Bali 2012

Claudia Schultz

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Alexandra, schrieb am 01.10.2015:Ein wirklich sehr schönes Buch. Die Unterwasserfotos sind super schön! Mir gefällt es sehr gut. Auch die Gestaltung ist schön, natürlich kann man ein paar Kleinigkeiten besser machen. Aber das macht die Übung :) Liebe Grüße Alexandra
Gran Canaria , schrieb am 15.09.2014:Robby und angie
Claudia, schrieb am 20.05.2014:Danke Annette, fliegt ihr auch nach Bali? Ich habe noch nicht allzu viele Bücher gemacht und dieses ist das erste Urlaubsbuch und dazu mit ersten eigenen unter Wasser Bildern, von daher möchte man jedes Bild gerne aufnehmen und es sind eben Urlaubserinnerungen und wenn andere Leute Ihre Bücher anders gestalten ist es nicht fair teilweise solche Kommentare zu schreiben. Aber es sind ja auch gute Tipps von anderen dabei die ich im neuesten Buch umgesetzt habe.
Claudia, schrieb am 18.05.2014:@AnSu- vielen Dank für dein Kommentar. Diese Kamera ist eine spezielle UW Kamera von Sealife, DC 1400 heißt sie. Momentan noch die aktuellste.
Annette, schrieb am 18.05.2014: Danke fuer einsehen da bekommt man fernweh in 50 tagen geht es bei uns los... tolle bilder und ich finde jeder macht sein Buch so wie er mag mit seinen Erinnerungen und Erlebnissen denn das ist das wichtigste.
AnSu, schrieb am 27.04.2014:Atemberaubend schöne Fotos! Mit was für einer Kamera kann man so tolle Unterwasseraufnahmen machen?
Hobbyfotografin, schrieb am 11.04.2013:Wie schon oft, drückt @Reistante auch bei diesem Buch genau meine Meinung aus. Dem ist nichts hinzuzufügen.
Fokus, schrieb am 10.04.2013:Hier aus meiner Sicht einige Tipps zur Optimierung: 1) Die tollen Unterwasseraufnahmen würden besser wirken, wenn die seitenlichen Abstände besser auf einander abgestimmt wären (Die Fugen sind häufig zu unterschiedlich). 2) Die Kombination eines vollflächigen Hintergrundbildes und den kleineren Vordergrundbildern ist nicht immer gelungen (S.25 und S.26). Ein nach "Weißausblenden" des Hintergundes könnte helfen. 3) S. 50/51 der schiefe Horizont wirkt sehr störend
Reisetante, schrieb am 10.04.2013:Ich stelle prinzipiell keine Bücher ein, in denen Fotos von meiner Familie und mir zu sehen sind, ich mag das nicht - wenn es andere nicht stört, dass diese privaten Fotos von allen betrachtet werden - gut! Die Unterwasserfotos sind toll, aber für meinen Geschmack einfach zu viel, ein Buchteil mit Tauchfotos und dann Landschaft ohne diese Themen dauernd zu mixen, wäre eher mein Fall. Ich kenne Bali sehr gut, leider wird viel zu wenig von der Insel gezeigt. Die Schrift finde ich teils schlecht lesbar, wie es gedruckt aussieht, kann ich nicht beurteilen, am Monitor ist die Schrift zu blass.Von der Gestaltung her mag ich den Wechsel zwischen Rahmen und Passepartouts auf einer Seite nur im absoluten Ausnahmefall. Für mcih kein schlechtes, aber auch kein gutes Buch.
geniesser66, schrieb am 09.04.2013:@Britta Das ist ein Urlaubs-Fotobuch und KEIN Bildband von Bali! Warum, bitteschön, dürfen da (auch am Buchanfang) keine Fotos von der Familie drin sein?? Der Eine mag das, der Andere nicht - und der soll solche Fotos halt weglassen. Es steht ja auch nirgends geschrieben, dass bei Beispielbüchern in der Rubrik REISE keine Fotos von einem selbst dabei sein dürfen. Ich muss mich jedes mal über solche Kommentare ärgern. Ich denke, das ist die Version die auch gedruckt wurde, und nicht eine Extraausgabe für CEWE. Mir gefällt das Buch durchschnittlich gut, tolle Unterwasserfotos.Bis auf ein paar Kleinigkeiten überwiegend schön aber unspektakulär gestaltet. Mir gefällt´s trotzdem.
Vladimir, schrieb am 09.04.2013:Das Foto der Muräne ist der Wahnsinn!! :-) Die Unterwasseraufnahmen sind alle sehr gut. Layout ok.
Klaus, schrieb am 09.04.2013:Tolle Unterwasseraufnahmen, der Rest,.. naja
Britta, schrieb am 09.04.2013:Die unzählig aneinandergereihten Unterwasserfotos verbinde ich nicht mit dem Thema "Bali". Eindrucksvolle Landschaftsbilder im Großformat hätte ich erwartet, aber man kommt eben nicht weit über das Hotelareal hinaus. Das Bratschwein auf Seite 63 wurde dagegen in großer Schrift kommentiert, übrigens abstoßend das Bild der ganzen Ferkel (typisch Bali?) in Verbindung mit den Blumenbildern. Zur Einleitung auf der ersten Seite gleich mal wieder die eigenen Gesichter zu präsentieren, na ja!
Ingrid G., schrieb am 09.04.2013:Wahnsinns-Unterwasseraufnahmen, schade, dass das Cover darüber nichts verrät. Tolles Buch!
Fotomonster, schrieb am 08.04.2013:Zum Teil tolle Bilder, aber etwas gewöhnungsbedürftige Präsentation. Vor allem die Unterwasseraufnahmen sind mir zu langweilig dargestellt.

Ähnliche Kundenbeispiele