Faces of India

Monika Pyka Bender

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Bernd Weimar, schrieb am 20.01.2016:Wunderbare Bilder ,tolle Umsetzung . Da kann man nur bewundern und Hochachtung aussprechen
Dagmar, schrieb am 07.11.2014:Auch von mir herzlichen Glückwunsch an die Gestalterin - das beste Fotobuch, das ich je gesehen habe.
Uta, schrieb am 22.09.2014:Ich habe das Buch am Samstag auf der Photokina in Köln im Original gesehen. Einfach phantastisch. Wunderschöne Bilder. Ein Farbenrausch. Die Muster mögen uns Westeuropäern vielleicht sehr unruhig erscheinen. Aber sie reflektieren Indien 100%ig. Ein einmalig schönes Buch. Herzlichen Glückwunsch an die Gestalterin.
Annamaria, schrieb am 14.09.2014:Für mich als Künstlerin sind Kommentare wie die von Allegro76 nicht nachvollziehbar. Wie kann man so überheblich sein? "Objektiv nicht nachvollziehbar"? Hat denn jemand die Objektivität mit Löffeln gegessen? Wenn die Bilder wirklich von einem Laien gemacht sind, dann sind sie dafür doch wohl sehr, sehr gut. Zumindest der grössere Teil von ihnen. Und die Gestaltung kann natürlich besser sein, aber hey, es ist doch wohl ein Unterschied, ob ein ausgebildeter Grafiker einen Bildband konzipiert, oder ob das jemand als Hobby macht. Von mir gibt es daher 4 Sterne!
Christiane, schrieb am 08.09.2014:Das Buch ist supersupertoll und @allegro76 - ich bin definitiv nicht die Gestalterin :)
allegro76, schrieb am 27.08.2014:Eine ambitionierte und gute Idee, die aus meiner Sicht in der Umsetzung leider gescheitert ist. Das Lob für Emotionen und Qualität sind objektiv nicht nachvollziehbar. Für mich ist das Buch mit den Fotos bestenfalls Durchschnitt und die lobenden Worte vermutluch von der Gestalterin selbst - aber mühevoll war die Gestaltung sicherlich und Geschmäcker sind verschieden
Wilhelm, schrieb am 13.07.2014:ein sehr eindrucksvolles Werk! Die Auswahl der Bildinhalte, die Gestaltung und die Aufnahmen sind beispielhaft und zeigen uns das Leben der Menschen. Keine starre Aneinanderreihung von "Gesichtern" (von Menschen), sondern vom Land, dem Menschen auch in Ihrer Umgebung. Ich würde mir lediglich eine Überarbeitung der Gesichter wünschen; diese sind manchmal stark überschattet. Trotzdem: ausgezeichnet!
karin, schrieb am 24.06.2014:Ooohhhh wie schön, mir kamen tatsächlich die Tränen...und dann auch noch das Schlusswort von Hermann Hesse! Du hast mich verzaubert...danke
Helga, schrieb am 07.03.2014:Ganz dickes Kompliment. Ich war auch gerade in Indien und konnte mich nicht sattsehen an den Menschen, aber so wundervolle Fotos sind mir leider nicht gelungen. Einfach phantastisch.
Erich 23.1.2014, schrieb am 23.01.2014:Traumhafte Fotos - traumhaft komponiert
Jan, schrieb am 01.01.2014:Wirklich toll, wie hast du das Paspatout auf S.14/15 gemacht?
Steffi S., schrieb am 29.12.2013:Tolle Aufnahmen - sehr schöne Gestaltung. 5* von mir
Carina, schrieb am 15.11.2013:wo findet man denn diese schönen Bordüren oder die cliparts zum Beispiel die auf seite 24-25 ??? Ich finde die bei mir in der Auswahl garnicht ?
Vienna, schrieb am 12.07.2013:Bei dem Buch bekommt man wirklich fernweh! *_* wundervolle bilder :)
Romy, schrieb am 06.04.2013:Traumhaft schön - keine Sekunde langweilig!!!
Matti, schrieb am 01.04.2013:Einfach schön!
Peter, schrieb am 18.03.2013:einfach langweilig
Beate, schrieb am 02.03.2013:einfach bezaubernd, von mir 5 Sterne
Sieglinde Schuster, schrieb am 01.03.2013:Unmöglich! Jemand hat meinen Namen über einen Kommentar gesetzt! Gibt es noch eine Person mit demselben Namen, dann würde ich sie gerne kennenlernen, Zufälle gibt es ja immer ...! Nur haben wir dann allerdings nicht die gleiche Ansicht, ich finde das Buch durchwegs gut und beeindruckend.
