Ella Paul

Sylvia Deubel

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Bettina, schrieb am 02.05.2016:Möchte für meine Schwiegermutter so ein Buch gestalten. Dieses gefällt mir sehr gut. Echt toll gemacht. Genau so eine Inspiration habe ich gesucht,DANKE
Erika, schrieb am 18.04.2016:Da ich gerade beim Gestalten einer Chronik bin, ist dieses Fotobuch ein sehr gutes Beispiel. Ich finde es toll und liebevoll gemacht. Danke für's Zeigen!
MI, schrieb am 04.04.2016:@ms : auch kein Komma zwischen Subjekt und Praedikat wurde ein Fortschritt fur die Welt sein ;) wenn wir sowieso Grammarnazis sind.
Manuela, schrieb am 10.02.2016:Einfach wunderschön. Mit so viel Liebe gestaltet. Da steckt viel Arbeit hinter!
V. Hahn, schrieb am 21.01.2016:Unglaublich schön gestaltet. Eine wundervolle Erinnerung an das Leben einer Frau/Familie. Daumen hoch!
Maria, schrieb am 04.01.2016:Ein mit Liebe gestaltetes sehr persönliches Buch. Und ein Dokument der "guten alten Zeit", die leider nicht sehr rosig für diese Familie war. Und wem hier nichts besseres einfällt, als Schreibfehler zu suchen, der sollte seinen Kommentar für sich behalten. Ich gebe 5 Sterne*****
Ute, schrieb am 03.09.2015:Das ist eine schöne Idee. Die Postkarten sind wunderschön und eine nette Erinnerung.
ms, schrieb am 27.08.2015:Schade um die Schreibfehler in den Überschriften (mehrmals falsches 's' (z.B. Gruss mit zwei langen s, Potsdam mit langem s), Infaterie...). Bei so einem Buch ist das wichtig. Wer Fraktur nicht versteht, soll darauf verzichten. Oder besser, lernen (geht in 5 Minuten). Es würde sich aber lohnen, die Fehler zu korrigieren. Ansonsten mag ich die Idee und die Ausführung.
chloroform, schrieb am 03.07.2015:Schön gestaltetes Buch, mich stören aber die Fehler im Fraktursatz (langes/kurzes S, Ligaturen etc.).
Genealoge, schrieb am 09.06.2015:Da steht nicht "Ella" sondern "Elsa". Das ist ein langes s.
Regina, schrieb am 20.02.2015:Wunderschönes Buch. Schöne Idee, klasse umgesetzt. Kompliment!
andreas, schrieb am 28.12.2014:Beeindruckend!
Kathi L., schrieb am 28.09.2014:Wow . Wirklich tolles Buch ich war fasziniert es zu lesen !
Renate K., schrieb am 15.09.2014:Mit viel Mühe liebevoll gestaltetes Erinnerungsbuch. Ich habe auch vor, die alten Fotos meiner Familie einzuscannen um ein solches Fotobuch zu gestalten. 4Sterne dafür.
Gudrun, schrieb am 14.09.2014:Es ist sehr schwer mit dem wenigen Fotomaterial der damaligen Zeit ein schönes Fotobuch zu gestalten. Das ist hier aber wunderbar gelungen! 5 Sterne von mir.
Reinhild , schrieb am 10.06.2014:Schönes Buch, familiengeschichtlich zwar nur Bilderbuch, aber das war wohl beabsichtigt. Auf Kriegsfuß steht die Autorin mit der Benutzung des Buchstaben "s"in der Frakturschrift. Schluss-s ist anders als das Binnen-s, für ß man sich was ausdenken, da Frakturschriften meist nicht die deutsche Sprache zugrunde liegen haben, sondern die englische. 2 Punkte
Lydia Holzinger, schrieb am 10.03.2014:Hallo Frau Sylvia! Das Buch ist toll gestaltet. Wunderbar aufbereitet, direkt spannend und interessant zu lesen. Eine super Idee. Sie haben mich inspiriert auch so ein Buch zu gestalten. Zu ihrem Buch kann ich nur gratulieren!
Ursula, schrieb am 30.01.2014:Ganz toll und viel Arbeit. Schön, wenn man noch so viele alte Fotos und Karten hat. Hätte ich auch gern , bin dabei meine Familiengeschichte zu erforschen und festzuhalten. Leider liegt mir nur Fotomaterial bis zu meinen Eltern vor, nicht von Großeltern und schon gar nicht von Urgroßeltern. 5 Sterne dafür
Morgana, schrieb am 04.12.2013:WOW das steckt Liebe und Hingabe drin .. und Respekt vor der Vergangenheit
Gina, schrieb am 21.11.2013:Ich finde es richtig toll. Sie haben sich damit echt viel Mühe gegeben. So etwas sollte jeder in seinem Bücherregal haben (natürlich mit der eigenen Familiengeschichte). 5 Sterne dafür
Sylvia D., schrieb am 09.07.2013:Hallo Sandra, ich habe die Fotos mit einem uralten Scanner selbst eingescannt. Allerdings mit einer sehr hohen Auflösung und manche Fotos bzw. Karten sind im Original nicht so gut zu erkennen, weil sie schon etwas verblichen sind.
