Namibia

Brigitte Majcenovic

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Janina , schrieb am 23.11.2014:Hallo Brigitte! Ich gestalte gerade gerade ein Fotoalbum von unserem Südafrika-Urlaub und möchte auch gerne die Schrift Papyrus verwenden. Allerdings bin ich mir sehr unsicher, ob man die Schrift wirklich gut gelesen kann, insbesondere als weiße Schrift auf dunklem Hintergrund. Welche Schriftgröße hast Du für die Texte auf Seite 14 verwendet? Hast Du sonst noch Tipps in Bezug auf die Schrift?
Birgit, schrieb am 07.04.2014:Super schönes Buch aus dem ich gerne eine Anregung übernehmen würde: Das Textfeld auf der Seite 50 hat einen Verlauf ins ganz transparente: wie geht das??? zugegeben ich bin neu bei Cewe und suche gerade nach einigen Gestaltungsmöglichkeiten, habe zu dieser aber noch keine Erklätung gefunden. Würde mich sehr über eine Antwort freuen....DANKE
Steffi, schrieb am 29.12.2013:Tolles Fotobuch, das Erinnerungen an unsere Namibia-Reise wachruft. Leider hatten wir im Etosha nicht ganz so viel Glück mit den Tieren am Wasserloch. März war nicht die perfekte Reisezeit dafür. Die Gestaltung finde ich sehr schön, auch ich habe unzählige Fotos von Dead Vlei im Buch. 5* von mir
Elke, schrieb am 14.12.2013:Hallo Brigitte, ein super schönes Buch. Habe mir schon einige Ideen abgekupfert. Eine Frage habe ich : Wie machst du das mit dem grauen Farbereich mit Rahmen zum Bespiel auf Seite 11? Wäre dir für die Antwort dankbar. Außerdem finde ich nicht, dass du zu viele Fotos von Soussuvlei im Buch hast. :-) Elke
Linda, schrieb am 16.11.2013:Die Gestaltung gefällt mir teilweise sehr gut, allerdings sind leider viele sehr ähnliche Bilder dabei. Insgesamt aber ein schönes Buch!
Astrid, schrieb am 15.10.2013:Ein tolles Buch mit sehr vielen schönen Fotos & tollen Ideen bei der Gestaltung! Dass nicht jede Seite 100%ig den eigenen Geschmack trifft, ist doch klar, das tut dem Gesamteindruck aber keinen Abbruch! Dickes Lob!
Marina R., schrieb am 22.09.2013:KLASSE ! Mit sehr viel Liebe und Phantasie gestaltet. War selbst schon 7mal in Namibia... das heisst: 6 NAMIBIA FOTOBÜCHER-das 7. ist grade in Arbeit. Man muß bedenken ,es sind immer die eigenen Erinnerungen und Fotos und jedes Buch gestaltet man in erster Linie für sich und seine Lieben. Ich weiß nicht warum daran rumgekrittelt werden muß. Den Mond auf der Titelseite find ich übrigens sehr witzig-gute Phantasie und Kreativität.Ein-und Überblendungen sind interessante Werkzeuge der Buchgestaltung.Mehrere Seiten mit gleichen Motiven finde ich nicht langweilig,es zeigt die Begeisterung des Fotogarphen für diese ausgefallene Landschaft...und hey..jeder liebt seine Fotos und trennt sich ungern von irgendeinem. Was mich echt überrascht hat,ist die auslaufende Hinterlegung der Schrift...das hab ich noch nicht entdeckt-gefällt mir gut. SUPERSCHÖN gemachtes Buch,weiter so1 LG Marina R.
Manfred B., schrieb am 09.09.2013:Seite 32 bis 43 fast immer die gleichen Motive, das wirkt langweilig.
Bianca, schrieb am 28.06.2013:Hallo Frau Majcenovic, ein großes Kompliment für Ihr Fotobuch, dass Sie als sehr gelungen betrachten können. Ich selbst liebe gute Foto's, und gekonnt in Scene gesetzt sind sie eine Augenweide, an der man sich lange erfreuen kann. Auch ich bin in Namibia gewesen und versinke bei dem Anblick Ihrer Bilder in sehnsuchtsvolle Erinnerungen. Tolle Bilder, schöne Effekte und Harmonie zwischen den Seiten. Ich hoffe es stört Sie nicht, dass ich einige Ihrer Ideen in meinem FB übernommen habe. Weiter so... LG Bianca
Helene, schrieb am 18.06.2013:Eigentlich ein sehr schönes Buch. Mcih stören nur die nicht maßstäblichen Überblendungen, speziell der Mond am Cover und auf seite 44 Mann mit Schiffswrack, Seite 70 und die Rückseite des Covers, egal ob mit PS oder CEWE Software. Aber trotzdem hat mich das Buch begeistert und ich weiß jetzt, wo ich nächstes Jahr hinfahren werde.
