Mongolei

Romana Sandner

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
sigrid, schrieb am 09.08.2016:@Uli: Sehnsucht nach Stille???
Uli, schrieb am 26.02.2015:Rahmen, Farben, Fotos, Hintergründe...alles passt. Das Fotobuch strahlt eine tiefe Ruhe aus und weckt Sehnsucht nach Stille. Alles in allem: fantastisch.
Sigrid Müller, schrieb am 26.02.2015:@ Vivien: mir ist das auch schon aufgefallen mit den zwei identischen Büchern. Der Kommentar von britta vom 17.05.2014 für das Buch "Wunderschöne Mongolei" hat mich darauf gebracht, das die Begründung von Frau Sander, für eine nochmalige Einreichung eines gleichen Buches etwas fadenscheinig ist.
Vivien, schrieb am 26.02.2015:P.S.: was ich noch fragen wollte: warum haben Sie zwei identische Bücher veröffentlicht? Was ist der Unterschied zwischen dem Buch "Mongolei" und dem Buch "Wunderschöne Mongolei" ? Kann man bei Cewe ein gleiches Buch nochmal mit etwas anderem Titel drucken lassen und als Kundenbeispiel einreichen und bekommt nochmals Gutscheine? Das versuche ich auch mal beim Nachbestellen meines Buches. Gute Idee.
Vivien, schrieb am 23.02.2015:Habe das Buch heute zum ersten Mal gesehen und bin begeistert! Jede Seite ist wundervoll künstlerisch gestaltet. Es ist nichts überladen. Einfach toll. Hat auf jeden Fall meinen Geschmack genau getroffen.
Paul Ammer , schrieb am 11.02.2015:Liebe Romana, erst mal ein sehr gelungenes Fotobuch. Mich interessiert folgendes da ich ihre "Striche" gerne übernehmen wöllte hätte ich ganz gern gewusst auf welcher Höhe sie liegen (bzw vlt könnten sie mir einen Tipp geben welche Höhe empfehlenswert ist). Gruß Paul
Annalena, schrieb am 24.01.2015:Einfach nicht perfekt und auch kein wunderschönes Album!
Anna, schrieb am 20.01.2015:Einfach perfekt und wunderschön das Album!
Ulla P., schrieb am 10.01.2015:Allen Neidern zum Trotz: Das Buch ist ein fabelhaft, auch wenn man es sich zig Mal ansieht. Ich hoffe, weitere tolle Bücher von Romana ansehen zu dürfen. Den Nörgelfritzen sei gesagt, dass häufig die schlimmsten Kritiken von den größten Dilettanten kommen.
Dorothee, schrieb am 04.01.2015:Liebe Romana, icI habe mir wieder einmal Ihr Mongoleibuch angesehen (ich habe nach wie vor meine Freude daran) und auch einige Kommentare gelesen. Vielleicht bin ich zu alt, aber der Stil einiger Kritiken ist doch traurig. Es ist Ihr Erinnerungsbuch an Ihre Reise. Wenn Sie uns daran teilhaben lassen, können wir uns freuen. Vor allem, weil man sich gestalterisch einige Ideen abschauen kann. Bleiben Sie tapfer. Ein gutes neues Jahr wünscht Ihnen Dorothee
eckart, schrieb am 03.01.2015:@Almut: Unter Cliparts "Linien" gibt es Striche, den eben setzen bis zur Beschriftung und dahinter den zweiten Strich. Eine ganz einfache Sache.
Sansa, schrieb am 02.01.2015:Ich schließe mich Almut an- es ist ein wunderschönes Buch! Bin genauso Anfänger und mich würde auch interessieren wie man genau den Streifen am oberen Seitenrand mit der Schrift im Streifen gestaltet? Vielen Lieben Dank
Almut, schrieb am 31.12.2014:Das ist ein wunderschönes Buch! Ich bin Anfänger, wer kann mir erklären, wie man genau den Streifen am oberen Seitenrand mit der Schrift im Streifen gestaltet?
eckart, schrieb am 14.11.2014:es gibt einen dicken und einen dünnen, was soll besonders an dieser Gestaltung sein? Man kann auch ein schwarzes Bild unter das Gesamt-Foto aufsetzen und dieses dann in einen Rahmen setzen.
Julia , schrieb am 07.11.2014:Ich hätte zwei Fragen ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen. was ist das für eine Schrifart auf dem Einband? Wie bekommt man den weißen Streifen oben dicker hin, bei clipart gibt es nur einen dünnen? Vielen Dank
Fotoamateur, schrieb am 31.10.2014:Ich verweise nur nochmals auf meinen Kommentar vom 13.10.2014. Darauf habe ich von keiner Seite Seite, vor allem nicht von Cewe einen Kommentar erhalten.
britta M., schrieb am 15.10.2014:ja, schöne, wunderbare Mongolei, aus der Sicht eines Touristen.. Ich muß Freddy Klein zustimmen, mir fehlt in diesem Fall der Reisebericht als solcher. Blümchen von Seite 80-83 sind "Allerweltsfotos" und können überall entstanden sein.
freddy Klein, schrieb am 13.10.2014:da das Buch immer wieder so hochgelobt unter den Besten "auftaucht", hier meine Kritik: Ich vermisse etwas mehr privat erlebte Reisebeschreibung für den Betrachter. Schließlich ist das keine alltägliche Reise und nur Bilder mit kurzem oder gar keinem Kommentar kann ich mir ja auch im Internet holen.
Fotoamateur, schrieb am 13.10.2014:@ an Cewe: Es könnten noch andere Gestalter diesen Trick ausprobieren: ein veröffentlichtes Buch mit den gleichen Fotos und dem gleichen Inhalt einer Reise nur etwas umändern und dann dieses leicht veränderte Buch (wie hier als Beispiel "Mongolei", das zweite Buch nennt sich dann "Wunderschöne" Mongolei) als neues Kundenbeispiel anbieten. Dann habe ich das zweite Buch zum Verschenken an Freunde, an Mitreisende etc. (...denn es hat sich ja nicht viel in der Gestaltung verändert) aber insgesamt 8 Gutscheine dafür bekommen. Gutes Geschäft für den Gestalter. Meine Kritik an CEWE: Besser aufpassen und nicht auf Tricks reinfallen.
sigrun, schrieb am 13.10.2014:na, mal wieder aus dem Keller geholt? Nur feste Sterne anklicken und Kommentare schreiben. Schade, das andere Autoren mit Vorzeige-Gestaltung ihre Bücher auf diese Weise nicht mehr ausgraben und auch so viele spontane "Verteidigungs-Kommentatoren" haben wenn jemand Kritik äußert. @Simone vom 05.10.: Wie soll denn der Verdienst aussehen? Jeder regelmäßiger Besucher dieses Forums kennt inzwischen die Seiten, langsam wird es nach Jahren langweilig, Verdienst-Orden werden (noch nicht) verteilt.
Mimi, schrieb am 08.10.2014:Ja, man kann es jetzt wirklich mal gut sein lassen mit der Lobhudelei!
Maria, schrieb am 06.10.2014:Ich liebe Ihre Bücher auch, Romana. Lassen Sie es bitte nicht mal gut sein ;)
Simone, schrieb am 05.10.2014:@Miriam: Und wenn? Dann hat Sie es auch verdient!
Miriam, schrieb am 01.10.2014:Wohl etwas zu selbstverliebt in die eigenen Bücher, lassen Sie es doch mal gut sein.
