Gesichter Indiens

Willi Quint

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
kaktus, schrieb am 15.01.2013:May be
Leni B., schrieb am 01.12.2012:Die allwissende Hobbyfotografin gibt wieder ihren laienhaften Kommentar ab.
@Biggi:, schrieb am 16.01.2012:Verhältnismäßigkeit. Diese Menschen werden es nie erfahren, es wird sie nie interessieren. Ich habe für das Rote Kreuz in Westafrika gearbeitet, dort viele Portraits gemacht und auch veröffentlicht. Stört keinen Menschen auf dieser Welt, außer Fotorechtsfetischisten. Kennen sie die indischen Fotografierechte? Denn die zählen in dem Fall, nicht deutsches Recht. Wenn Indien dazu gar keine Rechtsprechung hat, dann ist es auch erlaubt.
Biggi, schrieb am 14.01.2012:Und diese Leute haben alle ihr Einverständnis zur Veröffentlichung hier gegeben ? Respekt !
Fokus, schrieb am 13.01.2012:Ich schließe mich zu 100% der Bewertung von Sarah an. Auch mir sind die 3 genannten Seiten als Ausrutscher aufgefallen. Davon ist insbesondere Seite 21 mißlungen, da hier die Hauptgesichtspartie im Hintergrund stark angeschnitten wird. Im Unterschied zum kürzlich veröffentlichten Buch "Faces of India" wurde hier auf das Bordüren-Beiwerk verzichtet, was ich persönlich als sehr wohltuend empfinde.
Blausternchen, schrieb am 13.01.2012:Die Bilder an sich sind interessant, für uns als Europäer sowieso, der Reiz der Fremde... Nicht so gelungen finde ich die Gestaltung mit den ins Dunkel verlaufenden Bildern und die Seiten bei denen das selbe Foto als Hintergrund noch einmal angelegt ist. (z.B. Seite12-13) Gut, das Thema heißt "Gesichter". Mehr bekommt man aber auch nicht, etwas mehr von Indien zu sehen wäre schön gewesen.
Hobbyfotografin, schrieb am 13.01.2012:Schon wieder Gesichter aus Indien! Das muß wahrscheinlich ein höchst faszinierendes Thema sein. Leider kommt dieses Buch aber nicht an das zuletzt hier gezeigte heran, 4 **** gebe ich trotzdem.
Niebler Günther, schrieb am 12.01.2012:Wunderschöne Bilder Indien wie es lebt
Sarah, schrieb am 12.01.2012:Und wieder ein Buch von den Gesichtern der indischen Bevölkerung...trotzdem schöne und interesannte Aufnahmen. Bis auf die Seiten 12-13 und 21 ist die Gestaltung auch gelungen. 4 *

Ähnliche Kundenbeispiele