Kroatien 2012

Paul Florenz

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Nadine, schrieb am 23.07.2014:Sehr schöne Bilder, aber leider weiß man nicht wo man zuerst hingucken soll. Total überladen. Schade.
Meeresbrise, schrieb am 24.05.2014:Das Buch ist mit Fotos überladen. Oft fehlen Rahmen, die die Fotos ein wenig rausheben.(Seite 52) Seite 113 geht garnicht. Der Hintergrund hätte blasser sein müssen, damit die Fotos, die draufgesetzt wurden, wirken
Sonnenschein, schrieb am 15.05.2014:Total einfallloses, schlecht gestaltetes Fotobuch, komplett überladen. Spiegelungen von Bildern, die absolut ohne jeglichen Sinn gemacht wurden. Traurig!
Berit, schrieb am 22.11.2013:Obwohl ich auch gerne viele Fotos in meinen Büchern verarbeite, ist dieses hier wirklich sehr überladen. Kleine Abstände oder Rahmen hätten alles etwas aufgelockert. Schön finde ich das Persönliche in dem Buch. Viele Bücher in den Kundenbeispielen sind toll gestaltete Bildbände, aber keine persönlichen Fotobücher. Ist aber immer Geschmackssache.
Jany, schrieb am 07.10.2013:sehr schöne Fotos allerdings teilweise völlig überladen Trotzdem 4*
Maria, schrieb am 09.06.2013:Leider wird man mit Fotos erschlagen. Rahmen wären auch von Vorteil.
fotolux, schrieb am 08.06.2013:mir tun die Augen beim Betrachten weh, z.B. Seite 21 (wie etliche Seiten) Bilder übergangs- und randlos aneinandergepreßt, das ist nicht nur keine Gestaltung, sondern das kann das Auge quantitativ nicht aufnehmen. Weniger wäre mehr. Ganz schlimmes Beispiel ist die Seite 48/49. Warum preßt man so viele kleine Bilder auf zwei Seiten zusammen?? Nach dem Umblättern bleibt so ganz bestimmt kein einziges Bild in Erinnerung. Seite 40/41 die gespiegelten Bilder: schlimmes Negativbeispiel. Die Farben der Hintergründe ganz unpassend.
Estl34, schrieb am 25.12.2012:Schönes Cover Foto, der Rest leider sehr enttäuschend
Susi, schrieb am 19.12.2012:An Solid, ist das Ihr Standardkommentar? Warum bewerten Sie alle Bücher mit den gleichen Worten und immer negativ? Es wäre viel netter, wenn Sie schreiben würden, wie man es besser macht und nicht immer nur alles schlecht reden.
Peter, schrieb am 18.12.2012:Furchtbar! Wie kommt diese Bewertung zustande?
Hobbyfotografin, schrieb am 17.12.2012:Kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen! Von Gesatltung leider keine Spur! 1*!
Soldi, schrieb am 17.12.2012:Also mir ist das viel zu unruhig im Layout. Auch die Fotos können mich nicht wirklich überzeugen. Mal wieder ein typisches Buch, wie man es nicht machen sollte.
Bavaria, schrieb am 17.12.2012:Sehr schöne Bilder von einem tollen Urlaub und sicherlich viel Arbeit, die hinter diesem Fotobuch steckt, aber leider wirken die meisten Bilder eher lieblos auf die Seiten "geklatscht". Ein paar Rahmen hätten das Gesamtbild um vieles verbessert - schade!! Nicht böse sein, aber das war mein erster Eindruck.
geniesser66, schrieb am 16.12.2012:Ich war sehr neugierig auf dieses Buch. Leider habe ich es nach den ersten Seiten nur noch sehr flüchtig durchgeblättert, weil es mir einfach zu viele Fotos auf einer Seite waren. Es sind viele sehr gute Aufnahmen dabei, aber viele gehen direkt unter, weil auch zwischen den einzelnen Bilder kein Abstand oder zumindest ein Rahmen ist - sehr schade! Ich kenne das Problem, wenn man sehr viele Fotos hat und sich irgendwie entscheiden muss. Aber entweder aussortieren, mehr Seiten machen damit die Fotos besser wirken können, oder evtl 2 Bücher machen. Manchmal wäre auch ein neutralerer Hintergrund besser gewesen als ein Hintergrundfoto (z.B.S146-147).Aber jeder hat einen anderen Geschmack und auch Stil, Hauptsache man hat selber Freude an so einem Buch! Mir gefallen im Nachhinein auch nicht mehr alle meine Fotobücherso gut, man entwickelt sich ja auch irgendwie weiter.