Simone, schrieb am 23.09.2014:Liebe Ramona, ein wirklich tolles Buch. Schön gestaltet; alles passt zusammen. Großes Lob :) Wie hast Du nur den Verlauf auf Seite 28-29 gestaltet? Sieht super aus. Liebe Grüße Simone
H.P., schrieb am 10.09.2014:Ein tolles Buch, aber wieso zweimal das gleiche? Passt denn CEWE nicht auf?
Klaus, schrieb am 08.09.2014:Wieviele gleiche Bücher haben Sie denn von der Mongolei erstellt? Trotzdem schön.
Fotografiererin, schrieb am 11.08.2014:TOP-TEN-Liste, Wo???? Höchste Bewertungen der letzten 30 Tage kenne ich, aber wo ist die TOP-TEN-Liste aller eingereichten Bücher? Finde nichts zum Aufrufen ... würde mich aber interessieren.
foto-weltenbummler, schrieb am 11.08.2014:ich sehe mich doch jetzt fast gezwungen, zum Thema "TOP-TEN" eine Äußerung abzugeben: Es wäre doch wohl ja auch nicht im Sinne von CEWE, eine TOP-TEN-Liste zu erstellen (wie soll das geschehen, objektiv wäre eine solche Statistik nicht) Das ist doch von "SaPa70" eine aus der Luft gegriffene und nicht nachvollziehbare Äußerung und Einschätzung, das ein bestimmtes Buch in der "TOP-TEN-Liste" ist. Und am Rande bemerkt: hoffentlich geht Frau Sanders mit Ihrer Äußerung konform.
willibald, schrieb am 11.08.2014:@ Kunigunde: schön, das du dir auch diese Frage stellst. Ich nehme an, das manche Gestalter nach etwa 2 Jahren nicht verkraften, das sie zwar ein gelungenes, aber nicht das "Non-plus-Ultra"-Buch gestaltet haben.
sigrid, schrieb am 11.08.2014:jetzt nur noch die Mongolei, wo es doch schon eine wunderschöne Mongolei gegeben hat. Verstehe ich nicht.
durchblicker, schrieb am 11.08.2014:nochmals feste auf die Bewertungssterne drücken, damit das Buch wieder in den "TOP-TEN" erscheint.
Foxilein, schrieb am 10.08.2014:Hallo Romana, Dein Buch habe ich schon dutzende X angeschaut. Jetzt habe ich mir Deine Videos bei Mongolei Reisen angeschaut - Hat mich jetzt doch dazu gebracht über eine Mongolei- Reise 2015 nach zu denken. Hoffe, dass ich dann auch so tolle Bilder hinbekomme. Besten Dank nochmals für´s zeigen und fröhliches Reisen!!
Kunigunde, schrieb am 30.07.2014:mich würde auch sehr interessieren, wie ich die TOP TEN aufrufen kann
willibald, schrieb am 11.07.2014:@SaPa70: gerne würde ich mir auch die TOP 10 Bücher ansehen, wie kann ich die aufrufen? Von Cewe habe ich noch keine Antwort erhalten. Hast du bei allen registrierten Bücher die Sternchen "auf die Waagschale gelegt" und dann bis 10 gezählt? Wohl nicht doch, oder..?
sabine W., schrieb am 11.07.2014:@Mika: Na dann sind wir ja einer Meinung! Hoffentlich sieht das SaPa70 auch so, denn für ihn hast du ja irgendwie geantwortet...
Mika, schrieb am 08.07.2014:@sabine W.: wo wird Dir denn vorgeschrieben, wie Deine Meinung zu dem Buch sein soll? Die Meinung von SaPa70 ist doch sehr neutral gehalten. Warum fühlst Du Dich persönlich so angegriffen? Das Buch ist klasse, und wer lieber andere Bücher mag, ist doch okay.
Knutschkugel81, schrieb am 07.07.2014:Hallo Romana, wunderschönes Buch, tolle Gestaltung und traumhafte Motive. Ich bin gerade dabei ein Buch unserer Hochzeit zu erstellen und versuche mich an deinem zu orientieren, aber ich bekomme es bei weitem nicht so hin wie du. Z.B. würde ich gerne wissen wie du die Seiten 42/43 gestaltet hast. Könntest du das erklären?LG
sabine W., schrieb am 05.07.2014:@SaPa70: das ist sehr lapidar erklärt und ergibt keine Lösung, wenn es keine Skala zum Ablesen gibt. Die Sternchen bringen doch wohl keine Objektivität zum vergleichen welches Buch in "TOP 10" (gibt es das wirklich in diesem Forum?) sein soll, man müßte dazu auch wissen, wie viele positive Bewertungen z. B. ein halber Stern hat etc. Es gibt über den Daumen gepeilt doch mindestens 50 Bücher mit dem gleichen "Sternchen-Stand". Ich wollte mich ja nicht in so ein nebensächliches Thema vertiefen, aber der Vorwurf, nicht mit einem schönen Buch klar zu kommen (?) und einem die Meinung über ein Buch vorgeschrieben werden soll bringt mich dazu. Am Rande bemerkt: Die Vorstellung der Kundenbücher ist doch wohl nicht eine Art Hitlisten-Wettbewerb?!
SaPa70, schrieb am 03.07.2014:Sortieren nach Bewertung... und dann bis 10 zählen.
sabine W., schrieb am 29.06.2014:Frage an @SaPa70: Ich würde gerne die Bücher der Top 10 ansehen. Wo kann man diese Kategorie aufrufen? Habe leider nichts gefunden.
SaPa70, schrieb am 25.06.2014:Dieses Buch ist eines der Besten in dieser Kategorie. Warum einige nicht damit klarkommen, dass es bereits seit längerer Zeit in den Top 10 ist verstehe ich nicht. Sowohl die Fotos wie auch das Layout sind sehr ansprechend. Ohne viele Effekte kommen die klaren und sehr beeindruckenden Bilder gut zur Kenntnis. Muss denn immer alles überladen sein? Britta scheint eher ein Problem mit der Gestalterin zu haben. Mich hat das Buch sehr neugierig auf das tolle Land gemacht, so dass ich in absehbarer Zeit hinreisen möchte. Und das heißt schon was...
Charles George, schrieb am 18.06.2014:@Foto-Britta: Stell dein besseres Buch rein und ich sage dir ob es mir gefällt. Ich wundere mich warum hier ein paar so massiv gegen Fr. Sander auftreten.
jule, schrieb am 18.06.2014:Ein tolles Fotobuch! Durchwegs wunderbare Fotos, besonders gut gefällt mir, dass das Buch trotz der Menge an Fotos nicht überladen wirkt, die Bildauswahl ist sehr gut. Die weißen Rahmen gefallen mir nicht immer, teilweise finde ich sie zu dick, aber das ist natürlich Geschmackssache ;-) Die Gestaltung selbst: ohne aufdringliche Effekte und somit sehr elegant, da werde ich mir sicherlich das ein oder andere für mein Fotobuch abschauen.
