rumpelstilzchen, schrieb am 06.03.2014:Ich kann leider kein Buch von Fotographer entdecken. Schade...hätte mich interessiert.
Fotographer, schrieb am 25.02.2014:Profanmotive wie sie tausendfach auf Kalendern im Buchandel jedes Jahr zu sehen sind.
E Stuckert, schrieb am 09.09.2013:Nachdem ich "Monochrom" angeschaut hatte, habe ich nach weiteren Büchern des Fotografen Ausschau gehalten und - dieses gefunden. Ich finde die Herbstsimpressionen klasse eingefangen. Herbst ist nunmal Vergänglichkeit und da finde ich durchaus auch die Jagdszenen passend. Und ich finde auch die Bilder nicht einfach aneinandergereiht, sondern durchaus strukturiert eingepasst. Die bunten Laubwälder, die Herbst-pilze, Nebelfelder, das alles ist durchdacht angeordnet. Seite 48 gefällt mir besonders gut. Danke, Herr Peine, auch für dieses Band.
Karin, schrieb am 03.07.2013:wunderschöne Aufnahmen und bis auf die Seiten 22-23 sehr schön gestaltet. die beiden großen Landschafsbilder hätte ich je auf eine Seite mit einem Rahmen gepackt und vielleicht die Tiere auf einer Seite links oder rechts seitlich schmal untereinander angeordnet. Aber das Buch hat durchaus mehr als 2 Sterne verdient, deswegen von mir 4*
Bischemer, schrieb am 27.06.2013:Schöne Bilder. Gut getroffen und nicht aus der Hüfte geschossen. Mach weiter so!
Don Jürgen, schrieb am 27.06.2013:Wunderbare und Stimmungsvolle Bilder!
ms, schrieb am 04.06.2013:Schöne Bilder. Beschriftung überflüssig und störend.
Chrissi, schrieb am 04.06.2013:Dem Kommentar von Kaktus schließe ich mich 1:1 an.
Biggi, schrieb am 03.06.2013:Wow! Tolle Bilder. Bis auf S 22/23 auch sehr schön präsentiert. Der beste Beweis, dass es auch ohne viel Schnick-Schnack super aussieht. Von mir 5 * für die wunderbaren Fotos
Paulick Andreas, schrieb am 02.06.2013:Tolle, stimmungsvolle Bilder. Einfach Klasse!
Mike, schrieb am 31.05.2013:Ganz tolle Aufnahmen
Kaktus, schrieb am 31.05.2013:Herbstzeit: Sehr makaber die Seiten 34-37 unter diesem Titel, Jagdszenen als Impression! Auch sonst läßt dieses Buch jegliche kreative Gestaltung vermissen, eben Bilder Seite für Seite aneinanergereiht. Schade um die schönen Fotos, langweilig präsentiert.
Klaus, schrieb am 30.05.2013:Tolle Aufnahmen, aber ist es notwendig auf so vielen Fotos den eigenen Namen anzuführen?
Marlene, schrieb am 30.05.2013:Das Buch ist echt super. Die Bilder sind einfach nur spitze!! Von mir 5 Sterne!!

Ähnliche Kundenbeispiele