Algarve

Anne Knoblauch

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Gregor, schrieb am 01.08.2013:Muss Taifun zu 100% recht egben. Das Layout ist zwar geradlinig, aber äußerst langweilig. So etwas schafft man in der Tat in sehr kurzer Zeit. Da schaue ich mir lieber Fotobücher an, die nicht geradlinig sind, aber wo der Verfasser etwas Phantasie hat walten lassen.
Miriam, schrieb am 01.08.2013:Schlichte Gestaltung (wie auch immer zu interpretieren) ? Wie wäre es dann mit einem herkömmlichen Fotoalbum, kommt billiger. Gerade mit der CEWE-Software kann man ganz toll Fotobücher zu kleinen Kunstwerken gestalten, man muß es nur können, Beispiel gibt es hier viele. Dieses Buch ist keines.
taifun, schrieb am 01.08.2013:@Sarah: doch, ich habe Bücher gestaltet (mit sehr guten Bewertungen) und stell dir vor: ich bin bei dem letzten Fotobuch-Wettbewerb von der Jury für einen Fotogutachein ausgewählt worden. Ich bleibe dabei: dieses Buch schaffe ich in einer Stunde, meine Bücher dauernden allerdings viele Tage.
Ines, schrieb am 24.03.2012:War noch nie an der Algarve. Nachdem ich dieses Buch gesehen habe, möchte ich aber gerne mal hin. Ich finde Blümchen und Schnörkel, wenn sie richtig plaziert sind sehr schön und das ist bei diesem Buch absolut gut gelungen!
Sarah, schrieb am 14.03.2012:@taifun Du hast wohl noch kein Buch gestaltet, sonst wüsstest du das so ein Werk sicher nicht in einer Stunde entsteht. Dem einen gefallen gradlinige Layouts dem anderen nicht, deswegen ist das Buch noch lange nicht schlecht gestaltet.
taifun, schrieb am 14.03.2012:Ach nein, Frau Knoblauch, nicht schon wieder ein Buch im langweilig gestalteten Layout. Etwas weniger Bücher und interessanter gestaltet, wäre schöner. So etwas schafft man in einer Stunde. Es kommt eben nicht nur auf schöne Fotos an, sondern es geht bei CEWE-Prsäentation auch ums gestalten, deshalb: mittelmäßig!
flower, schrieb am 11.03.2012:die schönen fotos sind etwas langweilig dargestellt,meistens viel zu klein, eben nur schön anzusehen, aber nichts faszinierend als Fotobuch gesaltet
Linse, schrieb am 02.03.2012:Die Gestaltung des Buches ist mit zu geradlinig, zu schlicht, zu brav, sprich zu langweilig. Ein bisschen mehr Pep (keine Blümchen etc.!) bei der Präsentation wäre den durchaus ganz netten Bildern angemessen.
Sarah, schrieb am 08.02.2012:Ein tolles Fotobuch. Die schönen Bilder kommen auf dem weißen Hintergrund richtig toll zur Geltung. Die Blumen und Bodüren lockern die geradlinige Gestaltung etwas auf, was mir in diesem Buch gut gefällt. Alles in allem ein gelungenes Werk! 5 Sterne
Conny, schrieb am 07.02.2012:Schönes Fotobuch. Einfach und übersichtlich. Die Schnörkel hätte ich allerdings auch weggelassen, aber das ist Geschmackssache.
Hobbyfotografin, schrieb am 07.02.2012:Schließe mich in allen Punkten Lacrima und Jojo an.Sicher hat eine schlichte Gestaltung immer was für sich, schon deshalb passen die Bördüren und Blümchen nach meinem Empfinden irgendwie nicht dazu.
Klaus, schrieb am 06.02.2012:Sehr schöne, schlichte Gestaltung
Jojo, schrieb am 06.02.2012:Die gradlinige Gestaltung finde ich bei diesen sonnendurchfluteten Bildern schön. Die "Füllung" mit Blümchen und Ranken finde ich aber ein bisschen verloren und unnötig. Vielleicht hätten da, wo die Schnörkel sind, ein paar erläuternde Worte stehen können. Schade finde ich, dass auf Seite 32 der Text mitten im Himmel steht. Dort, wo der Blick in die Weite schweifen könnte, wird er von der Schrift blockiert. Sehr gut gefällt mir die Bildzusammenstellung auf Seite 16-17. Es sind viele schöne Fotos, am Ende finde ich aber, zur Beschreibung einer bestimmten Landschaft, wie vom Titel her erwartet, ist die Zusammenstellung nicht aussagekräftig genug.
Lacrima, schrieb am 06.02.2012:Die Bilder in diesem Buch sind wundervoll, aber mir schlicht zu klein. Dem Weiß wird soviel Raum gegeben, den die Bilder verdient hätten. Zudem stört mich die schwarze Seite am Ende. Das ganze Buch ist weiß, für mich bricht das Schwarz mit der bis dato durchgezogenen Linie. Die Bilder für sich sind jedoch traumhaft, mag besonders die des Felsenbogens.

Ähnliche Kundenbeispiele