Foto-Britta, schrieb am 16.06.2014:@CharlesGeorge: es machen sehr viele Gestalter, ich will nicht gleich sagen besser, aber mindestens genauso gut. Kritik von neutralen Betrachtern kann und soll doch auch Anregung sein, wie das Buch bei anderen ankommt. Warum soll man als Betrachter (und hier kann man mit vielen Büchern vergleichen) gleich ein Gegenbeispiel bringen? Dann dürfte man auch nicht, um ein Beispiel zu nennen, als normaler und außenstehender Bürger die bestehende Politik kritisieren. Und wie Sie schon in Ihrem Kommentar äußern: es ist alles Geschmackssache, dieses Privileg müssen Sie dann natürlich auch den Betrachtern zugestehen, die somit in diesem Forum auch Kritik äußern können, eben Geschmacks(-kritik) der Betrachter. Und ich will nicht überheblich sein: meine Bücher sind in der Gestaltung ebenso gut angekommen und ich habe mich gesteigert in der Gestaltung, eben auch durch kritisierende Kommentare. Ihnen gefällt das Buch, anderen auch (mit einigen Kritikpunkten), Frau Sander wird hoffentlich mit Ihrem "Verteidigungs-Kommentar" konform gehen...
Charles George, schrieb am 06.06.2014:Ein schönes Buch! Die Gestaltung ist teilweise sehr gelungen - kann man wirklich einiges als Anregung nehmen. Zu den Kritikern: Erst einmal selber besser machen! Außerdem ist alles Geschmacksache. Mir gefällt es sehr gut!
Heike, schrieb am 05.06.2014:Ich finde die Gestaltung nicht sooo besonders überragend. Schöne Bilder, wie in vielen anderen Büchern auch. *** Sterne von mir. Überragend gegenüber anderen schönen Bücher sind die verhältnismäßig vielen und nie endend wollenden Kommentare. Respekt.
H.p. , schrieb am 26.05.2014:Großartig. Das Buch hat völlig zu Recht eine so gute Bewertung! Tolle Bilder, Klasse gezeigt. Danke dafür!
Ursula B., schrieb am 23.05.2014:Das erste Buch mit den selben Fotos gefällt mir besser.
Bildbetrachter, schrieb am 23.05.2014:Zwei Bücher mit den gleichen Fotos in abgewandelter Gestaltung. Warum veröffentlicht man die selben Bilder nochmals in einem zweiten Buch? Gut, die Festplatte war defekt und die Gestalterin wollte das Buch aus irgendeinem Grund nochmals neu für sich gestalten. Aber warum nochmals veröffentlichen?, das ursprüngliche Buch (und damit die gleichen Fotos) hat doch jeder gesehen und kann aufgerufen werden. CEWE hätte merken müssen, daß sie ein identisches Buch zweimal honoriert (= Gutscheine). Oder was soll sonst die Veröffentlichung eines gleichen Buches in einer abgewandelten für einen Zweck erfüllen?
fotolux, schrieb am 18.05.2014:Zwei sogenannte "Sandner-Bücher" mit identischen Fotos, was soll das? Außerdem sind sie nicht spektakulär in der Gestaltung. Die Bücher sind sehr schön, aber warum diese Aufdringlichkeit?
monika, schrieb am 13.05.2014:Die Fotos des Landes sind schon interessant, die Gestaltung allein gesehen ist gelungen, ist aber bestimmt keine Superlative im Vergleich mit anderen Büchern. Seltsam, das diese Bücher immer wieder ständig "aus der Versenkung" in die Kategorie mit den höchsten Bewertungen gelangen. Aber Frau Sander ist so freundlich und antwortet umgehend auf die meisten Kommentare (hoffentlich auch noch die nächsten Jahre...)
Ursula L., schrieb am 02.05.2014:Ein ganz tolles Fotobuch mit wunderschönen Fotos - Landschaftsaufnahmen wie auch Portraits. Mir gefällt vor allem das Spiel mit S/W und Farbe in den Fotos. Kompliment! Von mir 5 Sterne!
Marlies, schrieb am 05.04.2014:Ein sehr schönes Buch. Einfallsreiche Hintergründe, die aber trotzdem nicht von den Bildern ablenken. Harmonische Farbgestaltung und kein bisschen langweilig. Einzigster Kritikpunkt: Die Doppelseite 6-7 wirkt auf mich so, als hätte die Farbpatrone gerade ihren Geist aufgegeben.
Doris, schrieb am 01.04.2014:Von diesem schönen Fotobuch bin ich total begeistert. Sehr ideenreich gestaltet. Die Bilder werden unterstrichen und kommen gut zur Geltung. Gefällt mir ausgesprochen gut. Ich habe es schon x-mal angeschaut und es bleibt spannend. Danke. 5 Sterne
Beobachterin, schrieb am 29.03.2014:Ich finde dieses Fotobuch sehr schön - trifft meinen Geschmack und wie gesagt - es ist immer für jeden sein privates Buch und stellt seinen persönlichen Geschmack dar. Mir hat es die Mongolei faszinierend rübergebracht und insgesamt eine tolle Leistung.
Betrachter, schrieb am 13.03.2014:Viele Bilder mit dicken weißen Rahmen, wo bleibt die Gestaltung?
Britta, schrieb am 13.03.2014:wahrscheinlich werden die Sander-Bücher nach 10 Jahren immer noch in der Hitliste auftauchen und wir erhalten auf jeden "Negativ-Kommentar" auch immer gleich einen Rechtfertigungskommentar von der Autorin. Schaut euch doch mal um in den Angeboten in diesem Forum, es gibt so toll gestaltete Bücher (mit hervorgehobenen Kommentaren), die sind nach der Veröffentlichung nicht mehr aufgetaucht, und in aller Bescheidenheit mindestens vergleichbar!
Gudrun , schrieb am 12.03.2014:Wunderschönes Fotobuch! Ich bin hier schon auf Ideenklau gegangen und werde weiterhin ein paar Tipps & Tricks aufgreifen. Von mir 5* :-))
Herbert, schrieb am 11.03.2014:Gratulation zu diesem wunderbar gestaltetem Buch! Sehr geschmackvoll angeordnet und wirklich tolle Fotos !!
kati, schrieb am 07.03.2014:Ein absolut super schoenes Buch. Ich kann es immer und immer wieder anschauen. Danke.
Manfred Schmalenbach, schrieb am 25.02.2014:Ich weiß nicht warum hier so viel Kritik an diesem Buch geäußert wird. Es ist ein tolles Buch, mir gefällt es sehr gut und ich werde mir für mein nächstes Fotobuch ein paar Gestaltungsmöglichkeiten klauen. 5 Sterne +
fotobienchen, schrieb am 22.02.2014:Wunderschön gestaltetes Buch, bei dem Bilder so richtig gut zur Geltung kommen.
Uschi, schrieb am 08.02.2014:Liebe Romana Dein Fotobuch ist sehr gut gestaltet. Die Fotos sind brillant , die Effekte sehr gelungen und die Anordnung der Bilder perfekt, also ich bin begeistert und inspiriert. Ich finde es hebt sich von manch anderen Büchern deutlich ab.