Birgit Loma, schrieb am 01.03.2013:Ja, die Farben sind toll und interessante Gesichter. Aber nach so vielen vielen Seiten Gesichter, wird man etwas müde beim Betrachten. Quantität ist nicht immer das beste. Die Fotos auf Seite 128/129 habe ich schon in einem Bildband gesehen. Mit fehlt auch etwas Beschreibung, wo denn diese Fotos, vor allem die Landschaftsbilder, aufgenommen worden sind, Indien ist groß... Kein Wunder, das manche Kritiker etwas skeptisch werden, Boshaftigkeit würde ich es aber nicht nennen.
Damaris, schrieb am 27.02.2013:Tolle Farben und Gestaltung!!! Mir gefällts!!!!!
Katharina, schrieb am 27.02.2013:Ein sehr schönes Buch, was will Frau Schuster mit ihrer Anmerkung "wo auch immer hergeholt" denn sagen. Meint sie, Frau Bender würde ihre eigenen Fotos, die sie in fotocommunity eingestellt hat, selbst herunterladen? Was werden hier denn für Boshaftigkeiten geschrieben?
lena, schrieb am 22.02.2013:fad - zu viele muster wer vergibt denn für so was sterne??? :(
Sieglinde Schuster, schrieb am 21.02.2013:wie lange noch "Gesicher Indiens". Langsam wird das Buch wirklich langweilig. Wahrscheinlich blättert der Herausgeber täglich öfters am Tag sein Werk an. Aus was für einem Grund soll sich sonst dieses Werk so lange in den "Charts" halten ????? Gesichter, Gesichter (wo auch immer aufgenommen oder hergeholt ....)
miriam, schrieb am 18.02.2013:es kann doch wohl nicht sein, daß dieses Buch so außerordentlich lange gezeigt wird. Wer holt ständig die indischen Gesichter immer wieder aus der Schatulle?
Siggi, schrieb am 10.02.2013:man könnte glauben, es gäbe keine besseren Bücher, irgendwie ist es seltsam, dass wir fast auf Dauer dieses Buch als das Beste präsentiert bekommen, welches ein Hobbyfotograf auf einer Indienreise aufgenommen haben will,dafür sind die Fotos zu professionell und viele in Studiotechnik aufgenommen. Wo sind die Fotos, sozusagen im Vorübergehen in Indien aufgenommen worden?
Manuela, schrieb am 08.02.2013:einzigartig!!!!!! Wunderschöne Bilder toll präsentiert! Das ist Indien wie es in Erinnerung habe, authentischer geht es geht. Grosses Kompliment
Rita, schrieb am 08.02.2013:Ich finde dieses Buch wunderschön, mit diesen tollen Farben. Auch die Idee, einmal die Menschen eines Landes zu porträtieren und nicht immer nur bekannte Gebäude und Sehenswürdigkeiten zu fotografieren gefällt mir sehr gut.. Allerdings bin ich auch der Meinung, 100 Seiten wären genug.
Albinus, schrieb am 03.02.2013:Ich war auch gerührt von dem Zitat auf der vorletzten Seite und zwar vor Freude zu wissen, dass ich nach 160 langweiligen Seiten keine weiteres indisches Gesicht sehen musste :) Spaß beiseite, das Buch und Fotografien sind etwas überdurchschnittlich, aber einfach viel zu viele Seiten ohne Abwechslung - 100 Seiten hätten völlig ausgereicht
Ingrid, schrieb am 29.01.2013:ein wunderschönes Buch, von mir *****
Christian G., schrieb am 29.01.2013:Es gibt in diesem Buch ohne Frage gute Fotografien, aber in der Masse von 160 Seiten erscheint es so, als ob der Fotograf sich nicht entscheiden kann, welches die Besseren sind. Das Layout ist nicht sonderlich originell.
flecki, schrieb am 26.01.2013:höchste Bewertung hin und her, zeigt doch mal unter dieser Ruprik wieder mal andere Bücher, die genauso gut, wenn nicht besser und vor allem interssanter sind, als die ständigen Gesichter Indiens!
Peter M., schrieb am 26.01.2013:Gesichter von Indien, einmal angesehen reicht! In welcher Region wurden sie aufgenommem, dies würde mich persönlich sehr interessieren zum Vergleich. Im Internet gibt es ja auch viele derartige Fotos, die man sich auf die Festplatte laden kann.
