Black and White

Jörg Uhlenbrock

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Loraine88, schrieb am 29.07.2016:Sehr gelungenes Buch
Gisela, schrieb am 05.12.2015:Ich schließe mich der Beurteilung von Fotofuchs an. Ein wirklich gelungenes Fotobuch. Absolut kreativ und eben mal ganz anders gestaltet, als alle Reisen, Hochzeitfotos etc. Weiter so, ich gebe natürlich volle Punktzahl -5- Punkte
Nils, schrieb am 09.12.2013:Nahezu perfektes Buch. Gestalterisch, künstlerisch und fotografisch einfach super. Gesamtgestaltung sehr gelungen, würde es gerne kaufen können um es mir öfter und in Hardcopy ansehen könnte.
Nicky, schrieb am 25.02.2013:Ein sehr stilvolles gelungenes Buch! Respekt! Der rote Rahmen und die Bilder macht das ganze noch interessanter... Viel Gedanken drüber gemacht, ein Händchen für's Gestalten und den Blick für's Besondere! Aber wie meinen Vorschreiber würde auch mich interessieren, wie man die Hintergründe so hinbekommt... Sowas finde ich in meinen Vorlagen nicht... ???
Horst, schrieb am 25.06.2012:Das Buch finde ich gut. Mich würde interessieren, wie die 1/2 schwarzen Seiten zustande kommen und wie die schwarzen und weißen Balken (z.B. auf Seite 38-39) enstehen.
Klaus, schrieb am 17.04.2012:Das Buch ist natürlich sehr gut, würde normalerweise 4* dafür geben, aber verarschen lasse ich mich nicht. Das identische Buch gibt es mit zusätzlichem roten Auge und der Nachname wurde nur auch etwas abgeändert. Das ist Betrug, also nicht wundern, wenn es hier nur 2 1/2 Sterne gibt.
FotoFuchs, schrieb am 09.04.2012:Erstklassiges Layout, klasse Fotos ... und dann SO eine schlechte Bewertung ruft bei mir völliges Unverständnis hervor: Für mich gibt es nur zwei Erklärungen: Die Bewertenden haben so etwas weder selbst in s/w fotografiert, noch sich jemals an einem Layout versucht, dass ohne ausschweifende Kommentare den Spannungsbogen beim Betrachter erhält - oder es fehlt einfach an Sach- und Fachkenntnis. Liebe Fotofreunde, ich bin sehr gespannt auf Eure Präsentationen und begierig zu lernen; in diesem Fotobuch habe ich nicht nur einmal geblättert und auch noch Einiges hinzu gelernt! Sehr geehrter Herr Uhlenbrock: WEITER SO und nicht irritieren lassen - Hut ab, insgesamt KLASSE GEMACHT ! ! !
VanDerKrone, schrieb am 28.03.2012:Entweder man hat ein Auge für Fotografie, oder man hat es nicht. Hier ein Beispiel für einzigartige Bilder, die im Schwarz/Weiß Stil bzw Sepia-Effekt wunderbar zur Geltung kommen. Die Bildunterschriften und die Layout-Wahl tun ihr übriges....einfach klasse....viel zu wenig Sterne! Wer keinen Sinn dafür hat, sollte auch nicht bewerten!
emptyWie, schrieb am 01.02.2012:Also von mir volle 5 Sterne. Schwarz- Weiß (und ein bisschen Rot) - toll was man daraus machen kann. Und vor allem: durch die abwechslungsreiche, aber nicht willkürliche Gestaltung ist das Buch sehr anregend und überhaupt nicht langweilig. Macht Spaß drin zu blättern.
Gaby Rotermund, schrieb am 23.01.2012:Kann mich h.p. nur anschließen, dieses Buch hat viel mehr Sterne verdient! Das Beste, was ich hier je gesehen habe!!!!
Ursula, schrieb am 08.01.2012:Habe das Buch jetzt erst entdeckt und finde es wunderbar!!! Ganz großes Kompliment. Ich würde es gerne nachmachen, stehe aber noch am Anfang des Gestaltens von Fotobücher. Vielleicht gibt es noch Tipps, wie man trotzdem zu so tollen Ergebnissen kommt. Danke
h.p., schrieb am 13.12.2011:ich kann mich Fokus nur anschließen. Ich verstehe nicht, warum das Buch so eine unterdurchschnittliche Bewertung bekommt....