Maria, schrieb am 29.05.2013:Ein wunderschönes Buch. Mein Kompliment. Mich würde auch wie schon von Tina angesprochen interessieren, wie du den grauen Farbbereich z. B. auf S. 4 und 11 gestaltet hast. LG Maria
Brigitte Majcenovic, schrieb am 26.05.2013:Es ist äußerst interessant, dass die Gestaltung der Titelseite dieses Fotobuchs immer wieder für Gesprächsstoff sorgt. Ich möchte klarstellen, dass ich NICHT behauptet habe, dass die Titelseite aus einem einzigen Foto besteht! Ich habe bereits darauf hingewiesen, dass für die Gestaltung lediglich die CEWE-Software zum Einsatz kam. Um alle Spekulationen aus dem Weg zu räumen, hier die Erklärung, wie ich sie gemacht habe: Ich verwendete dafür einen blauen Hintergrund über die ganze Titelseite, weil beide Fotos - ja, es waren 2! - die ich hierfür verwendete, relativ viel Blau-Anteil aufweisen und die Übergänge beider Fotos damit fast nicht mehr sichtbar waren. Das Foto mit dem Mond wurde in die obere Hälfte der Seite, nach unten hin auslaufend, platziert . Das Foto mit den abgestorbenen Bäumen wurde in die untere Hälfte gesetzt und verläuft nach oben hin aus. Fertig, mehr war's nicht!
Tina, schrieb am 14.05.2013:Hallo Brigitte, ein sehr schönes Buch :) Ich würde gern die Idee- wie auf Seite 11- den grauen Farbbereich (mit Rahmen) unter der Schrift ausprobieren mit dem Cewe Programm...ich hab aber leider nicht rausgefunden, wie das geht. Kannst du mir bitte einen Tipp geben, wie man das so hinbekommt? Das wäre super, danke! :) Lg Tina
Christine, schrieb am 01.05.2013:Danke für die Info zur Schrift. Die Schriftart PAPYRUS hatte ich schon vermutet, war mir aber nicht ganz sicher beim Ausprobieren.
Pascalinah, schrieb am 30.04.2013:Hallo Brigitte, ein schönes Buch über Namibia. Nur die 5 Seiten Death Valley sind m.M. nach etwas zu viel, gerade weil sich die Motive immer wiederholen. Aber es ist ja Euer Buch und jeder entscheidet für sich wie viele Bilder er von welchem Motiv einsetzen will. Das sollte von allen akzeptiert werden. Ich selbst war schon viele male in Namibia und habe auch fantastische Mondaufnahmen machen können, doch sooo nah steht er doch nicht überm Sossusvlei oder anderswo. Den hast du doch gezoomt eingesetzt. ;-) Ist ja nichts gegen einzuwenden, nur zugeben sollte man es schon! Auf den anderen Death Vlei Bildern mit dem gleichen Baum im Vordergrund ist er komischerweise nicht mal ansatzweise mit drauf... Pascalinah
Gaby Koch, schrieb am 29.04.2013:Superschön !!! Hallo Brigitte, wir planen nächstes Jahr eine Reise nach Namibia und ich hätte gerne mit dir Kontakt aufgenommen. koch-gaby@web.de Ich würde mich freuen von dir zu hören.
Brigitte Majcenovic, schrieb am 28.04.2013:Vielen Dank für eure Kommentare und Bewertungen zu meinem Fotobuch. Einige von euch haben nach der verwendeten Schriftart gefragt: diese nennt sich PAPYRUS. Sämtliche Fotos wurden von mir auf einer Namibia-Reise mit einer digitalen Spiegelreflexkamera mit den entsprechenden Objektiven gemacht. Die Wildlife-Fotos stammen aus der Kalahari und aus dem Etosha-Nationalpark. Hier habe ich natürlich zum Teleobjektiv auch teilweise noch einen Konverter verwendet. Kein einziges der Fotos wurde über Photoshop als Fotomontage "zusammengebastelt"! Ich verwendete dafür lediglich die Werkzeuge und Techniken, die CEWE für die Fotobuchgestaltung mit der Software zur Verfügung stellt.