Romana, schrieb am 04.02.2014:Liebe Sabine, zu Seite 4/5: mit 2 Linien funktioniert das auch, aber nur wenn der Text in der Mitte ist. Wenn nahe am Rand, schiebt sich die Linie unschön zusammen. Ich arbeite mit einer HIntergrundfarbe im Textfeld: links neben der Schriftgröße das gekippte Eimerchen. Oder - falls es ein eigener Hintergrund ist - mit einem daruntergelegten einfarbigem Bild (S.8/9) mit der gleichen Farbe wie der Hintergrund. Zu S.24/25: das ist einfach eine transparente bzw. leere jpg.datei - mit Photoshop erstellt. Das geht - soweit ich weiß - nicht mit der Cewe Software. Ich hoffe, ich konnte Dir helfen. Falls nicht, melde Dich nochmal. LG Romana
sabine, schrieb am 02.02.2014:Liebe Romana, tolles Buch. Bist Du so lieb und erklärst für ANFÄNGER noch bitte in jedem Schritt zwei folgende Dinge: 1. DIe Linie ob ( Seite 4-5) bekommt man in Cliparts / Linien, klar, aber wie kommt der Text in die Mitte? Arbeitest Du mit zwei Linien oder gibt es eine Linie die mit Text unterbrochen werden kann? 2. Wie erstellst Du auf Seite 24-25 den Leerrahmen der weiss umrandet ist und kein Foto hat?. Das Wüstenbild ist das als Bild oder Hintergrundbild angelegt? Bin sehr gespannt auf den weissen Leerrahmen. Hab das hier schon so oft gesehen und nie hat es einer so richtig nachvollziehbar erklären können. danke dir sabine
fotolux, schrieb am 28.01.2014:Das Buch ist, bis auf Ausnahmen, schön anzusehen (was ich ausschließlich auf die Gstaltung beziehe). Aber für mich ist es nicht die Superlative, wie es hier mancher kommentiert (in den Kundenbeispielen bin ich auf eindruckvollere Gestaltung gestoßen). Aber, jedem seine Meinung, so soll es auch sein. Meine Bewertung: gut.
micha, schrieb am 25.01.2014:schönes Buch, aber meine Begeisterung kennt wohl ein Ende. Die künstlerische Gestaltung finde ich selbst nicht als besonders herausragend, die Fotos sind allerdings sehr informativ. Das Layout seite 66/67 ist gewöhnungsbedürftig.
Romana, schrieb am 20.01.2014:Liebe ulla, die Größe ist "XL 30x30cm". Der Hintergrund auf Seite 56 besteht aus drei Bildformaten mit jeweils der gleichen Farbe; darübergelegt wurden unter "Masken&Rahmen; - Tranparenzen" verschiedene Transparenzabstufungen und Schatten. Für die rechte Seite (unten rechts) wurde das Bild gedoppelt und mit Verläufen (oben links verlaufend) bearbeitet. Ich hoffe es klappt bei Dir - viel Spaß - LG
Sindy, schrieb am 20.01.2014:Ich finde dieses Fotobuch super!!! Danke für's Veröffentlichen.
ulla, schrieb am 19.01.2014:Meine Begeisterung kennt kein Ende. Super toll!! Die künstlerische Gestaltung ist Ia - die Fotos sowieso.Habe so einen Augenschmaus hier noch nicht gesehen. Meine Fragen an Romana: In welcher Größe hast Du Mongolei - Im land der Nomaden erstellt., wie bekomme ich den Hintergrund S. 56/57 in verschiedene Farbabstufungen. Danke für das Buch und die Beantwortung meiner Fragen. (Ich will nämlich "klauen")
Romana, schrieb am 16.01.2014:Hallo liebe Cewe Fotobuch Betrachter, eine Antwort oder Erklärung zu Fragen zu geben, hat m.E. nichts mit Rechtfertigung zu tun. Fragen zu meinen Fotobüchern beantworte ich gerne :-) Zum Beispiel wie 2 fast identische Bücher veröffentlicht wurden: dies war ein Mißverständnis. 1.Buch eingereicht, abgelehnt, allerdings mit falscher Anrede, Trost-Gutschein zurückgeschickt, zweites Buch war für als Geschenk gedacht und einfach nochmal versucht bei Cewe, dann wurden von Cewe leider beide Bücher veröffentlicht. @Barbara, ein Teil funktioniert mit der Cewe Software. Bild doppelt auf die Seite und Bild im Hintergrund mit Masken&Rahmen; "Verläufe" einen passenden Verlauf wählen - z.B. im Halbkreis verlaufend. Der einfarbige Hintergrund ist mit Photoshop entstanden. Viel Spaß und LG
miriam, schrieb am 16.01.2014:@sabine meister: so ähnlich wollte ich auch meine Frage stellen, deshalb erspare ich mir weiteren Text.
Barbara, schrieb am 14.01.2014:Meiner Meinung nach ist dieses Fotobuch eines der Besten, die hier veröffentlicht sind. Besonders gefällt mir die farbliche Stimmigkeit der Seiten. Eine Frage habe ich zur Gestaltung einiger Doppelseiten, z.B. S. 32/33, 56/57 oder 58/59. Wie sind diese Hintergründe entstanden? Diese Kombination von einfarbigem Hintergrund und einem Ausschnitt des darüber gelegten Bildes am Rand. Ist dies mit Photoshop gemacht? Bei Cewe habe ich so etwas nicht gefunden. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
CE, schrieb am 12.01.2014:Sehr sehr schönes Fotobuch. Ganz tolle Bilder und super schöne Gestaltung. Wirklich toll! Plane diesen Sommer selbst eine Reise in die Mongolei und freue mich jetzt noch mehr darauf. *****
no name, schrieb am 12.01.2014:ich habe mich auch gefragt: will die Autorin einen Vergleich, welches der beiden veröffentlichten Mongolei-Bücher das besseres geworden ist? Das könnte ich aber dennoch nicht entscheiden, denn in dem zweiten Buch vermisse ich dann wiederum Gestaltungsseiten mit gleichen Fotos, die mir im ersten Buch besser gefallen haben und umgekehrt. Oder hat es andere Gründe, warum mit gleichen Fotos zwei Varianten Bücher veröffentlicht sind? Soll der Betrachter entscheiden: was ist schöner, das erste oder das zweite?
sabine meister, schrieb am 12.01.2014:Warum ist aus der "Wunderschönen" Mongolei jetzt nur eine "Mongolei" geworden? Ich weiß jetzt nicht ganz, wie ich beide Bücher zuordnen soll um einen Kommentar abzugeben. Hat Ihnen Ihre erste Erstellung nicht gefallen und kann nun die zweite Auflage kommentiert werden oder soll verglichen werden zwischen beiden? Sozusagen: welches Buch mit gleichen Bildern gefällt in der Gestaltung besser? Ganz verstehe ich diese Veröffentlichung beider Bücher wirklich nicht.
sabrina, schrieb am 12.01.2014:was ist nun der Unterschied zwischen dem Buch "Mongolei" und "Wunderschöne" Mongolei"? Warum haben Sie das Buch sozusagen zweimal veröffentlicht?
maxi, schrieb am 11.01.2014:Ich hoffe, Frau Sander, das ich äußern darf, dass mir die dicken weißen Rahmen auch nicht gefallen, sie treten zu sehr in den Vordergrund. Auf Seite 44/45 finde ich, dass die Bilder themenbezogen nicht gerade gut zueinanderpassen, ich finde es sogar etwas irritierend anzusehen. Auf Seite 48/49 das Gebirge über dem Gebirge finde ich auch nicht gelungen. Seite 66/67 ist mir persönlich zuviel Gestaltungs-Experiment und nicht viel aussagend. Sehr gut gestaltet finde ich u. a. Seite 68/69, solche Seiten nehmen den Betrachter mit auf die Reise.
Kathi B., schrieb am 11.01.2014:Welches der beiden fast identischen Bücher soll nun das schönere sein dürfen?
Benjamin, schrieb am 11.01.2014:warum gibt es mit gleichem Inhalt und nur etwas anders gestaltet noch ein Buch? Und, liebe Romana, warum schreiben Sie so viele Verteidigungs- und Rechtfertigungskommentare zu Ihrem Buch? Sehen Sie die Beurteilung doch lieber gelassener und lassen Sie andere Meinung auch gelten. Danke.