Miriam B., schrieb am 26.01.2013:Es reicht nun, dieses Buch ständig unter "hervorgehoben" zu sehen. Möchte gerne mal wissen, wo diese Fotos aufgenommen worden sind, und wie man die vielen Menschen in dem Land dazu bringt, sich fotografisch so gut in Pose zu stellen, denn das sind keine Schnappschüsse. Und etwas seltsam: das Menschen neidisch auf Fotos sind, wie in einem Kommentar (Andrea T.) angeführt, wieso kann jemand neidisch auf Fotos sein?!!! Mir fällt auch auf, Indien-Bücher beeinhalten nur Gesichter, den Grund kann man nur erahnen.... Nehmt endlich dieses Buch von dem Tribühnen-Treppchen, es gibt bessere!
Miriam, schrieb am 24.01.2013:Ich glaube, einige Fotos schon im Internet geshen zu haben. Kann man diese auf die Festplatte herunterladen?
Margrit Schardin, schrieb am 22.01.2013:Ich bin zweimal in Indien gesesen, habe auch tolle Fotos gemacht, aber ihr Fotobuch ist großartig finde ich und der Spruch auf der Rückseite berührt mich sehr. Weiter so!
Manfred, schrieb am 16.01.2013:Toll! Wird sicher eine Vorlage für mein nächstes Werk.
kaktus, schrieb am 15.01.2013:ich empfinde dieses unter dem Thema verkitscht in der Gestaltung dargestellt. einige Fotos kommen mir übrigens bekannt vor...........
Andrea T., schrieb am 13.01.2013:Ich bin neidisch ... auf diese grandiosen Fotos! Tolles Zusammenspiel zwischen schlicht und verspielt im Fotobuch ... TOLL!!!
joschde, schrieb am 11.01.2013:Aussergewöhnlich - betörend - berauschend - als wären wir dabei gewesen. Monika hat die Seele eines ganz besonderen Landes unserer Erde eingefangen. Vielen Dank dafür und fünf Sterne von mir.
Regina, schrieb am 19.12.2012:Gelungenes Fotobuch, einheitliche Linie, einheitliches Thema- und sehr schöne Fotos
Gudrun, schrieb am 15.12.2012:ein ganz ein feines buch - von mir 5 Sterne
Kanales, schrieb am 08.12.2012:Ein durchschnittliches Buch - die Fotos sind mittelprächtig und die Gestaltung schlicht und auf Dauer langweilig - maximal 3 Sterne
Brecht, schrieb am 01.12.2012:gefällt mir gar nicht, da sind die anderen top bewerteten Bücher aber um Klassen besser
Tippold, schrieb am 30.11.2012:Ein ganz wunderbares Fotobuch mit fantastischen Fotos, ganz besonders hat mir die schlichte Gestaltung gefallen. Durch die Schlichtheit in der Gestaltung kommen die Fotos viel besser zur Geltung. Ich arbeite gerade selber an einem Fotobuch über Indien und da ist es eine gute Anregung.
Martinchen, schrieb am 27.11.2012:Ich bin auch begeistert! Fantastische Fotos, tolles Layout.
Ingrid, schrieb am 25.11.2012:einfach schön
Ruth, schrieb am 22.11.2012:großartige Bilder! schön in Szene gesetzt!
NikonMike, schrieb am 02.11.2012:Aus meiner Sicht ein durchschnittliches Buch. Das Layout ist zwar liebevoll gestaltet, passt sich aber der eher langweiligen Struktur der Fotos an - nach 10 Seiten hat man eigentlich alles gesehen - vielleicht wäre es besser gewesen ein Buch mit deutlich weniger Seiten zu gestalten und nur die ca. 20 guten Fotos zu verwenden anstatt aller - so leidet deutlich die Gesamtqualität, da in der Fülle von mäßigen Fotos die guten bis sehr guten einfach untergehen
Lisa, schrieb am 19.10.2012:Ich kann mich der Meinung von Anita nur anschließen! Ich finde die Bilder auch sehr ausdrucksstark, im Hinblick auf die Thematik des Buches äußerst abwechslungsreich und interessant eingefangen. Mir hat es großen Spaß gemacht, dieses Buch durchzublättern. Einfach ein tolles Buch, von mir 5*****!
Petra, schrieb am 15.10.2012:Möglicherweise habe ich nur einen Stern statt 5 Sterne gedrückt?? Die Bewertungsmöglichkeit war zu schnell wieder weg! Deswegen hier meine Begeisterung für dieses herrliche Buch ! Ich bin sehr beeindruck von der Schönheit der Fotos wie des Layouts t!
Karina, schrieb am 14.10.2012:Mir gefällt das Buch sehr gut. Es fällt durch gute Motive und schöne Farben auf. Man blättert wie in einem Bildband durch die Seiten.
