Mit dem Zug von Peking nach Moskau

Gerhard Weller

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Barni, schrieb am 24.01.2015:Super Buch ich finde die kleinen Bilder auch gut
Lisa Li, schrieb am 30.03.2013:Was für eine tolle Reise. Ich habe mich besonders über die vielen Informationen in Textform gefreut! Fernweh ist für heute gestillt und der Traum von einer Reise mit der Trans-Sib gewachsen:-) Ein Tolles Fotobuch, welches die unterschiedlichen Eindrücke toll vermittelt!
Cornelia, schrieb am 18.03.2013:Ich finde das Buch sehr gut. Es ist mit viel Liebe gemacht. Die Bilder sind in einem grossen Buch auch nicht zu viel.
Rene, schrieb am 18.03.2013:Sehr schön ,informativ und eine gute gestalltung.Viele leute können solche reise NIE machen und es ist eine bereichung so ein buch zu sehen....DANKE
Bini, schrieb am 16.03.2013:Gut gemacht, aber ich hätte einige Seiten mehr eingefügt, um den vielen kleine Fotos etwas mehr Platz zu geben.
Tina schrieb am 14.03.2013, schrieb am 14.03.2013:Eine tolle Tour....leider nehmen die vielen und kleinen Bildern sich einander die Wirkung
Bardelino, schrieb am 14.03.2013:Ein sehr Informatives Buch mit vielen tollen Fotos. Gefällt mir gut, nur einige Seiten sind mir etwas überladen, aber noch im Rahmen. Von mir auch 4****. War sicher eine tolle Reise!
Ingrid Gottinger, schrieb am 14.03.2013:Dieses Buch weckt Erinnerung an unsere Reise 2006 von Moskau nach Peking, allerdings im "normalen" Zug in 6 Tagen. Es ist sehr schön und informativ gestaltet. "Spasiwa" 4****
Hobbyfotografin, schrieb am 14.03.2013:Ein Buch, das mir sehr gefällt. Der Autor hat m.E. Land und vor allem auch Leute gut eingefangen.Besonders gut gefällt mir die Karteneinblendung zu den jeweiligen Teilabschnitten der tollen Tour. Auch die Texte sind informativ und nicht zu lang und lassen den Betrachter die Reise nacherleben.Trotzdem ein kleiner Meckerpunkt: Die auf manchen Fotos direkt in das Bild geschriebenen Texte, besonders auf S. 64/65. Hätte man vielleicht eleganter hingekriegt. Vielleicht hätte ich auch die Schatten weggelassen, ist aber Ansichtssache und mindert nicht den Gesamteindruck. Ich gebe 4****.

Ähnliche Kundenbeispiele