Malcesine

Sieglinde Schuster

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Leni B., schrieb am 01.12.2012:... die Allwissende Hobbyfotografin hat wieder fachmännsich verurteilt, sollte sich als Hobbyfotografin mal nciht zu ernst nehmen.
Marie B., schrieb am 23.11.2012:Wieso soll ein Layout nicht wechseln, dafür haben wir ja eine breite Palette an Gestaltungsmöglichkeiten in der Software. Auf das WIE und WIEVIEL kommt es an. Das Buch ist sehr sehr schön gestaltet.
kaktus, schrieb am 23.11.2012:Ich frage mich, warum soll man ein Layout aussuchen, das sich im ganzen Buch immer gleich wiederholt? Ist doch total langweilig anzusehen !! Ich suche mir das Layout aus, das zu den Bildern paßt und wenn es harmonisch wechselt, ist das in Ordnung. Schlimm ist es, Bücher anzusehen, in denen die Layouts farblich unstimmig "untermalt" sind, meistens wirken sie dann sehr kitschig. Wenn Bücher mit durchgehend gleichen Layouts nur schöne Bücher sein sollen, dann würde ich die Bilder lieber in ein Fotoalbum einkleben, ist außerdem preiswerter. Mir gefällt Abwechslung im Layout, natürlich harmonisch auf die anderen Seiten abgestimmt. Ist hier gelungen!
Tina, schrieb am 22.11.2012:Beim durchblättern eines 5 Sterne-Buches habe ich Lust auf die nächste Seite und mir fallen meine Fehler beim eigenen Buch auf. Dieses Gefühl hatte ich hier nicht, das Layout wechselt mir persönlich zu oft und beruhigt sich erst im zweiten Teil, den ich besser gelungen finde. Wenn es sich nicht um ein Familienjahrbuch etc. handelt, so würde ich bei einer Struktur/ Layout bleiben. Die Idee mit den Grafiken finde ich zum Beispiel toll. Von mir 3*** für ein schönes Buch
Kaktus, schrieb am 20.11.2012:Sehr sehr schönes Buch mit tollen Fotos. Malcesine in vielen Ansichten toll inszeniert !!!
Hobbyfotografin, schrieb am 19.11.2012:@Fokus, welche Bücher ich meine, habe ich am Ende meines Kommentares geschrieben. Es sind die Bücher auf den vorderen Plätzen, die kann ich unmöglich alle aufzählen. Dieses Buch stand zum Zeitpunkt meines Kommentares mit fast 4* mit diesen in einer Reihe. Da werde ich wohl meine Meinung äußern dürfen, weshalb mir es eben nicht ebenbürtig erscheint. Dazu gehört für mich, daß sich die Motive sehr ähnlich sind und das auf verschieden Seiten die Bilder nicht gut ausgerichtet sind. So was fällt die doch sonst auch auf! Die Bücher von W. Seidel, A. Thomßen oder St. Lippe z.B. finde ich sehr kreativ, phantasievoll gestaltet und mit tollen Fotomaterial bestückt. Da fällt dieses Buch m. E. eben ab. Tut mir leid, daß ich das eben anders sehe als du, aber jeder darf doch hier seine Meinung vertreten und die muß nicht zwangsläufig mit deiner übereinstimmen, obwohl das auch schon oft vorgekommen ist. Ich habe geschrieben, daß ich das Buch nett finde, was ist daran so schlimm? Aber andere finde ich eben besser! @Jule. Ich bin der Ansicht, daß du nichts von Gestaltung und Fotografie verstehst, sonst hättest du gesehen, daß die 3 kleinen Bilder sehr schlecht ausgerichet sind. Ach noch was, ich laß es nicht bleiben.
jule, schrieb am 18.11.2012:Hobbyfotografin versteht überhaupt nichts von Gestaltung und Fotografie. Was ist bei der Ausrichtung auf Seite 18 gravierend falsch? Es ist ferfekt!
fokus, schrieb am 18.11.2012:an Hobbyfotografin: die Kritik wäre konstruktiv, wenn "die anderen" Bücher benannt worden wären (zumindest einige), damit man einen Vergleich ziehen könnte. Das Motiv ist gleich, aber immer anders dargestellt und fotografisch sehr schön dargestellt.. Deine Beurteilung fällt hier leider etwas lapidar aus, zum Beispiel w a s fehlt, um mit anderen Büchern mithalten zu können. Du kritisiert, aber überhaupt nicht konstruktiv. Laß es lieber bleiben !
disi, schrieb am 17.11.2012:an Hobbyfotografin: deine Kommentare klingen immer so endgültig, als seien sie der Maßstab für jede Gestaltung. Dabei ist das nur deine eigene Ansicht. Die Fotos finde ich ganz toll, die Gestaltung interessant und im Layout präsentativ. Das sich das Motiv, der Ort Malcesine, wiederholt, finde ich nicht negativ. Dem Titel angepaßt ist der Inhalt der Ort Malcesine und keine Rundreise. Der Ort Malcesine wiederholt sich in verschiedenen tollen Ansichten und Aufnahmen, eben dem Tital entsprechend. Von mir volle Punktzahl.