Walter, schrieb am 12.10.2012:Ich war gerade selbst in Indien. Für mich ist dieser Bildband sehr gut gestaltet, mit großteils guten Bildern von mir gibt es vier Sterne weiss aber, daß mein Fotos sicher nicht besser sind
Bela45, schrieb am 12.10.2012:Wunderschön - Hervorragende Fotos gepaart mit einer individuellen sowie inspirierenden Gestaltung - 6 Sterne
Alfons, schrieb am 12.10.2012:unheimlich langweilig, da reißen es die wenigen sehr guten Bilder auch nicht mehr raus -
Bellagio, schrieb am 12.10.2012:2 ** - gutes Thema, aber schwache Umsetzung - seltsam die hohe Bewertung
Maritimus, schrieb am 11.10.2012:mir gefällt das Buch überhaupt nicht - weder von der Anordnung noch von den angeblich so "tollen" Fotos - aber ist wie man an den verschiedenen Kommentaren sieht Geschmackssache - von mir 1 Stern für den Aufwand
Karin, schrieb am 10.10.2012:Ich möchte mich dem tollen Komentar von der Anita vom 04.10.12 anschließen. Mein Mann und ich finden das Fotobuch ebenfalls wunderschön und sehr gelungen. 5 Sterne
Bypass 10, schrieb am 10.10.2012:meine Seele wird durch die Fotos nicht berührt, dennoch empfinde ich das Buch als gelungen - und bei dem titel ist eine monothematische Auseinandersetzung klar und angebracht - die Lobeyhymnen auf die Fotos wirken auf mich auch etwas seltsam, aber insgesamt 4 Sterne von mir
Nathalie, schrieb am 09.10.2012:Technischer Perfektionismus ist das Eine, mit der Seele sehen und fühlen das Andere. Was nutzt Perfektionismus, wenn es steril wirkt. Selten hat mich ein Fotoband so angesprochen. Vielleicht ist es gerade das nicht Vollkommene.
PolarFuchs68, schrieb am 05.10.2012:aus meiner Sicht ein durchschnittliches monothematisches Buch - ich sehe wie die anderen eine ordentliche Gestaltung und durchschnittliche Fotos
Anita, schrieb am 04.10.2012:Wunderschöne Bilder und unglaubliche Farben! Ich wünschte, ich könnte auch einmal mit meinen Bildern die Seele der Menschen so einfangen! Für mich ist das Fotobuch unglaublich schön gelungen und berührt mich sehr. Deshalb ist es mir auch egal, was die vermeintlichen "Profis" an den Bildern zu kritisieren haben! Man sollte die technischen Details einmal ausblenden und nur in die Gesichter der Menschen sehen und seiner Phantasie genug Raum bieten! Weiter so!
Bernard, schrieb am 20.09.2012:Ich verstehe die Lobeshymnen auf die Fotos nicht wirklich - die Motive/Gesichter sind selten mittig und oftmals sind die Motive rechts,links oder oben abgeschnitten - kann ja ein Stilmittel sein, wirlt auf mich aber nicht so - dazu kommen etliche Unschärfen, fehlerhafte Fokussierungen, falsche Blende, wenig optimale Belichtungszeiten ,.... - nicht das ich falsch verstanden werde, die Fotos sind nicht schlecht, aber von "atmosphärischen" oder professionellen Bildern zu schreiben, ist übertrieben - da sind hier deutlich bessere Fotos vertreten - dennoch ein schönes Buch
Inder W, schrieb am 20.09.2012:die Thematik finde ich spannend, allerdings sind die Fotos in der Qualität sehr schwankend - dafür ist die Gestaltung zumindest kontinuierlich, aber nicht so meins - Insgesamt aber ist dieses Buch guter Durchschnitt
Zeinab, schrieb am 19.09.2012:für mich gerade mal 3 *** - aber ist Geschmacksache, ich finde das Buch einfallslos und nur die wenigsten Fotos sind wirklich anspruchsvoll - der Rest wirkt wie Schnappschüsse mit einer Handykamera - aber die Gestaltung ist gelungen
rabarbara, schrieb am 15.09.2012:Das ist das schönste Fotobuch dass ich bisher gesehen habe. Harry ich binn gespannt auf Ihr Buch !!!
Claudia , schrieb am 15.09.2012:Super gemacht. Atmosphäre toll eingefangen und die Seiten sehr professionell arrangiert. Ich hoffe, dass ich das auch irgendwann mal so hinbekomme.
Monique, schrieb am 12.09.2012:Tolle Bilder, super arangiert. Alles in allem ein Augenschmaus. Gefällt mir ausgesprochen gut. Auch von mir höchste Punktzahl.