Maja, schrieb am 10.01.2014:Es gibt nur eine Kritik -mein Neid. Glückwunsch zu so einer schönen Reise und für die wunderbaren Bilder. Die Gestaltung der Bilder - auch der Text - gefielen mir sehr gut.
Romana, schrieb am 08.01.2014:Hallo Carina, diese Striche findet man unter CLIPARTS, LINIEN - in allen möglichen Ausführungen. Viele Grüße
Carina, schrieb am 07.01.2014:Wow, ein wirklich gelungenes und absolut stimmiges Fotobuch! :-) Ich habe eine Frage, wie hast du das gemacht, mit dem weißen Strich oben? Liebe Grüße
Romana, schrieb am 07.01.2014:Ich freue mich über Kritik - auch über negative. Zum Beispiel die dicken weißen Rahmen - das muss nicht jedem gefallen und ist völlig ok wenn es jemand kritisiert. Was jedoch sehr unschön ist, wenn behauptet wird, man hätte Bilder aus dem Internet verwendet, oder Behauptungen wie z.B. "was soll es dem Betrachter vermitteln" oder "Seite xy könnte ja sonst wo sein und muss nicht der Mongolei zugeordnet werden". Was hat das mit Gestaltung zu tun?? Und um die Gestaltung eines Fotobuches sollte es hier gehen. Nicht welche Bilder woher kommen und warum sie in welcher Reihenfolge im Fotobuch erscheinen oder auch nicht. Der "Ton" mancher Kommentare ist zum Teil provokativ und unterstellt dem Autoren juristisch nicht vertretbare Handlungen.... Und jetzt sollten wir uns wieder auf das Wesentliche besinnen... Liebe Grüße an alle :-)
Benny, schrieb am 06.01.2014:D A S perfekte Buch (das ständig in diesen Kommentaren die "Kritiker" als perfektes Beispiel vorzeigen sollen !) gibt es garantiert nicht. Das ist allgemein in der Kunst so, nicht alles kann für alle perfekt sein kann, das wäre sehr fatal ! Ich handhabe es so: Wenn es anderen gefällt, freue ich mich darüber, und über Kritik, wenn sie konstruktiv ist, denke ich nach und habe mich auch schon in mancher Hinsicht positiv überzeugen lassen. Zum Schluß mache ich aus den Bewertungen sozusagen ein Soll- und Haben-Konto, sehe was überwiegt und ziehe den Schluß daraus. Ganz einfach! Wenn ich aber keine Kritik vertrage und nur Positives erwarte, Kritik auch noch mit Neid und Mißgunst verglichen wird, dann würde ich mein Buch nicht der Öffentlichkeit zur Schau stellen, denn in diesem Forum urteilt nur der Betrachter, ganz demokratisch ....
fotolux, schrieb am 06.01.2014:@Lenka: Wieso wird in diesem Forum Kritik (also eine Äußerung, was jemandem aus welchem Grunde nicht gefällt!)) mit Neid, Mißgunst usw. gleichgestellt? Auf was soll ich bitte neidisch sein, auf dieses Büchlein?, da hätte ich ein ärmliches Leben. Bist Du etwa verärgert, weil es jemand wagt, einige Kritik an Frau Sanders "Werk" zu äußern? Dann möchte ich Dich mit dieser Bewertung versöhnen: das Buch ist wuuuuuunderschööööön !!! (Papier ist geduldig...)
miriam, schrieb am 06.01.2014:@Pascalinah: ... und somit kann auch JEDER(!) äußern, was ihm gefällt oder nicht gefällt und ohne selbst ein "perfektes Buch" (was auch immer dies sein soll...)erstellt zu haben. Sicher ist so ein Fotobuch persönlich und nach eigenem Geschmack erstellt, wenn es aber persönlich bleiben soll, dann bitte in der Schublade belassen und nicht ölffentlich vorzeigen, vor allem wenn man nicht erträgt, dass unterschiedliche Betrachter nicht immer alles loben werden.
miriam, schrieb am 05.01.2014:@Romana: Ich beurteile als B e t r a c h t e r , deswegen muß ich kein Gegenbeispiel bieten. Das gilt für viele Lebenslagen, z.B. muß ich auch nicht Schriftsteller sein, um beurteilen zu können, ob mir der Inhalt eines Romanes oder Bildbandes gefällt oder nicht. Ich beurteile so, wie ich es geschrieben habe, ob ich es in der Praxis besser könnte, wer weiß? Vielleicht, vielleicht aber auch nicht.... Zum anderen bemerkt: Destruktiv ist mein Kommentar keinesfallls, ich habe präzise erläutert was mir mißfällt an dem ansonsten sehr schönen Inhalt. Ein Buch von mir im Gegenzug als Positiv-Beispiel hinstellen zu wollen, wäre sehr anmaßend. Wer mit Kritik nicht umgehen kann, sollte sein Buch im Schrank lassen.
Pascalinah, schrieb am 05.01.2014:Hallo Ramona, also ich finde Dein Buch absolut stimmig. Die Hintergründe sind passend gewählt (auch wenn der pinke mir persönlich etwas zu kräftig ist, dennoch paast er...) Ich habe mir gute Beispiele für meine Fotobücher holen können. Nur eine Frage noch: ist Dir auf Seite 87 ein Missgeschick passiert? Sollte das große Bild nicht in den Vordergrund gerückt werden, oder war das Absicht, dass der graue Hintergrund nun vordergründig ist? LG Pascalinah @ miriam: bitte vergiss nicht, dass JEDER(!) sein Fotobuch für sich persönlich erstellt . Bitte mach es besser und zeige uns dand Dein perfektes Fotobuch!
anneliese, schrieb am 05.01.2014:Wir waren letztes Jahr in der Mongolei. Jetzt wollte ich mir Anregungen für ein Fotobuch holen und entdecke dieses wunderbar, gestaltete Buch. Beim Durchblättern fühlte ich wieder die Sehnsucht und Liebe zu diesem herrlichen Land. Ich finde das Buch sehr gelungen. Es sollte ja bestimmt kein XY - Bildband über die Mongolei werden, sondern ein Dokument über ganz persönliche Eindrücke einer Reise. Hier darf man sich auch in Szene setzen. Das Betonen und Herausheben der Bilder durch die Rahmen find ich ok. Hoffe, du hast nichts dagegen wenn sich einige Anregungen in meinem Mongoleibuch wiederfinden.
jule, schrieb am 04.01.2014:Wunderschöne Fotos stilvoll inszeniert. Ein sehr kurzweiliges Buch welches Spaß beim Betrachten macht. Viele Ideen wie man mit vermeintlich einfachen Mitteln tolle Wirkung erzielt. Da werde ich mir das ein oder andere abschauen und für mein nächstes Fotobuch verwenden.