Hobbyfootografin, schrieb am 15.11.2012:Sicher ein ganz nettes Buch. Aber um mit anderen 4*-Büchern hier mithalten zu können, fehlt einiges. Die Ausrichtung der Fotos ist nicht sehr gut gelungen, besonders auf S. 18 sehr gravierend zu sehen. Das Motiv von S. 2 wiederholt sich ein paar Mal im Buch, mal als Panorama, mal gezoomt, mal mit Bootssteg oder mit Palme im Vordergrund. Das ist mir persönlich dann doch zuviel. Text vermisse ich nicht. ( unter vielen Bildern müßte ohnehin das gleich stehen,da gleiches Motiv!) Die Gestaltung ist nett, aber nicht umwerfend im Vergleich zu anderen Büchern, die hier unter den vorderen Platzierungen zu finden sind. 3*** von mir.
P.M., schrieb am 08.11.2012:Schöne Fotos - die klar strukturierte und schnörkellose Gestaltung gefällt mir auch. Schade, dass der Horizont manchmal schief ist.
disi, schrieb am 07.11.2012:sehr schöne Fotos, ist wahrscheinlich im Herbst aufgenommen, den Farben und einigen Datails nach zu urteilen. Die Bilder mit Abendstimmung Seiten 40-47 sind ganz toll und sind im Layout so gekonnt dargestellt, das man beim Betrachten die Ruhe in der Landschaft spürt, gerne würde ich jetzt am Ufer sitzen und diese Stimmung erleben. Wären auf diesen Seiten beispielsweise noch zusätzlich etliche kleine Fotos verteilt worden, käme das nicht so auf den Betrachter herüber. Eine Erfahrung: mehr ist nicht gleich besser, ich werde in meinem nächsten Buch auch die schönsten Fotos großformatig bringen. Ich hätte jetzt in diesem Beispiel deshalb auch auf den Seiten 48/49 die kleinen Bilder weggelassen... Seite 26/27 mit dem riesigen Feigenbaum ist beeindruckend und kreativ dargestellt. Text vermisse ich hier wiederum nicht, würde störend in den Fotos wirken. Ich nehme mal an, es ist Malcesine mit Umgebung.
tsi@cewe, schrieb am 07.11.2012:Hallo Sieglinde, wir haben das Buch noch einmal geprüft und den Fehler gefunden. Es wurde jetzt mit dem korrekten Cover dargestellt. Ein wunderbares Werk, vielen Dank für Ihr Vertrauen.
Marie, schrieb am 06.11.2012:Ein schönes Buch mit viel Liebe zusammensgestellt. Mir fehlt etwas Text zu verschiedenen Seiten, um zu erfahren wo man sich befindet. Daher nur 3 Punkte.
Lacrima, schrieb am 06.11.2012:Der Ort heißt Malcesine, sieht man ja auch auf dem Foto Seite 21. Gestaltung finde ich gut, nicht herausragend, aber eben schön strukturiert und nett für eine Urlaubserinnerung. Den Titel finde auch ich sehr unglücklich und mir fehlen Texte im Buch die kleine Gschichten erzählen.
Sieglinde, schrieb am 06.11.2012:Jetzt muß ich als Verfasser doch klarstellen: Das dargestellte Titelfoto ist in meinem verfassten Buch die letzte Seite, die erste Seite weist klar auf den Titel hin, der natürlich Malcesine heißt und natürlich am Gardasee liegt, die Titelseite wurde hier nicht veröffentlicht. Und zum Schluß mein Name ist Sieglinde. Alles leider Übertragungsfehler von CEWE, wie das zustande kommt verstehe ich nicht, werde es mal melden, ich bin jetzt nicht erfreut darüber.
Gaby, schrieb am 05.11.2012:Ich finde das Buch eigentlich ganz hübsch, nicht kitschig, klar strukturiert und auch nicht mit Effekten überfrachtet. Die Fotos sind auch gut. Klever: Bildwiederholung Seite 42/45 dadurch umgangen, dass die Sonnenuntergangsbilder jeweils mit einem anderen Bild kombiniert wurden... so gehts, nebeneinander hätte sie langweilig ausgesehen. Ich finde man hätte ein besseres Titelbild finden können. Nichts gegen die Katze, aber das Bild weist überhaupt nicht auf den Inhalt hin, schon gar nicht wenn auf dem Buch nur "Ciao" steht... Kleinigkeit: wer oder was ist Malcine? Gut, es ist nur der Arbeitstitel, oder meinten sie Malcesine am Gardasee??? Es sieht für mich stark nach Gardasee aus. Ich geb mal drei-vier Sterne
Robert, schrieb am 03.11.2012:nicht am Mittelmeer, sondern am Gardasee

Ähnliche Kundenbeispiele