Herbst

Barbara Manderscheid

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Elke, schrieb am 22.11.2014:Wunderschön, dieses Buch! Mir gefällt die etwas andere Sichtweise der Landschaft und die großformatigen Fotos. Auch die Überblendungen sind sehr schön. Sie vermitteln wunderbar die Stimmungen dieser Jahreszeit.
Meeresbise, schrieb am 13.05.2014:Mir fehlen ein paar Details, zB. Tiere, ein besonderes Blatt, die Früche des Herbstes... Auf Seite 13 fehlt was. Ich finde die Fotos langweilig, aber jeder hat natürlich ein anderes Fotoauge.Seite 18/19 zu viel Himmel, Seite 16/17 unscharfe Vögel,
baeri, schrieb am 26.01.2012:Also diese 'unsauberen Ränder' hätte ich jetzt mal definitiv auf die Darstellung geschoben! Ansonsten bin ich mit meiner Einstellung zu diesem Buch noch ein bischen unschlüssig: Zum einen sind es definitiv klasse, stimmungsvolle Bilder. Ich bin - zumindest momentan - auch eher ein Freund des sanften Einsatzes von Passpartouts und Veläufen, aber je weiter ich in diesem Buch nach hinten kam, desto mehr fand ich diese Effekte ein bischen zu häufig eingesetzt und den Gesamteindruck erdrückend. Wenn es Dir so gefällt dann absoult O.K., für mich eben dann doch zu viel des Guten. 4**** von mir
Karin, schrieb am 25.01.2012:Manchesmal ist weniger mehr! Es sind wunderschöne Bilder, die ohne die vielen unruhigen Paaepartouts viel besser wirken würden Ich weiß, das es nicht schön ist, Kritik zu bekommen, aber ich habe dann immer daraus gelernt. Seite 22-25 finde ich z. Bps. total stimmungsvoll. So sieht Herbst für mich aus.
Barbara, schrieb am 25.01.2012:Danke für die Kommentare. Konstruktive Kritik finde ich immer hilfreich und mit dem Geschmack ist es hier wie im richtigen Leben, eben Geschmackssache :-). Ich möchte aber gerne etwas anmerken zur Kritik von Marlie an den unsauberen Rändern: Diese unpassenden Ränder, auf mindestens 5 Doppelseiten, sind wohl der Flash-Aufbereitung zu "verdanken". Auch bei meinen anderen hier veröffentlichten Büchern habe ich festgestellt, dass durch die Flash-Aufbereitung sowohl Farb- als auch Ausrichtungsverschiebungen entstehen können. Ich denke, das ist einfach eine der Unzulänglichkeiten dieser Darstellung, ebenso wie z.B. oft verwischt dargestellte Schrift.
Marlie, schrieb am 25.01.2012:Eigentlich sind das sehr schöne, stimmungsvolle Fotos, wie man auf der letzten Seite sehen kann. Aber das Ineinanderfließen und die anderen Effekte wirken auf mich eher negativ. Auf S. 30-31 sind nicht einmal die Ränder richtig gesetzt. Schade.
Hobbyfotografin, schrieb am 25.01.2012:Eigentlich keine schlechte Idee, zwei oder mehr Fotos ineinander verlaufen zu lassen. Leider nicht durchgängig gelungen. Die Aufteilung auf der Doppelseite ist oft nicht optimal (goldener Schnitt!) und manche passepartouts sind nicht unbedint passend z.B. S. 6-7 - der Baum ist zu sehr Richtung Mitte der Doppelseite, gerückt ebenso auf S.14-15 ist das Hauptmotiv zu sehr mittig paltziert, außerdem mit einem viel zu düsteren Passepartout versehen. Liegen die Seiten eigentlich plan? Ansonsten würde die Aufteilung m.E. noch gedrungener wirken. Die schöne Idee leider unvollkommen umgesetzt. Ich gebe 3***
Mr. Penser, schrieb am 25.01.2012:Die Bilder sind, jedes für sich genommen, sehr schön, und auch die Kombinationen sind gut aufeinander abgestimmt, aber in vielen Bildern finden meine Augen keine Ruhe, sie wissen nicht worauf sie sich konzentrieren können, das schmälert des Vergnügen ein wenig. Und einige Effekte (S.10-11) sind nicht ganz glücklich eingesetzt. 3*** gebe ich.
Sarah, schrieb am 25.01.2012:Die Gestaltung von Fotobüchern ist ja immer eine Geschmackssache. Die Gestaltung von diesem hier sagt mir allerdings überhaupt nicht zu. Bei eingen Seiten wurde meiner Ansicht nach zu viel mit Effekten experimentiert (20-21, 28-29) Die Fotos wirken auf mich irgendwie belanglos, langweilig. Es fehlt das Besondere. Sorry 2 *

Ähnliche Kundenbeispiele