Fokus, schrieb am 10.12.2011:Das Gestaltungskonzept ist herausragend. Auch die Bildunterschriften wirken gut, sind aber inhaltlich tatsächlich manchmal etwas "weit hergeholt". Natürlich gibt es perfektere Motive. Aber wer Jörgs Buch weniger als 4 Sterne spendiert, ist wahrscheinlich noch nicht in das Gruselkabinett so manch anderer Kundenbeispiele vorgestoßen ;-)
Gabi, schrieb am 10.12.2011:Hallo Jörg, tolles Buch! Ich schlage mich derzeit mit einem Schwarzweiß-Fotobuch mit Cewe herum (Siehe Forum Dies und Das bei Cewe unter "Farbprifile" von gcn1955). Es handelt sich um eingescannte alte Schwarzweißfotos - im Druck haben sie alle einen mehr oder minder starken Rot/Braun/Lila-Stich. Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie mir ein paar Tipps geben könnten. Denn Cewe hüllt sich in Schweigen. Immerhin hat man angeboten, das Album zurückzunehmen. Doch das bringt mich ja nicht weiter - ich würde gerne das Problem lösen, denn ich habe viel Zeit und Mühe investiert ... Vielen Dank schon mal im Voraus. Gabi
Laura, schrieb am 02.12.2011:Danke dir vielmals, ich hab verstanden wie ich das machen muss, aber is echt ganz schön aufwendig ;-) . Wird deshalb jetzt wahrscheinlich doch kein Weihnachtsgeschenk sondern erst ein Geburtstagsgeschenk, dann hab ich noch bisschen länger Zeit. Liebe Grüße Laura
Jörg Uhlenbrock, schrieb am 01.12.2011:Hallo Laura, es freut mich sehr, dass dir mein Fotobuch gefällt. Die schwarzen bzw. weißen Flächen sowohl auf der Titelseite als auch auf den Innenseiten erhältst du dadurch, indem du einen Screenshot von einem schwarzen bzw. weißen Bildschirm machst (z.B. in Powerpoint schwarzen bzw. weißen Hintergrund wählen und dann einen Screenshot machen). Dann erhältst du quasi ein schwarzes bzw. weißes Bild, welches du dann behandeln kannst wie ein normales Foto. Also auf die Seite, die du damit gestalten willst das "Bild" einfügen, entsprechend platzieren und durch ziehen an den Bildecken im Format verändern. Hoffentlich kommst du mit meiner Beschreibung klar. Viel Spaß beim gestalten. Liebe Grüße Jörg
Laura, schrieb am 30.11.2011:Hallo Jörg Uhlenbrock, ich finde das Fotobuch echt total toll. Stylisch und schlicht!!! Ich würde das gerne mit meinen Bildern nachmachen. Allerdings komme ich mit manchen Dingen nicht ganz klar... Wie kann ich z.B. auf der Titelseite den Hintergrund in Schwarz/Weiß teilen?! Oder wie mache ich auf Seite 8-9 diese waagerechten Streifen in der gegengesetzen Farbe. Es wäre toll, wenn du mir ein paar Tipps geben könntest, damit mein Weihnachtsgeschenk gelingt. Liebe Grüße Laura
margaa, schrieb am 29.11.2011:das Buch ist toll, die Fotos sind sehr sehenswert. S/W ist bei allen Fotos sehr gut bevorzugt. Auch die Titel unter den jeweiligen Fotos sind sehr gut gewählt.. sehr schön mit Stil. Mir gefällt es sehr gut -
ollide, schrieb am 24.11.2011:Ein ungewöhnliches Fotobuch mit passenden Alltagsfotos zu den Unterschriften. Tolles Layout, volle Punktzahl
Jörg Uhlenbrock, schrieb am 23.11.2011:Die Gestaltung wurde ganz bewußt für ein CEWE FOTOBUCH auf Fotopapier glänzend im Format XL angelegt und es wurde auch so gefertigt. Es wirkt damit auch oder gerade im aufgeschlagenen Zustand sehr großzügig, wobei auch alle Details klar zu erkennen sind. Es macht sehr viel Spaß ein solches Produkt nicht nur visuell zu erfassen, sondern dieses aufgrund des Materials und der Bindung auch in den Händen zu halten und darin zu blättern.