Lenka, schrieb am 04.01.2014:@ fotolux und miriam: was ist euer Problem? Wohl nur Neid, Mißgunst. Wo sind eure Werke, die wir bewundern können? @ Romana - dein Fotobuch - einfach Klasse! 5*
Christiane, schrieb am 03.01.2014:Liebe Romana, Dein Buch gefällt mir außerordentlich gut. Die Gestaltung mit verschiedenen Farben fand ich bis dato immer schwierig, aber durch dein wiederkehrendes Design, funktioniert das super. Vielen Dank, dass du dieses Buch online präsentierst. ich werde mir wohl einiges für mein Kreta-Buch abschauen. Herzliche Grüße, Christiane
Romana, schrieb am 02.01.2014:Miriam, ich möchte Dich bitten Deine destruktiven Kommentare bei meinen Fotobüchern einfach zu unterlassen. Deine Art bei vielen Fotobüchern hier ist einfach nicht mehr akzeptabel. Welches Deiner Bücher dürfen wir hier denn mal begutachten? Ich möchte es vielleicht demnächst besser machen, und erhoffe mir von Deinen Beispielen viele gute Ideen, die ich umsetzen kann. Also bitte... welche Fotobücher sind Deiner kreativen Hand entsprungen?
fotolux, schrieb am 25.12.2013:die dicken weißen Rahmen wirken auf mich sehr aufdringlich und haben nichts mit Gestaltung zu tun. Sehr einfallslos.
miriam, schrieb am 25.12.2013:viele ähnliche bilder machen die Betrachtung auf Dauer etwas langweilig, finde ich. Seite 96/97 muß nicht unbedingt typsich der Mongolei zugeordnet werden kann überall mit Bildebearbeitung entstanden sein. Auf Seite 92/93 die euphorisch in Szene gesetzten Selbstdarstellungen, was soll es dem Betrachter zeigen?... Auf Seite 34/35 die gleichen Szenen darunter x-mal im Kleinformat wirken wie Lückenfüller, Seite 32/33 sagen doch schon dieselbe Szene aus, warum denn x-mal das gleiche wiederholen? Überhaupt sind viele Bilder viel zu dick mit weißen Rahmen umrandet, etwas dezenter wäre unaufdringlicher. Auch Seite 66/67 sagt nichts aus, es wurden unter zwei Fotos identische Fotos mit viel weißen Streifen unterlegt, was soll es dem Betrachter zeigen, etwa einfallslose Kreativität vermitteln? Was soll auf Seite 44 der schlecht fotografierte Kamelskopf neben dem Wüstenzelt aus dem realistisch dargestellten Wüstenhintergrund hervorgehoben und daneben die Bilder der Personen passen auf dieser Seite überhaupt nicht zusammen. Gelungen finde ich Seite 50/51. Betrachtet man nur die Gestaltung, dann ist es durchschnittlich.
Carry, schrieb am 16.12.2013:Ich habe dieses Buch heute erst entdeckt, die Sortierung bei Cewe verstehe ich manchmal wirklich nicht. Aber das Buch ist einfach super. Interessant, sehr abwechslungsreich, viele Gestaltungsideen und dabei kein bisschen (nach meinem Geschmack) überladen. Das bleibt in meinen Favoriten, bis ich mein nächstes Buch mache, damit ich Ideen sammeln kann :-)
Gabi , schrieb am 06.11.2013:Ein überaus gelungenes Fotobuch. Gebe 5 Sterne . Kurzweilig, informativ, Bilder von bester Qualität. Die Mongolei ist eines meiner baldigen Reiseziele. Dein Buch weckt das Interesse noch mehr. Danke für das Anschauen dürfen
Ulrich Kühne, schrieb am 03.11.2013:Hallo Romana, wunderschön und sehr gelungen Texte minimalistisch und poetisch lässt Raum für eigene Interpretationen großartig fotografiert gerne 10 Sterne
Herbert, schrieb am 23.10.2013:Hallo, tolles Buch, tolle Gestaltung.....Gratulation Mich würde interessieren, was für ein Schrifttyp du gewählt hast.
Romana, schrieb am 16.10.2013:Hallo zusammen, die Linien gibts mittlerweile unter Cliparts, Linien. Die Landkarte wurde vom Internet runtergeladen und mit Photoshop aufgehübscht (ausschneiden, 3D). Hoffe, ich konnte helfen.
Julia , schrieb am 11.10.2013:Das würde mich auch brennend interessieren was Elke gefragt hat. Sehr schönes Fotobuch
Günther Thyroff, schrieb am 11.10.2013:Das ist schon eine sehr gelungene Sache
Elke, schrieb am 09.10.2013:Hallo Romana, super Fotobuch mit tollen Bildern und Effekten. Darf ich dir eine Frage stellen, wie hast du die Seiten 4-5 gestaltet. Vorallem interresiert mich der obere weisse Strich der mit " Die Reiseroute" unterbrochen wird und die Landkarte mit der Route. Danke für die Antwort
Romana, schrieb am 06.10.2013:Yvonne, danke für Deinen positiven Kommentar. Das Ausschneiden der Objekte mach ich mit einem externen Programm (Photoshop). Geht leider nicht mit Cewe.
Dorothee, schrieb am 05.10.2013:Danke für den Tipp. Inzwischen hatte ich mir auch in einem externen Programm solche Hintergründe gebastelt, war allerdings etwas aufwendig.
Marlene , schrieb am 05.10.2013:Ein beeindruckend schönes Fotobuch! Ich wusste nicht, dass die Mongolei so schön ist.
Wolfgang, schrieb am 03.10.2013:Ein tolles Buch! Es sind ausgesprochen schöne und tiefe Einblicke in das Leben der Mongolen. Es war sicherlich eine wunderschöne Reise mit atemberaubenden Eindrücken, mit allem was die Mongolei zu bieten hat. Das Buch schafft es diese faszinierende Welt eindrucksvoll wieder zu spiegeln und verdient allein deswegen schon 5 Sterne. Dazu kommen tolle Gestalterische Elemente. Ein besonderes Lob auch an das fotografische Auge und die Tiefe in den Bildern. Spätestens hier sollte jeder anfangen seine eigene Mongolei Reise zu planen, denn leider geht die Zeit der Nomaden langsam dem Ende entgegen.
Yvonne, schrieb am 02.10.2013:Kann die Diskussion um die beiden Mongolei-Bücher nicht nachvollziehen. Zweimal Arbeit - zweimal Lohn - absolut legitim! Und es sind viele Seiten, die sich unterscheiden, aber beide Bücher find' ich toll ("Wunderschöne Mongolei" fast noch einen Tick mehr.). Und wieder bist Du Deinem Stil treu geblieben. Verrrate mir mal bitte, liebe Romy, wie Du das immer machst ein "Objekt" so auszuschneiden, dass man nur dieses auf schwarzem Hintergrund sieht (ohne den Rest des eigentlichen Fotos), also z.B. die Blumen oder das Zelt. Auch für dieses Buch 5****!
Romana, schrieb am 30.09.2013:Hallo Dorothee, danke für den konstruktiven Beitrag. Zu dem Zeitpunkt als das 2. Fotobuch (!) entstand, war es aus einem externen Programm reingebastelt. Mittlerweile gibt es aber im Cewe Programm unter "Cliparts", "Linien" so dünne Linien, in jeder Farbe. Is jetzt ganz simpel. Und für alle, die die ersten Kommentare und Erklärungen nicht lesen, sondern sich erst mal unnötig aufregen: es wurde nicht zweimal "abgezockt", sondern es handelt sich lediglich um ein MISSVERSTÄNDNIS!
H.J., schrieb am 27.09.2013:das Buch ist mit ABSTAND ( MEINER Meinung nach) eins der Besten !!!!! Ich hoffe, nachdem ich schon selber einige Fotobücher gemacht habe, einmal so ein tolles Ergebnis zu bekommen.
Romana, schrieb am 27.09.2013:Hallo zusammen, das Buch wurde versehentlich zweimal reingestellt. Dies war ein Mißveständnis zwischen Cewe und mir. Wen es interessiert, kann die ersten Kommentare hierzu durchlesen.
