Budapest

Inge Wilop

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
v.m., schrieb am 08.01.2014:Einfach nur zusammen geknallt: Grauselig!
Klaus, schrieb am 06.02.2012:Manche Bilder haben Abstand, andere wieder nicht, das irritiert. Ganz schlimm Seite 52/53.
Fokus, schrieb am 03.02.2012:Das Fotomaterial gefällt mir (mit Ausnahme der ersten und letzten Innenseite) ganz gut und ist auch geeignet, es großflächig zu präsentieren. Ungünstig wirkt aber das direkte Aneinanderstoßen von Bildern.
Hobbyfotografin, schrieb am 03.02.2012:Eigentlich finde ich Fotoauswahl für dieses Buch ganz gelugen. Aber ich schließe mich Sarah an, das Coverbild, das dann im Buch auch nochmal vorkommt, ist wirklich nicht schön und ich hätt die Fotos auch nicht direkt aneinanderstoßen lassen. Auf den Doppelseiten 46/47, 48/49 und 52/53 z.B.sieht man erst auf den zweiten Blick, daß hier jeweils 2 Fotos aneinandergesetzt wurden. Das hat die Autorin sicher so beabsichtigt. Ist geschmacksache, mir gefällt es nicht so sehr. Ich hätte etwas Abstand geleassen, bzw. einen dezenten Rahmen - wie Sarah vorschlägt - gesetzt. ich finde das gesamte Layout etwas unglücklich. Die Bilder gefallen mir aber ganz gut. Ich gebe 3 ***.
Sarah, schrieb am 03.02.2012:Coverbild ist schrecklich. Auch der Rest des Fotobuches kann mich weder von den Fotos noch vom Layout überzeugen. Den Bildern würde ein dezehnter Rahmen guttun.

Ähnliche Kundenbeispiele