Hans, schrieb am 22.11.2011:Ich finde weder die Fotos besonders gut, noch die Gestaltung. Da habe ich ein deutlich besseres Kundenbeispiel gesehen.
Hobbyfotografin, schrieb am 19.11.2011:Das Thema schwarz/weiß toll umgesetzt, das Layout wirklich super. Aber auch ich finde die Fotoauswahl nicht so gelungen, irgendwie verlangt die anspruchsvolle Gestaltung auch anspruchsvolle Fotos. Die Unterschriften sind absolut belanglos und sagen nichts aus. Ich hätte sie weggelasssen. Für die sehr gute Idee gebe ich dennoch 4 Sterne.
mané, schrieb am 17.11.2011:Ein gut gestaltetes und gelungenes Buch mit teilweise sehr schönen Bildern. Die relativ reduzierte Darstellung gefällt mir. 4 Punkte
Rolf, schrieb am 17.11.2011:Bei diesem Buch wäre es gut zu wissen, wie es tatsächlich gedruckt werden soll. Auf Fotopapier ginge es, aber in einer anderen Realisierung ist das Layout eine kleine Katastrophe, da alles, was sich im Bereich der Mitte einer Doppelseite befindet (also dort, wo die Seiten gebunden werden) zu Teil Verschwindet. Und das sind im vorliegenden Beispiel alle mittigen Titel und Teile der doppelseitig ausgelegten Fotos. Dieses Layout wirkt (wenn überhaupt) nur in der Computeraufbereitung, nicht aber im richtigen Buch. Deshalb nur ein einziger Stern.
Conny, schrieb am 13.11.2011:So geht Gestaltung mit s/w Motiven!!! Gefällt mir viel besser als das eintönige s/w Fotobuch von Frau Moritz (Bretagne). Die verschiedenen Gestaltungsideen machen neugierig auf die nächsten Seiten und bringen Abwechslung und der durchgängige rote Rahmen ist etwas Besonderes. Schon das Cover gefällt mir gut. Vielen Dank für die Anregungen.
Blausternchen, schrieb am 11.11.2011:Die grafische Gestaltung finde ich super, der konsequent eingesetzte rote Rahmen hebt sich gut von den in schwarz und weiß gestalteten Hintegründe ab und gibt den Bildern das gewisse etwas. S/W Bilder passen hervorragend dazu. Da die meisten Bilder allerdings etwas mittelmäßig sind, gebe ich für das Fotobuch nicht die höchste Punktzahl. Die Präsentation dagegen hat die volle Punkzahl verdient!
ms, schrieb am 11.11.2011:Gute Fotos, sehr gute Gestaltung. Die Unterschriften wirken manchmal etwas gewollt, aber dann habe ich mir das Buch ohne sie vorgstellt und denke, es ist besser mit.
Sarah, schrieb am 10.11.2011:Mir persönlich gefällt dieses Werk nicht, die Fotos sind nur Mittelmaß und auch die Gestaltung ist in meinen Augen nicht gelungen, da es für mich sehr unruhig wirkt. Die Unterschriften kann man weglassen, sie sagen nichts.
Biggi, schrieb am 09.11.2011:Endlich gibt es hier mal ein auffällig anderes Fotobuch. Super Idee, und schöne Gestaltung. Die Bilder selbst gefallen mir allerdings nicht so gut. Trotzdem 4 Sterne für die tolle Idee.
h.p., schrieb am 09.11.2011:ein ganz tolles Buch, tolle Fotos, klasse layout! Vielen Dank fürs zeigen
phili, schrieb am 09.11.2011:Wunderschöne Fotos behutsam, mit viel Feingefühl und technischer Perfektion in Szene gesetzt. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Werk!
Angela, schrieb am 09.11.2011:Sehr schöne Idee und auch die Buchgestaltung ist sehr gut. Vor allem der schmale rote Rahmen gefällt mir gut. Nur leider erfüllen die Fotos vom Motiv und von der Originalität her gesehen diesen hohen Anspruch, den der Autor hat, für meinen Geschmack nicht. Es sind zu viele Allerweltsmotive dabei, Die Unterschriften passen auch nicht, sie sind überfüssig. Man könnte die meisten davon getrost untereinander vertauschen und es würde nicht auffallen. Viel gewollt aber leider nicht so toll gekonnt, ich gebe 3***.

Ähnliche Kundenbeispiele