Ein Tag in der romantischsten Stadt der Welt

Birgit Milkereit

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Susann, schrieb am 09.09.2015:Schade, dass einige Kommentatoren sich hier derart im Ton vergreifen....von konstruktiver Kritik keine Spur. Aber, so ist es im Zeitalter des anonymen Internets.
Margo, schrieb am 24.08.2015:Ich gebe Crisy absolut recht. Und ich finde diese Buch von einem besonderen Tag in Venedig gut gelungen!
Crisy, schrieb am 01.05.2015:Nicht das Buch ist schlimm oder schlecht, sondern auf welche Art und Weise es hier "niedergemacht" wird. Wenn es jemandem Spaß macht, seine Fotos von einem sicherlich schönen Tag in einem kleinen Fotobuch zu verarbeiten, um sich gerne daran zu erinnern, kann das doch sicherlich nicht falsch sein. Perfekt muss das doch nicht immer sein und über Geschmack lässt sich streiten.
Dagmar, schrieb am 30.10.2014:schlechter geht's kaum
Beate, schrieb am 18.02.2014:Auf Seite 6-7 steht ganz groß "Canal de Grande" und "HiltonHotel". Das Hilton liegt aber definitiv auf der Giudecca und nicht am Canal Grande. Wenn man bei Bezeichnungen nicht so sicher ist, ist es vielleicht besser, sie einfach wegzulassen.
Guido, schrieb am 16.10.2013:von manchen leuten werden wohl alle eingereichten bücher veröffentlicht, egal wie schlecht sie gestaltet sind
Anja Matthes, schrieb am 12.09.2013:Ich liebe Venedig, aber ich hasse alle Leute, die mit diesen Riesenpötten in die Stadt einfallen und behaupten, sie waren in Venedig... und machen dann noch ein Buch draus!!!
Gerd, schrieb am 18.07.2013:Canal DE Grande - das geht gar nicht!
Miriam, schrieb am 10.06.2013:schlimm - schlimm - schlimm
Gabi, schrieb am 01.02.2013:Mir gefällt die Gestaltung der Seiten. Der Inhalt ist immer eine persönliche Sache und obliegt dem Eigentümer, es sind seine Erinnerung und darüber erlaube ich mir kein Urteil.
Gudrun, schrieb am 29.01.2013:man könnte meinen, am wichtigsten sind die Souvenirstände - und das in einer Stadt, die so viel mehr zu bieten hat
Ingrid, schrieb am 25.11.2012:mit Abstand das schlechteste Venedig-Buch hier
Katharina, schrieb am 18.11.2012:Einfach nur schlimm. Aber besonders schlimm die Seiten 22 u. 23. Das Buch wird dieser wunderschönen Stadt nicht gerecht. Aus diesen Fotos hätte man nicht unbedingt ein Fotobuch machen müssen.
siggi, schrieb am 19.08.2012:diese ewigen Bezeichnungen auf den Bildern, gehört doch schon zum Allgemeinwissen, daß man die meisten Plätze zuordnen kann. Miserabel und langweilig gestaltet, etwas durcheinandern. Keine bleibende Erinnerung und keine Kreativität vorhanden
Carmen, schrieb am 30.05.2012:Es heißt nicht Canal "de" Grande, das geht gar nicht. Wenn man schon groß die Bezeichnung hinschreibt, sollte sie auch stimmen.
Malia, schrieb am 16.02.2012:Mir gefält es gut! Ich finde, dass Frau Milkereit immer sehr lebendige Bücher erstellt. Vor allem finde ich gut, dass sie diesmal auf die ganzen Cliparts verzichtet hat. Bin schon auf das nächste Buch gespannt!
Rolf, schrieb am 06.02.2012:Das Buch weist auf mind. sieben Doppelseiten (also mehr als 50 % des Buches) Bilder auf, die über die Mitte hinweg gehen (bis hin zur ganzen Doppelseite), aber dabei nicht die Funktion eines Hintergrundes haben, sondern bedeutend für sich oder gar ganz alleine stehen. Für so ein Konzept muss das Buch eigentlich eine Planlage bieten. Das hat aber nur Fotopapier. Da das Buch aber nach milky's Angabe in Digitaldruck hochglanzveredelt gedruckt wird, ist das Konzept - sorry - leicht daneben. Das sind allerhöchstens 2 **.
Irene, schrieb am 04.02.2012:Meinen Geschmack trifft das Buch auch nicht. Mit der Steigerung der Quantität sank leider gleichzeitig die Qualität Ihrer Bücher...
milky, schrieb am 03.02.2012:..Ihr habt ja Recht. Als ich das Buch hier gesehen habe, kam es mir auch etwas "farblos" vor. Wobei ich allerdings sagen muß, dass das Buch bei mir zu Hause irgendwie doch schön aussieht. (Wahrscheinlich alleine schon wegen der Papierwahl "Digitaldruck hochglanzveredelt". Das Cover wirkt auch nur , wenn man die Doppelseite aufgeklappt sehen kann. Vielleicht gefällt Euch mein Buch vom Salzkammergut wieder besser..☺
Conny, schrieb am 03.02.2012:Von diesem Buch bin ich leider etwas enttäuscht. Nicht nur was die Seitenzahl betrifft (da ist wahrscheinlich für 1 Tagesaufenthalt nicht mehr drin), auch was Cover und Gestaltung betrifft. Sorry, die anderen Bücher gefallen mir besser. Favourit bleibt immer noch die "Paula". Das ist was ganz spezielles und hebt sich von all den anderen Büchern positiv ab.
Hobbyfotografin, schrieb am 02.02.2012:Das Buch gefällt mir leider nicht so sehr, wirkt leider sehr oberflächlich. Das ist für einen Tag in Venedig aber auch wahrscheinlich nicht anders zu erwarten. Trotzdem heißt es: Canal Grande, das "de" ist total fehl am Platz. Das Buch finde ich diesmal leider nicht so gelungen. Sorry.

Ähnliche Kundenbeispiele