DD, schrieb am 08.09.2012:Ein fantastisches Buch. Sehr wertvoll, und außergewöhnlich. Besonders gefällt mir die typisch "indische" Atmosphäre, die vielen Menschen und der Blick fürs Dertail.
Gerlinde, schrieb am 07.09.2012:Super Buch, tolle Bilder hervorragend präsentiert !!! Woher hast du die schön angepassten Bordüren?
Harry, schrieb am 06.09.2012:Durchschnittliche Fotos in einem mittelmäßig gestaltetem Buch - für mich max 2 Sterne
elvira sch 02.09.2012, schrieb am 02.09.2012:fantastische bilder,fantastische gestaltung und so ein schoner enblick in das fremde leben.danke grosartige arbeit höchste puhktzahl
Regina, schrieb am 31.08.2012:Sehr schöne Aufnahmen, gute Gestaltung. Kompliment!
Silvia G., schrieb am 26.08.2012:Hallo Monika, ich finde dein Buch ausgesprochen gelungen. Die Fotos wirken professionell. Du warst mit Auge unterwegs und hast nicht "geknipst". Sehr schön sind die eingefangenen Details (Hand-, Fußschmuck etc) Die schmalen Rahmen passen. Ebenso wie dein feinen Ornamente und die freigestellten Figuren. Wer schon mal in Indien war, der weiß auch, dass bestimmt nicht nur du am Fotografieren Freude gehabt hast, sondern auch die Inder selber am Fotografiertwerden. Ich gebe dir 5*
Monika W., schrieb am 24.08.2012:Dieses Fotobuch fasziniert mich absolut! Ich schaue es mir immer wieder mit Freude an und bewundere das absolut gelungene Design! Von mir undedingt 5 Sterne ! Im November werde ich ebenfalls nach Indien reisen und anschließend versuchen ein ebenso schönes Buch zugestalten! Ich freue mich jetzt schon darauf!
HelenaBender , schrieb am 23.08.2012:Ich kann die Beispiele leider gar nicht sehen... :((
Rosa Roth aus PS, schrieb am 26.07.2012:Es ist ja wohl schon alles geschrieben worden und ich finde das Buch auch sehr gelungen. Ich war 2000 in Indien und das Buch hat viele schöne Erinnerungen in mir wachgerufen. Wo ich immer Probleme habe ist das Photographieren von Menschen. Das Recht am eigenen Bild und so, umso mehr freut es mich, daß die meisten Menschen auf den Photos lachen, lächeln oder zurück winken, denn dann kann man davon ausgehen, daß es ihnen gefällt.
renate, schrieb am 25.07.2012:als Hobbyfotografin weiss ich, wieviel Arbeit dahinter steckt / ein tolles - rundum stimmiges - fotobuch / sehr gut die Details.. Füsse..Hände.. /sehr klare kräftige Farben/ die türkise Serie ist auch prima../. hier kann ich mir viele Anregungen und neue Ideen holen!! Danke!!
Karl Porz, schrieb am 19.07.2012:Endlich mal jemand, der fotografieren kann. Ganz tolle, zum Teil großartige Fotos. Die meisten Fotobücher die man hier sieht, sind doch nur von "Hobbyknipsern", auch wenn die Rezensenten gerne von tollen Fotos schreiben, sind es meistens die tollen Motive ;-). Zurück zum Buch hier, das Layout ist nicht ganz mein Geschmack, aber darüber läßt sich ja bekanntlich streiten. Aber wegen der aussergewöhnlich guten Fotos 5 Sterne von mir.
Pia, schrieb am 17.07.2012:Tolle Bilder - stimmiges Layout - Klasse!
rosi, schrieb am 11.07.2012:Ein wunderschönes Buch, ich liebe es
Conny, schrieb am 22.06.2012:Wieviele Bücher zu diesem Thema gibt es eigentlich -Mehr Monotonie geht gar nicht, auch wenn die Gestaltung zumindest geradlinig ist - aber Geschmäcker sind verschieden
Master Splinter, schrieb am 15.06.2012:160 Seiten voll mit durchschnittlichen Fotos und monotoner wie langewiliger Gestaltung. Das sind hier viele Bücher deutlich abwechslungsreicher und besser gestaltet.
