Winter an der Ostseeküste

Susanne Wendt

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Carmen, schrieb am 01.07.2012:Sehr schöne Fotos - aber Pinguin passt m. E. gar nicht
Alina, schrieb am 08.03.2012:Vielen Dank!
Susanne W., schrieb am 07.03.2012:Vielen Dank für die Kommentare und Hinweise. Ich bin immer für Tipps und Anregungen dankbar und freu mich, dass Ihnen meine Fotos gefallen :-). @Heike R.: Das Fotobuch ist auf Fotopaier gestaltet. Das gefällt mir deutlich besser und lässt aufgrund der planen Lage auch eine Gestaltung über die Bildmitte zu. @Alfina: In dem Fall habe ich den einfarbigen rosa Hintergrund von Saturn gewählt und ein Foto mit blauem Himmel über beide Seiten gezogen. Letzteres habe ich mit dem Passpartout "Verläufe" nach oben verlaufen lassen.
Alina, schrieb am 06.03.2012:Sagen Sie bitte, wie macht man den Farbverlauf im Hintergrund wie auf Seite 14-15?
Heidi, schrieb am 04.03.2012:Einfach zauberthaft. Weiter so.
Chris C., schrieb am 02.03.2012:Sehr schöne Fotos, Gratulation. Ich finde Hinweise, wie man etwas besser machen könnte nicht schlecht. Schlußendlich muss jeder Einzelne für sich selbst entscheiden, was er schön findet.
Mandy, schrieb am 01.03.2012:Ein Fotobuch mit wechselnden Layouts machen es interessant, gut gelungen. Ein paar Seiten könnten besser sein, aber Übung macht den Meister! Also weiter so!
Heike R., schrieb am 01.03.2012:@Rolf: Danke für den Hinweis!
Sarah, schrieb am 29.02.2012:Viele gut gelungene Seiten, zwei weinger gelungene: Auf Seite 22-23 stimmt die Platzierung nicht so recht, auch der Text liegt ungünstig. Und auf Seite 44 wirken die Fotos an der Seite doch sehr "abgeschnitten". Ansonsten sehr schön 4 *
Rolf, schrieb am 29.02.2012:@Heike R.: Es sind sehr viele Seiten mit Bildern, die über die Mitte gehen. Das müsste also ein Buch für Planlage (sprich: Fotopapier) sein. Dann passt das auch mit dem Text auf Seite 22/23. Sollte es nicht für Fotopapier gedacht sein, sind natürlich auch die doppelseitigen Bilder nicht richtig zu sehen. Dann wäre es insgesamt schlecht. Wie es wirklich gedacht ist, weiß natürlich nur Susanne Wendt.
Heike R., schrieb am 29.02.2012:Das sich ständig wechselnde Layout macht das Buch beim Blättern spannend, jedoch sind nicht alle Seiten gelungen! Etwas "unglücklich" finde ich u. a. die Gestaltung der Seite 22/23. Der Text, mittig, über den Falz platziert, ist im Original sicher kaum lesbar. Die Anordnung der Fotos auf dieser Seite oberflächlich. Cliparts? Besser aufgehoben im Fotobuch für Kinder! Die Motive des "Wintermärchens" sind toll! 4'''' von mir!

Ähnliche Kundenbeispiele