Walchensee

Nicole Grädtke

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Tina, schrieb am 21.02.2013:Wenn ich einen Bildband über Madonna erstelle, dann ist da auch immer Madonna zu sehen. Erstelle ich einen über einen bestimmten See, dann ist dieser in seinen verschiedenen Facetten zu sehen. :-) Ich finde die Motive und die Idee sehr schön, hab sogar Lust bekommen, die Gegen mal selbst zu erkunden. Von mir ****
Andrea, schrieb am 05.02.2013:Stimme Nicky zu, das Thema heisst ja Walchensee, deswegen find ich die gelungenen Wiederholungen nicht schlimm. Schönes Layout, klar struturiert, gefällt mir gut.
Gaby, schrieb am 31.12.2012:Ich gebe meinen Vorschreibern recht, es sind ein paar zu ähnliche Fotos zu oft in dem Buch... aber davon abgesehen, ist es eigentlich noch ganz schön gestaltet, es sind auch serh viele unterschiedliche Motive da, die gut fotografiert wurden. Also 10 Seiten weniger und das Buch wäre fast perfekt.... Stimme hanna zu, die Schatten sind ein bißchen groß... trotzdem, von mir 4****
Nicky selbst, schrieb am 19.12.2012:Natürlich ist das immer das gleiche Motiv - wie der Titel schon sagt!!! Die Kunst ist das Besondere in jedem Bild zu sehen oder - wer bekommt ein Bild vom See hin, das identisch zu einem von denen im Buch ist... Jemals einen See zu unterschiedlichen Tageszeiten/Jahreszeiten/Witterungen angesehen? Anscheinend immer nur "Wasser" gesehen!!! Schade!
Sternchen, schrieb am 13.12.2012:Schade, man hätte aus den schönen Fotos eine spannende Reisegeschichte gestalten können.
Hanna, schrieb am 13.12.2012:So viele Seiten nur für einen See, der immer gleich aussieht. Der Schatten ist viel zu groß, als ob die Fotos nur über dem Buch schweben.
disi, schrieb am 12.12.2012:tut mir leid, aber viele Bilder haben das gleiche Motiv, vor allem in der ersten Hälfte des Buches, und wirken von der Gestaltung nur wie "eingeklebt", man kann die "Gestaltung" der nächsten Seite schon erahnen, dadurch wirkt es auf mich etwas langweilig anzusehen. Etwas Abwechslung in der Darstellung wäre mit der umfangreichen Cewe-Software ohne Problem möglich gewesen, vor allem wenn wie hier, viele tolle Fotos zur Verfügung stehen.

Ähnliche Kundenbeispiele