Fotomonster, schrieb am 26.09.2013:@Jean-Reno Das andere Buch ist auch von Romana Sander und überarbeitet oder nicht, es werden jede Menge Bücher von Cewe nicht veröffentlicht und dann ein fast identisches Buch gleich zweimal, geht für mich nicht.
Rosenrot, schrieb am 26.09.2013:Das Buch gibt es schon einmal !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Marian, schrieb am 26.09.2013:In der Tat. Das Buch gibt es schon mit ein paar Änderungen. Hier hat wohl jemand doppelt Gutscheine abgezockt. Wenn man das schon macht, dann bitte nicht so plump. Aber CEWE ist ja selber Schuld, wenn man alles annimmt, was kommt ...
Dorothee, schrieb am 25.09.2013:Seite für Seite eine Freude und Überraschung. 5 Sterne Ich würde gern wissen, wie der weiße Streifen oben oder unten auf den Seiten (in dem erklärender Text steht) gestaltet wurde.Vieleicht ist es ganz simpel, aber mir fällt nichts dazu ein. Wenn ich "Farben" aus den Cliparts verwende, bekomme ich ihn nicht schmal genug. Würde mich sehr über eine Antwort freuen.
Stuffi, schrieb am 24.09.2013:Volle 5*. Für mich ein sehr gelungenes Buch, dass auch Anregungen zum Nachmachen vermittelt. Im Gegensatz zu anderen Bewertungen begeistert mich gerade die Gestaltung der Hintergründe. ( besonders die ineinander verlaufenden einfarbigen) Die Farben der Fotos sind z. T. sehr intensiv. Wirklich nicht nachbearbeitet? Ist halt geschmackssache, mich stört es nicht. Glückwunsch zum Buch und zur Reise!
E. Stuckert, schrieb am 24.09.2013:Ist da ein Fehler passiert, oder warum wurde dieses Buch erneut - ein zweites Mal eingestellt?
Jean-Reno, schrieb am 24.09.2013:Glückwunsch und Danke für so ein schönes Buch .In meinen Augen ein sehr sehr gut gelungenes Buch! Wo wirklich deutlich zu kennen ist, das viel Zeit und Arbeit hineingesteckt wurde. Die Gestaltung ist einfach perfekt, die Seiten nicht überladen und bleiben Ihrem Stiel treu. Dieses Buch wird zu 100% kein Staubfänger im Regal, weil man sich dies immer wieder anschauen kann. Im übrigen Meckern ist uncool! Erst einmal besser machen und sich trauen das andere Leute sich darüber ein Urteil bilden dürfen. Zu dem Kommentar von Fotomonster, Ja dieses Buch gibt es bereits schon einmal, aber vielleicht mal schauen wer das andere Buch gestaltet hat und vielleicht auch mal die Seitengestaltung vergleichen, dann merkt man das sich der Nochmalige Überarbeitung Sinnvoll war und sich gelohnt hat. Vielen Dank nochmal an Romana Sander Mit freundlichen Grüßen und viel an alle Jean.Reno
Fotomonster, schrieb am 19.09.2013:Das soll wohl ein Witz sein, das Buch gibt es schon einmal!!!!!!!!!!!!!!
Dode, schrieb am 09.09.2013:Das Buch ist suuuuper! Der Aufbau mit den Hintergrundbildern ist einfach genial. In diesem Buch steckt sehr viel Arbeit. Die Bilder sind einfach nur fantastisch. Die Farben sind bestimmt nicht übersättigt. Ich gebe Dir 5*. In meinen Augen voll verdient. Wer hier meckert, soll es doch besser machen! Hier kann man sich auf alle Fälle viele, gute Tipps holen. Danke dafür!
Steffi, schrieb am 02.09.2013:Zum Glück gibt es solche Bücher wie dieses, denn dieses ständige Einerlei und langweilige Bildbandgestalten bringt keinerlei neue Ideen. Vor allem muss hier ja nicht jeder Künstler sein. Private Bücher mit ein paar kleinen Fehlern geben dem Ganzen eine persönliche Note. Ich finde das Buch schön und vor allem lebendig.
Britta, schrieb am 21.08.2013:mich stören die ständig dicken weißen Rahmen auf den Bildern, Gebe nur ***
mona, schrieb am 21.08.2013:@ romana: "Es ist halt so schön bunt in der Mongolei", tut mir leid, mit so einer Aussage kann ich nicht mal als Hobbyfotograf etwas anfangen. Es sind unnatürlich wirkende Fotos und verglichen mit den vielen angeboten Beispeilbüchern ist es wirklich kein besonderes Buch, eher durchschnittlich.Außerdem stören die vielen Striche-Rahmen.
romana, schrieb am 19.08.2013:nur mal zur Info - die Bilder wurden in keinster Weise nachbearbeitet und es wurde auch nicht mit irgendeinem ominösen Filter gearbeitet; es ist halt so schön bunt in der Mongolei; Peggy, der Rahmen besteht quasi aus 3 einzelnen Bildern: 1. Hintergrundbild mit Passpartout nach oben ausgeblendet; darauf ein 2. Bild mit weißen Rahmen und ausgefüllt mit einem transparenten Bild (Photoshop), und das 3. Bild ist rechts und links dem Hintergrundbild angepasst, ebenfall mit weißen Rahmen. Ich hoffe, ich konnte helfen
Ulrike, schrieb am 19.08.2013:Ich finde die Farben nicht übersättigt, aber vielleicht liegt das auch an der Bildschirmeinstellung. aber mir gefällt das Buch richtig gut in seiner Gestaltung. Es macht Lust auf die Mongolei und paar Anregungen für meine eigenen Fotobücher kann ich mir auch noch holen. 5*****
fotolux, schrieb am 16.08.2013:Gebe @karin recht: viele bunte (übersättigte) Fotos mit ungünstigen Hintergründen, besonders auf Seite 32/33, 34/35 und 70/71 fällt die Unnatürlichkeit auf. Mit gefällt dieses Buch nicht. Weniger wäre mehr gewesen.
Peggy, schrieb am 16.08.2013:Ich verstehe es leider nicht - wie macht man den Rahmen auf dem Cover? Das Buch ist übrigens ein Knaller - Hut ab!!!!
karin, schrieb am 02.08.2013:Sehr gelungene Fotos und auch eine sehr gute Darstellung im Fotobuch. Was mich allerdings stört sind die komplett übersättigten Fotos. Leider zuviel des Guten.
Romana, schrieb am 23.05.2013:Hallo Steffi, vielen Dank für die Blumen und für die Erklärung für Katja. Genauso ist das Cover entstanden. Die Landkarte ist aus dem Internet und mit einem externen Programm noch etwas aufgehübscht (3D+Reiseroute und als .gif abgespeichert).
Steffi, schrieb am 23.05.2013:Ein wunderschönes Buch, sehr aufwendig und abwechslungsreich gestaltet, ohne überladen oder langweilig zu wirken. Kompliment - das kriegen nur wenige hin! Dafür gebe ich 5 *! Eine Frage: Wie machst du die weiße Landkarte mit der Reiseroute drauf. Die finde ich genial! @ Katja Weiß nicht, wie Ramona das macht. Ich erhalte solche Rahmen, indem ich bei den Cliparts die Farben wähle und dann mit der gewünschten Farbe hinter das Foto ein Rechteck lege, das ein bisschen größer ist als das Foto. Dann um dieses Rechteck (wieder eine Ebene weiter im Hintergrund) ein transparentes Bild mit entsprechendem Rahmen positionieren und fertig!
Katja, schrieb am 12.05.2013:wunderschönes Buch.. mich würde interessieren, wie du den Rahmen auf Seite 1 erstellt hast...?
