New York 2009

Monica Patschok

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Kristin, schrieb am 02.03.2015:Ich dachte beim anfänglichen Blättern, dass mir das buch viel zu kitschig bunt und künstlich wirkt. Aber als Gesamtwerk, auch mit den vielen Informationen find ich es sehr schön gestaltet. Die Aufmachung passt einfach perfekt zu den Bildern. Die Mischung aus Sightseeing- und Familienfotos find ich schön. Das Buch ist sicher eine tolle Erinnerung.
Gregor, schrieb am 01.06.2014:Ein schönes Buch mit tollen Erinnerungen an eine sicher ganz tolle Reise !!
Conny, schrieb am 30.01.2013:Cooles Cover.
Bettine, schrieb am 21.11.2012:sehr kreativ, tolle Ideen, abwechslungsreich und sehr stimmig
Klaus, schrieb am 03.04.2012:Dass ich ein Fan deiner Bücher bin, brauche ich nicht mehr zu erwähnen. Wie immer hast du hier ein tolles Unikat erstellt, lebendig, farbenfroh und sehr originell! Bravo! Weiter so...
baeri, schrieb am 03.04.2012:Bin nun mal absolut kein Freund von solch künstlich gestellten Personenfotos und die Farbgebung ist mir auch zu grell, aber das respektiere ich als persönliche Geschmackssache! Was ich aber anerkennen muss, ist Deine Vielfalt an oft (natürlich nicht immer!) passenden Designideen und so sind Deine Bücher zu recht hier als Beispiele, denn ich kann mir immer mal wieder ne Anregung holen. 3***, aber einfach nur des unterschiedlichen persönlichen Geschmacks wegen ;-)
Klaus, schrieb am 03.04.2012:Viel zu viele Effekte und die Schrift ist zu groß.
Hobbyfotografin, schrieb am 03.04.2012:Das Buch enthält viele schöne Gestaltungsideen. Mir persönlich enthält es zu viele gestellte Fotos von Mutter und Kind. Ist mehr ein Familienbuch als ein Reisebuch, obwohl ich die Texte sehr informativ und für ein Reisebuch gut finde. Ist eben alles Geschmacksache.
Sarah, schrieb am 02.04.2012:Wie immer unverkennbarer Stil... Mir sind es oft zu viele Effekte, aber das ist Geschmacksache. Sehr gelungen sind meiner Meinung nach die Seiten 12-13 und 42-43.
Andreas E., schrieb am 02.04.2012:Endlich mal ein Buch mit vernünftigem Text. Die Aufmachung für eine Familienerinnerung ist ebenfalls gelungen, wenn sie auch nicht ganz meinen Geschmack trifft. Nicht schlecht.

Ähnliche Kundenbeispiele