Bobby, schrieb am 20.05.2012:Seltsamerweise habe ich dieses Beispielbuch vor einigen Tagen noch ganz vorn mit einer 4****-Bewertung gesehen. Jetzt finde ich es weit nach hinten abgerutscht. Das kann doch nicht mit rechten Dingen zugehen! Oder sind hier wirklich einige Gestörte unterwegs, die meinen, die Bücher, die ihnen persönlich nicht gefallen durch stundenlanges Voten nach hinten zu schieben??? Leute, habt Ihr denn nichts anderes zu tun? Ich finde das sehr schade! Dieses Buch hat meiner Meinung nach eine bessere Bewertung verdient - die Fotos sind einfach wunderschön.
Rainer 04, schrieb am 18.05.2012:Ein tolles Buch ! Mit viel Liebe zum Land und seinen Bewohnern gemacht . Es gehört ein gutes Auge und Geduld dazu die Leute so vor die Linse zu bekommen .
Golam 1978, schrieb am 10.05.2012:Ich verstehe nicht, wie dieses Buch so weit vorn sein kann - Fotos sind nicht schlecht, aber thematisch geht es kaum langweiliger - da ,muss man schon Fan sein, von mir 3 ***
Gabi, schrieb am 22.04.2012:hallo Monika, ein super schönes Buch - ich habe es schon öfters angesehen - woher hast du die Figuren von den Seiten 7 und 21?
Joachim L., schrieb am 22.04.2012:Ein klasse Buch mit phantastischen Aufnahmen. Gerade die kräftigen Farben bringen den Farbenrausch dieses Kontinents voll zur Geltung. Bravo!
Siegbert, schrieb am 21.04.2012:erste Sahne für die Fotos, die Gestaltung, die Struktur - eine Arbeit vom Feinsten und viele Wiedererkennungswerte für die indische Seele - Glückwunsch und weiterhin schöne Reisen. Der Foto-Poet
Ceba, schrieb am 20.04.2012:Ein wunderschönes und gelungenes Buch. Ich war mehrfach in Indien und liebe dieses Land, ich liebe die Menschen.... Du hast mit Deinem Buch viele schöne Erinnerungen in mir geweckt...DANKE.
helga, schrieb am 20.04.2012:ein tolles Buch, sehr beeindruckend die Bilder sowie die Gestaltung. Bist du Fotografin und /oder Designerin.
Natascha, schrieb am 19.04.2012:wie hast du die orangeschimmernde umrandung auf seite 14-15 hinbekommen? ist das eine passepartoutvorlage? und woher kommen die tollen bordüren? liebe grüße
Jürgen, schrieb am 18.04.2012:Wir fahren nächstes Jahr auch nach Indien. Deshalb hätte ich mal gerne gewußt, wo ich die vielen tollen Bordüren finden kann.
Natascha, schrieb am 18.04.2012:dein buch hat mich stark beeindruckt. ich komme gerade aus indien. genauso habe ich das land und die leute erlebt und wahrgenommen. sehr schöne aufnahmen mit der liebe für details. wenn ich könnte würde ich 100 sterne geben. namaste :-)
Elfriede Jedelhauser, schrieb am 14.04.2012:Wunderschönes buch man kann deine Liebe zu diesem Heimwehland spüren. vielen Dank
Ellen, schrieb am 11.04.2012:Tolles Buch. Möchte auch ein Urlaubsbuch machen. Welche Ausführung ist Deines? Wieviel Fotos hast Du dafür genommen? Und der Preis?
sabine, schrieb am 10.04.2012:die letzte Seite ist ja echt ein Hingucker!
Trini934, schrieb am 21.03.2012:Sehr schön. Das Layout ist zwar eher schlicht, die Bilder dafür aber umso faszinierender, insbesondere die S. 38/39, 68-69, 70-71 und S. 154-155. Mich würde interessieren, wie die extrem verschwommenen Hintergründe vor einem so scharfen Vordergrund zustande kommen (z.B. auf S. 154-155). Kriegt man soetwas tatsächlich nur über Blendeneinstellungen hin oder ist das in PS nachbearbeitet?
Triage, schrieb am 07.03.2012:Mir gefällt das Buch gar nicht - tut mir leid
Monika, schrieb am 02.03.2012:Hallo Reisetante! Nein, die Seiten 8-9 sind keine CEWE-Effekte. Die Elefantenleiste habe ich mit Photoshop erstellt. War aufwendig, aber hat sich wohl gelohnt. Freut mich, dass sie dir gefällt.
Reisetante, schrieb am 29.02.2012:Ich finde das Buch toll: und das, obwohl ich eigentlich nicht so erpicht auf Menschen-Fotos bin. Aber die Fotos sind sehr gut und die Gestaltung finde ich klasse. Mir gefallen die Ornamente/Verzierungen auf den Seiten - das passt zu Indien. Ganz suer finde ich Seite 8-9 mit der Elefanten-Borte. Das sind aber keine Cewe-Effekte, oder?