Kat, schrieb am 09.05.2013:wirklich gelungenes Buch - Mich würde interessieren, wie du den Rahmen auf Seite 1 gesetzt hast?
Kat, schrieb am 08.05.2013:Wie hast du den Rahmen auf Seite 1 erstellt?
a., schrieb am 18.04.2013:Ich bin soooooo begeistert. Habe schon sehr lange kein so abwechslungsreiches, aufwendiges, perfektes Fotobuch durchgesehen würde gerne 6 Sterne verleihen
Regina, schrieb am 05.04.2013:Schön, abwechslungsreich, nie langweilig! Gefällt mir gut.
Sabine, schrieb am 03.04.2013:Wunderschöne Reise, wunderschöne Fotos, wunderschöne Fotobuchgestaltung! Kompliment!!!
Jacki, schrieb am 28.03.2013:Ganz, Ganz tol!! Dafür volle 5 Sterne, da gibt es keinerlei Kritik zu äußern. Gut durchdacht, alles ergibt ein wunderbares Gesamtkonzept mit viel Stil.
Lisa, schrieb am 28.03.2013:Das Buch ist in jeder Hinsicht einfach TOLL! Von mir volle 5 Sterne! Besonders eindrucksvoll sind auf manchen Seiten die ineinander übergehenden einfarbigen Hintergründe, z.B. auf S.10/11 am unteren Rand oder auf S.23 rechts. Habe mich vergeblich bemüht das hinzubekommen. Geht das mit Cewe überhaupt? Über eine kurze Info würde ich mich sehr freuen.
Romana, schrieb am 26.03.2013:Hallo Michaela, die Schriftart heißt "Nothing You could say" und wurde separat auf meinem Rechner installiert.
Ingrid G., schrieb am 25.03.2013:@Ted: Könntest Du Deine Kritik an diesem Buch konkretisieren. Was soll an diesem Buch schlecht sein. Das wäre wirklich interessant.
Michaela, schrieb am 23.03.2013:Tolles Buch! Ich werde mit Sicherheit einige der Gestaltungsideen für meine Bücher verwenden. Mich würde interessieren welche Schriftart bei den "kleinen" Texten verwendet wurde.
marlene, schrieb am 23.03.2013:sorry romana, da ich jetzt die vorgeschichte kenne möchte ich mich bei dir entschuldigen! ich finde die bücher natürlich traumhaft. die bilder sind der hammer!! hoffe wir sehen noch mehr von dir :)
Ted, schrieb am 23.03.2013:@Hobbyfotografin: z.B. finde ich das Buch " Nordsulawesi " von Sabine Haselbacher ist ganz großes Kino!!!
Hobbyfotografin, schrieb am 21.03.2013:Zu dem Buch wurde eigentlich schon alles gesagt, auch bin bin begeistert und gebe natürlich 5*****. @Ted: Sorry, aber an deiner Urteilsfähigkeit muß man zweifeln!. Was ist denn in deinen AUgen gutes Kino?
Barbara Kuhlenkamp, schrieb am 20.03.2013:Typisch Ramona Sander! ein super gut gestaltetes Buch, gut strukturiert, klasse Bilder. Solch ein Buch macht Spaß anzuschauen.
Ted, schrieb am 20.03.2013:...ganz schlechtes Kino!!!
Heike R., schrieb am 20.03.2013:Beide Versionen sind "perfekt", verdienen 5*****, und erinnern, mich persönlich, an den Film "Die goldene Jurte"! Übrigens, beim Blättern in all deinen Büchern bin ich ständig mit einem Schmunzeln auf Suche nach dem kleinen, süßen, weißen "Wollknäuel"! Fetzige Idee! Weiter so!
baeri, schrieb am 20.03.2013:Romana, ich gönne Dir jeden einzelnen Gutschein von Herzen! Ich war ja schon vom ersten Buch total begeistert. Dieses Zweite ist für mich aber bisher eine Referenz in dieser Kategorie. Eine einmalige Komposition aus tollen, stimmungsvollen und variantenreichen Bildern, gepaart mit einer harmonischen, abwechslungsreichen und immer stimmigen Buchgestaltung ohne viel Spezialeffekte. Ich war froh beide Bücher vergleichen und nach wie vor viel daraus lernen zu können. Was sonst als 5***** ?;-) Danke außerdem für Deine Erklärung zum Erscheinen der beiden Bücher
CG, schrieb am 20.03.2013:Ich habe beide Bücher verglichen, Seite um Seite habe ich mit offenem Mund gestaunt, wie man ein so perfektes Buch doch noch weiter verbessern kann. Auf jeder Seite kann man lernen, jeder kann für sich entscheiden, was ihn mehr anspricht und besser gefällt. Ich habe sehr viel gelernt und finde es ausgesprochen gut, auch die überarbeitete Version ansehen zu dürfen. Dies ist für mich ein hinreißend schönes und hervorragend gestaltetes Fotobuch, die Autorin hat meine vollste Hochachtung, sowohl für die Gestaltung des Buches als auch für ihre fotografischen und bearbeitungstechnischen Fähigkeiten!
Romana, schrieb am 20.03.2013:Muss hier wohl was aufklären: das erste Fotobuch wurde von Cewe erst angenommen, dann erhielt ich wieder eine Absage. Etwas verwirrt wartete ich ein halbes Jahr auf Veröffentlichung. Nichts passierte. In dieser Zeit hatte ich das Fotobuch schon umgestaltet für eine Freundin und habe es einfach bei Cewe nochmal versucht, da auch andere Mitreisende das Fotobuch online gerne gesehen hättten. Gönnt es mir doch einfach und freut Euch mit mir ;-)
Flora, schrieb am 20.03.2013:Zweifelsohne eine gelungene Überarbeitung des Buches "Wunderschöne Mongolei", allerdings würde ich hier lieber komplett neue Bücher sehen wollen.
gudrun, schrieb am 19.03.2013:ich bin begeistert. Tolle Fotos super in Szene gesetzt
Marlene, schrieb am 19.03.2013:als ich mir das buch anschaute, stellte ich schon nach der zweiten Seite fest, dass ich das es kenne! und siehe da ein bisschen das cover geändert, die schrift und die seiten anderst angeordnet und schon ist es anscheind ein"neues" fotobuch! tut mir echt leid aber soviel verständnis habe ich nicht. und das alles nur wegen den gutscheinen? also cewe - augen auf! das gleiche buch heißt: wunderschöne mongolei - vom selben autor...
bardelino, schrieb am 19.03.2013:Wunderschönes Buch mit einem tollen Layout. Die Fotos sind Klasse und machen Lust auf dieses Land. Von mir für dieses Super Buch 5*****.
Lin, schrieb am 19.03.2013:Wahnsinns Album! Super tolle zeitlose Gestaltung, gefeallt mir sehr gut!
Ingrid G., schrieb am 19.03.2013:Extrem schön. Ich bin sprachlos. Natürlich 5*****
Tina, schrieb am 19.03.2013:Dieses Buch bekommt von mir 5*****) Gestaltung, Fotos und Text in toller Harmonie. Seite 80 -81 ist mein Favorit :-)
Zugvogel08, schrieb am 19.03.2013:Vgl. "Wunderschöne Mongolei" Warum werden Bücher doppelt eingestellt? Nur um die Gutscheine zu kassieren?
Ingrid, schrieb am 19.03.2013:Jetzt sind es 5 Sterne!

Ähnliche Kundenbeispiele