Marlene, schrieb am 16.12.2012:als erstes muß ich sagen, es sind wirklich schöne bilder dabei, allerding sind viele seiten völlig überladen. dies ist natürlich ansichtssache aber mein geschmack triff es nicht. sorry. meine motto bei einer fotobuchgestaltung lt. -weniger ist mehr-
Reisetante, schrieb am 16.12.2012:Na das Buch scheint von Freunden/Familie hochgepunktet zu sein: die Seiten sind doch total überladen, das Buch ist sehr uneinheitlich gestaltet, mal mit Schatten, mal ohne, mal bis zum Seitenrand gezogen, mal nicht, mal die ganze Seite vollgeknallt, mal etwas Luft gelassen. Sorry: nicht mein Ding
Fototante, schrieb am 15.12.2012:Einige nette Fotos, leider schreckliches Layout. Wenn man selbst kein Händchen dafür hat, sollte man die CEWE Layouts verwenden. Wundert mich sehr, dass esdafür 5* gibt, Paul Sie müssen eine grße Fangemanide haben, bzw sich selbst lieben :-) Aber dafür gibt es ohnehin keinen Preis
Helene, schrieb am 14.12.2012:Also von 5 Sternen ist dieses Buch weit entfernt. Da vergibt sich wohl jemand selbst die Sternchen ;-) Die großen Bilder wirken gut, die Schnipsel leider gar nicht, ist eher ein Mosaik. Aber es wurde icherlich viel Zeit und Mühe investiert und man lernt ja von Fehler.
Hanna, schrieb am 14.12.2012:Ist total unruhig, gleicht fast einem Puzzle. Schade um die teils schönen Fotos
Klaus, schrieb am 14.12.2012:Kein durchgehendes Layou. Einmal doppelseitig, dann wieder Briefmarkensammlung, wirkt viel zu unrohig
Motte, schrieb am 14.12.2012:Viele sehr schöne Bilder, die aber einfach nur zusammen geklatscht wurden. Das Angucken macht nicht wirklich Freude. z.B. Seite 84/85 ist einfach unmöglich. Die Bilder passen so überhaupt nicht zusammen, genauso S. 90/91 ...
Biggi, schrieb am 14.12.2012:Weniger wäre hier definitiv mehr gewesen. Bilder brauchen Platz zum Wirken. Auf den allermeisten Seiten sieht man gar nicht, wo ein Bild endet und das nächste anfängt. Ein 4 Punkte-Strich zwischen denn Bildern hätte bestimmt schon viel Gutes getan. S 38/39 ist für mich die Krönung der Verwirrung. Die Doppelseiten sind eine willkommene Erholung für das verwirrte Auge. Schade, war bestimmt ein schöner Urlaub, der leider wenig wirkungsvoll zu Buch gebracht wurde. Daher nur 2** von mir.
Jojo, schrieb am 14.12.2012:Ein interessantes Land, schöne Aufnahmen und gut gewählte Ausschnitte - eine wunderbare Grundlage für ein Fotobuch. Aber die Gestaltung mit den vollgestopften Seiten, übereinander liegenden und randlos aneinander klebenden Fotos macht den guten Eindruck für mich völlig kaputt. Schade drum!
disi, schrieb am 14.12.2012:gefällt mir nicht, Bilder ohne Rand und Übergang aneinanderzupressen. Es wirkt so platzsparend "gestaltet" und ist anstrengend anzuschauen.
Marion, schrieb am 14.12.2012:Zwischenräume zwischen den einzelnen Fotos hätten dem Buch srht gut getan! Schon gleich auf der ersten Seite (bzw. Seite3) ist das Auge völlig überfordert und muss erstmal suchen, wo das eine Foto beginnt und das andere aufhört. Das ist ziemlich anstrengend. Schade um die schönen Fotos, die so garnicht zur Geltung kommen...

Ähnliche Kundenbeispiele