Clarissa, schrieb am 27.02.2012:Die Fotos sind wirklich schön, allerdings gefällt mir die Gestaltung weniger - liegt aber vielleicht daran, dass ich insgesamt das Thema des Buches langweilig und wenig abwechslungsrecih finde - 3 *** für die Fotos
malia, schrieb am 18.02.2012:@jana und anrufbeantworter - ich habe gestern Janas Kommentar zufällig bei einem Schottlandbuch gelesen - und mich gewundert, weil es wirklich genau derselbe Wortlaut war (und für mich auch nicht nachvollziehbar). Wenn hier etwas schief gelaufen ist, entschuldige ich mich für meine Anschuldigungen. Dass das Fijibuch eine Zeitlang so gut bewertet war, konnte ich übrigens auch nicht nachvollziehen.
Anrufbeantworter, schrieb am 17.02.2012:@malia: Ich glaube, da ist irgendwas schief gelaufen mit Janas Kommentar, sie meint sicher nicht dieses Buch hier. Ich habe original den gleichen Wortlaut zu dem Fiji-Buch gelesen und da gehört er meiner Meinung nach auch hin. Dieses Buch hier bekommt von mir auch 5 *****
Jana, schrieb am 17.02.2012:Das Kommentar von mir habe ich für das Buch "Fiji-Inseln" abgegeben! Ich weiß nicht warum es hier gelandet ist, nicht mein Fehler. Dieses Werk (Faces of India) gefällt mir ;-)
Malia, schrieb am 17.02.2012:Gerade ist mir aufgefallen, dass @Jana ein anderes Buch (für mich auch ein sehr tolles!) mit genau denselben Worten "beschrieben" hat. Sollte das System haben? Möchte sie eventuell ein eigenes Buch besser herausbringen?
Randfichte, schrieb am 17.02.2012:Das Buch ist der Hammer!!!!!!!!!! Eines der schönsten, das ich hier bisher entdeckt habe. Die Fotos sind wunderschön und sind im Buch gut zur Geltung gebracht. habe dem Buch 5 Punkte erteilt.
Marlie, schrieb am 17.02.2012:Ich kann Janas Einschätzung nicht teilen. Dieses Buch ist eines der schönsten Beispielbücher. Die Fotos sind hervorragend und die Gestaltung mit den Bordüren und Ornamenten passt wunderbar, auch farblich sind sie gut auf die Fotos abgestimmt. Ein super Buch!!!
Jana, schrieb am 16.02.2012:Die hohe Platzierung ist mehr als fragwürdig. Das Buch ist Durchschnitt, nicht mehr, nicht weniger. Auf keinen Fall mit anderen 4 Sterne-Büchern vergleichbar! Gerade so noch 3*
Marlene, schrieb am 16.02.2012:Ein echt tolles Album. Kommentare erübrigen sich hier. Die Bilder erzählen alles. Super!!!
Monika, schrieb am 09.02.2012:Herzlichen Dank erst einmal für deinen Kommentar, Dirk. Die Fotos vom Taj Mahal sind tatsächlich von mir - wie alle anderen Fotos übrigens auch. Macht es denn Freude, mit Fotos von "Anderen" glänzen zu wollen? Mir jedenfalls nicht, es geht ja schließlich um mein eigenes fotografisches Auge, ich möchte mein eigenes Empfinden doch ausdrücken und darstellen. Also - das "kleine" Foto stammt von meiner ersten Indientour durch Rajasthan - fotografiert am frühen Morgen. Da es aber aus dieser Perspektive bereits Millionen Aufnahmen von diesem wunderbaren Grabmal gibt, war es für mich ganz persönlich spannend und wichtig, das Taj Mahal auch einmal anders in meinem Fotobuch anschauen zu können. Das große Foto ist dann auf meiner zweiten Indientour entstanden. Mit "Versteckspielen" hat es also nichts zu tun.