Susanne G., schrieb am 26.04.2013:Für mich absolut perfekt! Ich find das Buch total gelungen und dachte mir beim anschauen immer wieder "wow, wow,wow"....von der Gestaltung werde ich mir für mein nächstes Buch garantiert ein bisschen was abschauen. 5 Sterne
Hanna, schrieb am 23.04.2013:Also wenn man schon einen Photoshop Mond einfügt, dann sollte die Größe schon passen, sonst sieht eseinfach nur lächerlich aus. Aber die Fotoqualität ist sehr gut, nur zu viele ähnliche Fotos.
Klaus, schrieb am 22.04.2013:Tolle Aufnahmen, teils auch sehr schöne Gestaltung. Aber Fotomontagen und Überblendungen mit verschieden Großen Maßstäben zerstören das sons fas perfekte Buch. Aber gibt es in Namibia nur Bäume und einen älteren Herrn, bis auf die paar Einheimischen natürlich?
Marlen, schrieb am 21.04.2013:Ich find das Buch klasse. Wie schon Tobi geschrieben hat, gefällt mir auch die erste Hälfte ganz besonders gut! Kannst du mir verraten wie die Schriftart heißt?
Christine, schrieb am 21.04.2013:Ein wirklich sehr schönes Buch von einer sicher ganz tollen Reise mit vielen unvergesslichen Eindrücken und Erlebnissen. Einfach SUPER! 5***** von mir. Auch die Schriftart wurde sehr passend gewählt. Darf ich fragen , wie sie heißt und welche Schriftgröße gewählt wurde? Für eine Info wäre ich sehr dankbar.
Franzi, schrieb am 20.04.2013:Von mir 5 Sterne, weil ich die Gestaltung und die Effekte sehr gut finde. Die Hintergrundfarben sind sehr dezent und für mich passend. Manche Themen hätte ich wahrscheinlich auch weniger oft gezeigt, aber es ist ja wahrscheinlich das Urlaubsfotobuch. Da möchte man sich gern zurückerinnern und schaut sich die Bilder gern einmal öfter an.
Edith, schrieb am 20.04.2013:beeindruckend!
Monique, schrieb am 19.04.2013:5 *Gratulation!!!
Monique, schrieb am 19.04.2013:Felicitas!!
Iris, schrieb am 19.04.2013:Ein wirklich gelungenes Buch. Kreative, aber nicht überladene Seitengestaltung. Tolles Cover.
Helge, schrieb am 19.04.2013:Ohne Frage ein schönes Buach, wenn auch von den einzelnen Motiven nach meinem Geschmack weniger hier mehr gewesen wären. Die vielen Collagen einzelner Bilder zu einem Pseudo-Gesamtbild werfen die Frage auf: Welche Bilder sind hier tatsächlich echt - und welche nur noch Manipulationen.
Bea, schrieb am 18.04.2013:Anfangs sehr gut, dan kommt die Baumserie die zuviel ist.
a., schrieb am 18.04.2013:Seite 99 ist meine Lieblingsseite - Wow
Gudrun, schrieb am 18.04.2013:Herzlichen Glückwunsch für diese gekonnte Präsentation.Hier kann man nur 5 * vergeben.
Bardelino, schrieb am 18.04.2013:Ein ganz großes Kompliment an den Fotografen, das sind wirklich schöne Fotos. Und ich finde sie werden auch toll Präsentiert. Von mir gerne 5*****.
Ingrid G., schrieb am 18.04.2013:Ich stimme Marion zu .Ein sehr schönes Buch mit tollen Fotos. Ich nehme an die Bilder stammen von mehreren Reisen, denn bei einer Reise diese tollen Tierfotos zu machen, kann ich mir nicht vorstellen. Mit dem Eingeborenen-Auto auf der letzten Seite seid ihr wohl nicht unterwegs gewesen. Das Cover-Foto gefällt mir besonders gut. Dieses und manche Tierfotos sind wahrscheinlich nicht mit der kleinen Kamera, die man im Buch sieht, gemacht. Eine kurze Aufklärung wäre interessant. Danke!
Silvia, schrieb am 18.04.2013:Super toll- gefällt mir sehr gut. Wie meine Vorgänger finde ich auch die erste Hälfte besser. Besonders gefallen mir die Seiten 6-11. Die Fotos auf den letzten Seiten sind auf jeden Fall klasse- aber es wirkt ein wenig so als ob da die Luft rausgewesen ist. Trotzdem alles in allem super und 5 Sterne
Marion, schrieb am 18.04.2013:Die letzten 20 Seiten sind mir zu unruhig bzw. zu kleinteilig. Ansonsten aber ein super gestaltetes Buch!
Tobi, schrieb am 18.04.2013:Wow, tolle Bilder und super präsentiert. Besonders die erste Hälfte des Buches gefällt mir von der Gestaltung sehr gut.

Ähnliche Kundenbeispiele