Schönes Wochenende

Birgit Milkereit

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Ingrid, schrieb am 31.12.2012:warum wurde das buch denn "schönes wochenende" genannt?
Mona, schrieb am 11.12.2012:Für eine Veröffentlichung ist mir das Buch zu persönlich bzw. interessiert es mich auch überhaupt nicht, was die "Familie Milky" in ihrer Freizeit macht
Gisbert, schrieb am 28.11.2012:von mir maximal 2**, weil es hier einfach viel, viel bessere Bücher gibt
Monika, schrieb am 28.11.2012:Auch dieses Milky-Buch gefällt mir wieder, bis auf ein paar Kleinigkeiten die meinen Geschmack nicht treffen. Aber darum geht es ja gar nicht - für mich strahlen die Milky-Bücher Freude und Spaß am Fotobucherstellen, am Reisen, am Essen, am Radfahren, am Leben etc.aus. Ich finde es auch irgendwie bewundernswert, soviel Privatleben preis zu geben - würde ich auch nicht - aber ich kann mir auch gut vorstellen, wenn man die beiden bei einer Kaffeepause während einer ihrer Radtouren trifft, sich an den Tisch zu setzten und mit ihnen zu plauschen. Deshalb wünsche ich den Milkys weiterhin viele schöne Reisen und, damit wir auch was davon haben, die dazugehörigen Fotobücher. Gute 4 * für dieses Buch.
Lis Beth, schrieb am 27.11.2012:Finde das Buch nicht schlecht, in der Tat, ein Milky-Buch... Verstehe aber den Titel nicht "Schönes Wochenende", darunter habe ich mir einen Ausflug oder ähnliches vorgestellt, nicht einen Jahresrückblick... Ich finde Jahresbücher prinzipiell super, mache ich selber auch, da kann man alles schön reinpacken, was nicht ein eigenes Buch wert ist... aber wieso dann "Schönes Wochenende"...??? Egal, von mir vier Sterne
Heike, schrieb am 26.11.2012:Wir wissen mittlerweile, wo Familie Milkereit urlaubt und nun auch endlich, wie sie wohnt :-) Man muss nicht jedes persönliche Album zur Schau stellen, auch nicht für Gutscheine ;-) Die Gestaltung des Buches ist natürlich gut, keine Frage, Bücher in der Art gibt es hier aber mittlerweile einige.
Flora, schrieb am 26.11.2012:Vorneweg: mir gefallen die milky-Bücher, es sind wirklich gelungene Beispiele für sehr persönlich gehaltene Fotobücher. Die ersten, hier veröffentlichten Bücher waren kreativ und voller neuer Ideen, aber mittlerweile bieten sie dem Außenstehenden wenig Neues, da sie von der Gestaltung und den Motiven her alle sehr ähnlich sind. PS: Die Milkeys sind mir inzwischen so vertraut, dass ich sie grüßen würde, wenn sie mir zufällig auf der Straße begegneten :-)
Biggi, schrieb am 26.11.2012:Schöne Idee, so einen Jahresrückblick zusammenzustellen. @ All klar kennnen wir die Leute nicht, aber die kennt man bei einem Hochzeitsbuch etc. auch nicht. Es geht doch um die Inspiration. Ich persönlich erinnere mich evtl. schon gerne daran, was es an Weihnachten / Geburtstag etc. zu Essen gab.
Katharina, schrieb am 26.11.2012:Ich finde das auch nicht wirklich interessant, Fotos von Essen und Leuten, die man nicht kennt.
Fokus, schrieb am 26.11.2012:@Leni B.: Die Milkeys kennt aber nun langsam wirklich jeder, der regelmäßig Kundenbeispiele anschaut ;-)
Leni B., schrieb am 26.11.2012:Hätte ich persönlich nicht veröffentlicht, die Bilder sind zu privat, interessiert mich persönlich nicht, kenne die Leute nicht.
Nele, schrieb am 26.11.2012:Ein wirklich schöner Jahresrückblick. Tolle Idee und danke fürs zeigen.

Ähnliche Kundenbeispiele