Dirk, schrieb am 08.02.2012:Super Buch, echt gelungen! Einzige Kritik: wenn du das Bild vom Taj Mahal wirklich selber geschossen hast, warum in aller Welt stellst du es nur so klein dar??????Das Bild sieht weltklasse aus und muß nicht versteckt werden!!!!
baeri, schrieb am 31.01.2012:Für mich ganz klare 5*****! Das gehört für mich zu den Highlights der Beispielbücher. Mir gefallen gerade die freigestellten Ornamente, Bänder und einzelnen Bildchen dazwischen die v.a. auch immer farblich sehr mit den Bildern harmonieren. Aber auch die Farbkomposition der Bilder allein ist schon erstklassig. Personen scheinen in Indien wohl relativ einfach zu fotografieren sein (zeigen mir die anderen Indien-Bücher ;-)), wobei ich damit aber die Qualität der Bilder keinesfalls schmälern will. Für mich kein Kritikpunkt. Danke fürs zeigen!
malia, schrieb am 25.01.2012:Tolle Fotos, sehr schönes Layout - alles in allem für mich 5 Sterne!!!
naturfreund, schrieb am 20.01.2012:Ein superschönes Buch mit ganz tollen Fotos und auch toll gestaltet. Beeindruckend!
Niebler Günther, schrieb am 12.01.2012:Sehr schönes Buch, übrigens den Priester auf Seite 57 habe ich auch gesehen und fotografiert! Die Gestaltung ist gut !
Anja, schrieb am 12.01.2012:Kompliment. Unglaublich tolle Aufnahmen, verpackt in ein dezentes und sehr schönes Buch. Ich bin im April auch für 4 Tage in Indien und kann es kaum erwarten, mit meiner Kamera loszuziehen. Die Farbenpracht ist unglaublich, aber auch dein Auge für gute Motive.
Hobbyfotografin, schrieb am 12.01.2012:Ich kann Klaus und Mia hinsichtlich zu greller Farben überhaupt nicht zustimmen. Die Fotos sehen - jedenfalls auf meinem Bildschirm - nicht mal nachbearbeitet aus. Vielleicht sollten die beiden mal ihre Bildschirmeinstellungen überprüfen. Mir gefällt das Buch auch sehr, der schwarze Hintergrund und die schmalen Rahmen sind sowieso meistens die beste Wahl, aber auch die Ornamente und die übrigen eingefügten Elemente - teilweise freigestellt - passen sehr gut zur Gestaltung, obwohl mir so etwas selten gefällt, Hier wurde sehr geschickt damit umgegangen. Außerdem finde ich auch wie Blausternchen schon erwähnt hat, die Abwechslung von Portraits und anderen Motiven sehr gelungen. Trotz der Länge des Buches ist es an keiner Stelle langweilig. Es hat m.E. die volle Bewertung verdient! Was ich nicht verstehe ist, warum CEWE das Buch nicht in die Kategorie Reise gepackt hat, da hätte man den direkten Vergleich mit einem ähnlichen Buch von M. Zurlo.
Sarah, schrieb am 11.01.2012:@ Blausternchen Ich bin zwar nicht der Autor, aber mit Photoshop und der Option "freistellen" kann man solche Bilder erstellen.
Blausternchen, schrieb am 11.01.2012:Faszinierende Bilder aus einer exotisch bunten Welt! Alle Aufnahmen sind perfekt aufgenommen, großes Kompliment! Die Farben sind wunderschön und kommen auf den schwarzen Hintergründen perfekt zur Geltung. Die Mischung aus den vielen ausdrucksvollen Gesichtern, wunderbaren Landschaften und zwischendurch auch mal Details machen das Buch richtig interessant. Ich habe es jetzt schon mehrfach angesehen. Toll finde ich die abwechslungsreiche Gestaltung des Buches mit den großen Bildern und den eingefügten Ornamenten. Diese passen herrlich zu den Bildern und unterstreichen die Wirkung noch mehr. Wo bekommt man die her? Und wie fügt man solche einzelnen, wie ausgeschnitten wirkenden Bilder ein, wie z.B. auf Seite 7 unten rechts?
Heike D., schrieb am 11.01.2012:Mir gefällt dieses Buch richtig gut, besonders die Bordüren neben den Fotos. Ganz tolle Gestaltung! 5*
Stefan, schrieb am 11.01.2012:wow !
Fokus, schrieb am 10.01.2012:Tolle Aufnahmen, die ansprechend präsentiert werden. Einziger Kritikpunkt: Ich weiß nicht, ob das typisch für das Thema Indien ist, aber auf viele der bunten Bordüren hätte ich verzichtet, damit man sich besser auf die Bilder konzentrieren kann.
Mia, schrieb am 10.01.2012:Ich stimme Klaus zu. Die Bilder sind zu sehr bearbeitet..Außerdem stören mich die bunten Borden und Verzierungen, sie lenken beim Betrachten der Bilder zu sehr ab, nicht mein Geschmack.
Klaus, schrieb am 10.01.2012:Auch hier sind die Farben durch die Bildbearbeitung viel zu grell mit zu viel Kontrast. Die Bilder an sich sind sehr gut.

Ähnliche Kundenbeispiele