London 2011

Sandra Weber

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Sonnenschein, schrieb am 09.03.2015:Hallo Sandra, tolle Bilder! Würdest du mir sagen mit welchem Objektiv (Brennweite) du hier fotografiert hast? Danke schonmal!
Martina, schrieb am 22.11.2014:Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Wir waren selbst schon 3x in London, da kriegt man glatt wieder Lust hinzufahren. Die Bilder sind qualitativ alle sehr gut, auch die Anordnung ist gut gelungen. Gut finde ich auch die Mischung von persönlichen und "offiziellen" Bildern, sowie den erklärenden Text dazu. Von mir 4 Sterne.
kaktus, schrieb am 14.11.2014:die üblichen Fotos, die man in jedem Reiseführer anschauen kann, allerdings ohne die privaten Köpfe...
Y.J., schrieb am 15.08.2013:Was für ein hübsches Buch!!! Und ich finde, dass all die schönen Bilder auch in Album gehören!! Das einzige, was mir niemals einfallen würde: mein Essen fotigrafieren (außer vielleicht sowas landestypisches wie Fish'n Chips) geschweige denn MICH beim Essen fotografieren lassen. Aber ansonsten top!!!
Lisa B., schrieb am 05.03.2013:Schönes Buch, man, ihr habt ja ein Pensum gehabt... und das alles in 3 Tagen???? Ich finde die fotos ganz schön, und das Layout ist auch ganz hübsch. Aber teilweise wiederholen sich die Motive wirklich zu oft. Zu viel Tower, zu viel Tower Bridge und zuviel London Eye. aber ansonsten hübsches Buch, 4**** von mir!!! Bin ggespannt auf das nächste!!!
gabsmae, schrieb am 15.07.2012:Ich habe heute erst dieses schöne London-Buch entdeckt und finde, dass es gelungen und abwechslungsreich gestaltet ist. Besonders gut gefällt mir der informative Text, den ich bei vielen Urlaubsbüchern leider vermisse. So ist das Fotobuch eine schöne Erinnerung an eine sicher tolle Reise, da dürfen meiner Meinung nach auch ruhig viele Fotos gezeigt werden.
ms, schrieb am 23.02.2012:Eher ein Schuh-Karton voller Bilder, die auf das Sortieren (und Aussortieren) warten. Das braucht man allerdings auch; zumindest im Fotobuch weiß man, was man hat.
Gaby, schrieb am 23.01.2012:@Baeri: stimme voll zu! Verstehe ich das richtig, dieser Ausflug hat ganze drei Tgae gedauert???? Und dafür über 100 Seiten???? Wie sieht denn dann ein Buch aus nach 2 Wochen???? Eine Enzyklopädie??? aber einige Fotos sind wirklich ganz gut, ehrlich, aber weniger ist mehr!!! 20 Seiten über den Tower und ich weiss nicht wieviele über die Tower Bridge, das muss nicht sein!!! Aussortieren. Gut finde ich, dass man hier mal sieht, wer eigentlich unterwegs war... Aber viel zu viele ähnliche Fotos!!!
baeri, schrieb am 05.01.2012:Nun gut, ich scheine da erstmals anderer Meinung zu sein! Selbst wenn es ein persönliches Andenken an eine sicherlich schöne Londonreise sein soll, bräuchte ich trotzdem keine gefühlte 20 Seiten Tower Bridge (sowohl bei Tag als auch bei Nacht!) oder 15 Seiten Houses of Parliament oder... und das zudem and den verschiedensten Stellen im Buch!!! Es scheint ein bischen so, dass da einfach Bilder die chronologisch im Datum hintereinander kamen auch irgendwie im Buch untergebracht wurden und das kann ich mir vorstellen, dass einem das später auch selbst mal etwas unzusammenhängend vorkommt. Viele Fotos sind qualitativ ja wirklich super und dein persönlicher Erlebnistouch mit den Details und persönlichen Bilder find ich auch sehr gelungen. Aber eine bessere Sortierung und weniger Bilder v.a. auch pro (Doppel-)Seite würde mir besser behagen! 3*** zumindest der Fotoqualität wegen
Bini, schrieb am 30.12.2011:Mir gefällt dieses Buch sehr gut, es sind wirklich schöne Fotos dabei.
Madlen, schrieb am 29.12.2011:absolut tolle bilder. das buch ist echt klasse :)
Angela, schrieb am 29.12.2011:Mir ist absolut unbegreiflich, wieso dieses Buch nur im Schnitt 3*** erhält, das ist einfach nur unfair! Natürlich 5***** für diese gelungene Fotoauswahl und Gestaltung!!
Klaus, schrieb am 28.12.2011:Tolle Fotos, aber ich hätte vielleicht zumindest auf einer Doppelseite das gleiche Layout verwendet.
Ines, schrieb am 23.12.2011:Auch mir wurde nicht langweilig. Ein unglaublich interessantes Buch. Einfach klasse!
Hobbyfotografin, schrieb am 22.12.2011:Ich kann mich nur alldem Lob anschließen, eine absolut gelungene Mischung aus Fotos von Sehenswürdigkeiten, ganz persönlich Beobachteten wie z.B. die Eichhörnchen, die Blumen, die Angebote in den Geschäften und die Teller, die man abgeräumt hat, um nur mal einiges zu nennen. Eben genau die Mischung, die ein gutes Reisetagebuch ausmacht. Dazu die unterhaltsamen Texte und ein sehr gelungenes Layout - bis auf Kleinigkeiten, die aber bei so liebevoll gestalteten 156 Seiten absolut vernachlässigt werden können. Ich gebe 5***** und freue mich, daß in letzter Zeit wieder so viele gute Bücher wie dieses hier veröffentlicht werden.
Biggi, schrieb am 21.12.2011:Wow. Das sieht nach mächtig viel Arbeit aus. Hat sich aber gelohnt. Gelungenes Werk. Macht Spaß es anzugucken. Danke für´s Zeigen.
Lacrima, schrieb am 21.12.2011:Tolles abwechslungsreiches Layout, ohne unübersichtlich zu wirken. Tolle Fotos. Besonders gefällt mir die Seite 152-153. Da steckt man auch wenig Schlaf weg ;)
Mandy, schrieb am 21.12.2011:Ein sehr schönes Fotobuch - tolle Bilder, sehr viel an Kreativität und Ideereichtum, Fotos in einer top Qulität - weiter so! Welche Kamera habt ihr benutzt?
Blausternchen, schrieb am 21.12.2011:Was für ein tolles Reisefotobuch! Trotz der vielen Seiten, immerhin 156 an der Zahl wurde mir nicht langweilig. Die tollen und abwechslungsreichen Bilder, die kurzweiligen und interessanten Texte, versehen auch mit persönlichen Anmerkungen zum Geschehen, all das zusammen ergeben ein gelungenes Fotobuch. Klasse, mehr davon! Und ich habe jetzt richtig Lust auf London bekommen...

Ähnliche Kundenbeispiele