Sandra, schrieb am 04.07.2013:Hallo Fr. Deubel, das Fotobuch ist echt toll. Die Fotos sind echt super erhalten, ohne Knicke. Ich möchte auch gerne alte Bilder digitalisieren. Haben Sie Ihre alten Bilder selbst eingescannt oder war ein Profi am Werk? (Wenn ja, welcher?) LG Sandra H.
T, schrieb am 24.05.2013:Leider viel bunt und ohne eigene Kreativität, macht müde
CR, schrieb am 03.03.2013:eine toll Idee , auch für die Jüngeren in der Familie , die sich irgend wann auch für ihre "Alt-Vorderen " interessieren.
Katharina, schrieb am 26.01.2013:wunderbar gemacht
Sybille, schrieb am 01.01.2013:Danke für die Bereitstellung dieses wunderschönen Fotobuches. Ich habe schon lange nach einem Beispielbuch dieser Art gesucht, weil ich meinen Kindern gern unsere Familiengeschichte als Fotobuch gestalten möchte. Nun habe ich den nötigen Schub bekommen und kann mich an die Arbeit machen. Nochmals tausend Dank.
Inge Brand, schrieb am 05.11.2012:Ich habe mir gerade einige Fotobücher von Hochzeiten, Geburten, Reisen angeschaut, die für alle zugänglich und äußerst privat sind, das ist auch gut so. Man nimmt in vielen Formen am gesellschaftlichen Leben teil. Warum soll dann die Vergangenheit ausgeschaltet werden?
Inge Band, schrieb am 05.11.2012:Ich finde auch, dass man die Familiengeschichte in dieser oder anderer Form festhalten soll, Es ist nicht Teil einer subjektiven Vergangenheit sondern ein Teil allgemeiner Erlebnisse in einem bestimmten Zeitrahmen und so wichtig für uns alle. Wunderbare Idee, Danke!
disi, schrieb am 31.08.2012:Es ist eine tolle Anregung, ich habe einen großen Karton mit Bildern von meinen Vorfahren und ich bin auf die Idee gekommen, ein Fotobuch in der Art zu gestalten als Erinnerung und zur Weitergabe an Kinder und Enkelkinder. A b e r: Ich werde diese, meine ganz privaten Bilder, nicht der Öffentlichkeit preis geben, auch nicht für drei Gutscheine ...
Gaby, schrieb am 24.08.2012:Sehr schön! Wie toll auch, dass hier noch so viele Erinnerungstücke vorhanden waren! Und sehr schön umgesetzt! Einfaches, durchgängiges Design, und die Schnörkel sind hier ja absolut passend! 5*****
Sandra, schrieb am 20.08.2012:Wahnsinn,was für eine Arbeit! Ganz,ganz tolles Fotobuch,Hut ab!! 5*****
Gregor, schrieb am 22.07.2012:Einfach schön ! Da steckt viel Arbeit dahinter, aber ohne Buch wären alle Dokumente für die nachfolgenden Generationen verloren bzw. sinnlos weil die Namen, Geschichten und Zusammenhänge immer mehr verloren gehen. Toll gemacht !!
Marion, schrieb am 09.07.2012:Eine tolle Idee, die Erinnerung so aufrecht zu erhalten! 5*****
Stefan, schrieb am 05.07.2012:Schön, interessant, durchgängig mit viel Mühe * * * * *
Grit, schrieb am 05.07.2012:Gefällt mir sehr gut, war sicherlich eine Menge an familiengeschichtlicher Recherche von Nöten. Den Titel würde ich mal noch hier abändern lassen, sie heißt ja schließlich Elsa ;o) aber das liegt auch mit daran, dass in der verwendeten Schriftart nur das sogenannte Abschluss-S vorhanden ist.
sabine, schrieb am 04.07.2012:eine geniale idee, toll, daß soviele historische karten erhalten blieben, sehr sehr aufwendig und liebevoll die Recherche und eine wunderschöne geschmackvolle Inszenierung.
Rosa Roth aus PS, schrieb am 04.07.2012:Nicht nur, daß das Buch wunderbar ist, es ist auch sehr Herzergreifend. Da steckt viel Arbeit und Liebe dahinter. 5 Sterne plus würde ich sagen.
karin, schrieb am 04.07.2012:Da ich auch schon solch ein ähnliches Buch für meine Mutter gemacht habe, weiss ich wieviel Zeit darin steckt. Eine wunderbare Idee und ein wunderschönes Geschenk. Das Buch ist auch superschön gestaltet nur ich bin mir nicht sicher, ob ich dieses doch sehr private Buch der Öffentlichkeit zeigen würde.
Paul, schrieb am 04.07.2012:Wirklich sehr gut!!! Da steckt eine Menge Arbeit drin..... Auf jeden Fall 5 Sterne wert.

Ähnliche Kundenbeispiele