Karibikkreuzfahrt Aida Luna 2011

Monica Patschok

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Marita, schrieb am 06.06.2016:Ein sehr schönes persönliches Fotobuch mit den 3 Hauptpersoen und auch tolle Aufnahmen.
RiRa, schrieb am 19.09.2015:So bunt & fröhlich sehen meine Bücher auch aus! Nicht jeder macht Fotos unbedingt mit künstlerischem Anspruch und das gleiche gilt auch für die komplette Gestaltung & das Layout. Man sieht dass hier jemand eine tolle Reise an schöne Orte hatte - viel Spaß war auch dabei und genau dies zeigt das Buch - ich würde es nicht veröffentlichen da es mir zu privat wäre - aber das muss sowieso jeder selber wissen. Danke dass ich anschaun durfte und weiterhin so schöne Reisen....
Monica, schrieb am 25.11.2014:Danke dir Anke :-)
ANKE R., schrieb am 16.11.2014:Die Fotos sind schon toll. Die Dame macht eine gute Figur und kann es sich leisten, sowas zu veröffentlichen. Mal keinen Neid aufkommen lassen!! Ich hätte manche Bilder etwas kleiner und damit feiner in Szene gesetzt....... Aber sonst hattet ihr eine schöne Reise, man sieht es auch. Mach weiter so !!!!
Lisa, schrieb am 31.03.2013:An alle! Habe mit meinem Namen Lisa schon einige Kommentare eingestellt und muss nun feststellen, dass hier auch eine (andere!) Lisa ihre Meinung abgegeben hat. Ihr Kommentar ist nicht mein Stil, möchte, obwohl anonym, nicht mit ihr verwechselt werden. Ob man so ein persönliches Fotobuch veröffentlicht oder nicht, bleibt ja wohl jedem selbst überlassen.
Andrea, schrieb am 05.02.2013:Bei manchen Kommentaren könnte man meinen, dass der Eine oder Andere etwas neidisch ist ;)? Ich denke für die Familie ist es eine wunderschöne Erinnerung an einen tollen Urlaub. Zu der Aufmachung möchte ich sagen, ich hätte es noch etwas klarer strukturiert, die Hintergründe etwas ruhiger gestaltet und etwas mehr mit Rahmen und Schatten gearbeitet, aber Übung macht den Meister ;)
Monica , schrieb am 07.01.2013:@Frank: Ich danke dir aus ganzem Herzen für deine lieben Worte :-) Denn ich habe es schon satt, mich nach jedem geschmacklosen Kommentar rechtfertigen zu müssen. Es wird hier schon lange nicht mehr über das BUCH an sich diskutiert, das Ganze geht in eine Ebene, die mehr als nur persönlich verletzend ist. @Ines: Deine Äußerung war alles andere als primitiv. Wenn man sich jedoch manch andere Kommentare hier durchliest, kann man durchaus von primitiv sprechen. Wir sollten da einfach drüber stehen... :-) @alle anderen denen mein Buch nicht gefällt: einfach nicht anschauen!!!!!!!!!!
Ines, schrieb am 04.01.2013:Ich möchte es gerne noch mal wiederholen: Dieses Buch entspricht voll und ganz meinem Geschmack. Die Begründung hierfür hatte ich ja schon geschrieben. Das ist meine persönliche Meinung und ich denke jeder hat seinen eigenen Geschmack. Jedenfalls kann ich in diesem wunderschönen Buch nichts Anstößiges oder Schlimmes entdecken! @ Marion: Weche Äußerungen findest du denn primitiv und total daneben?
Frank, schrieb am 04.01.2013:Ich verfolge das hier schon lange und mittlerweile fühle mich genötigt ein paar Zeilen dazu zu schreiben. Ich dachte ursprünglich, dass man hier Lob oder angebrachte Kritik,bzw Verbesserungsvorschläge schreibt. Ich muss aber feststellen, dass sich hier Menschen erdreisten, über Erziehungsfragen zu spekulieren und überhaupt über die Lebensweise von Menschen zu urteilen, von denen sie ein paar Urlaubsfotos gesehen haben...Gibt mir zu denken. An die Familie Patschok möchte ich noch schreiben, dass ich sowohl dieses CEWE-FOTOBUCH als auch zwei andere, die ich von Euch hier gefunden habe, sehr lebhaft, lebensfroh und abwechslungsreich finde. Ich heirate im Sommer, hab mich von Eurem Hochzeitsbuch schon inspirieren lassen und auch dieses Buch wird mir eine kreative Hilfestellung sein.
Britta, schrieb am 23.12.2012:Das Buch als kann man unter dem Titel gestalterisch absolut nicht kommentieren. Das Kind tut mir heute schon leid, soll es etwa mal Fotomodell werden? Will die Mutter, die sich so in den Mittelpunkt stellen läßt, als sogenanntes Vorbild dies demonstrieren? Ob die Tochter in etlichen Jahren Freude an den zur Schau gestellten Fotos ihrer Mutter, die sich in der Öffentlichkeit in den Mittelpuntk setzt, Freude haben kann? Für drei Gutscheine? Fazit: ein zur Schau gestelltes sogenanntes Familienideyll. Was wollt ihr eigentlich der Öffentlichkeit damit kundtun?
Maya, schrieb am 23.12.2012:Seht euch mal in einem Jahrzehnt an, was ihr heute der Öffdentlichkeit präsentiert habt.
Marion, schrieb am 23.12.2012:Ein privates Bildebuchr unter dem Motto"Karibikkreuzfahrt" gehört nicht hierhier. Und an Ines: deine Äußerungen finde ich totel daneben, irgendwie primitv.
kaktus, schrieb am 23.12.2012:Was soll mit diesem Fotobuch der Öffentlichkeit demonstriert werden? Repräsentative deutsche glückliche und schöne Familie auf Karibikkreuzfahrt? Wäre der bessere Titel für diese Buch gewesen. Ich finde es unerträglich, diese zur Schaustellung privater Fotos unter dem Titel "Karibikkreuzfahrt".
Mia B., schrieb am 17.12.2012:Fotographisch krampfhaft aufgesetzt wirkt dieser sogenannte "Familienurlaub". Was soll hier präsentiert werden? Soll der Körper der Mutter fünf Sterne bekommen, denn von Karibik sehe ich in diesem Buch wenig. In dieser Hinsicht hätte ich in meinem jungen Alter auch etwas zu bieten und sogar mit zwei Kindern. Komische Gesellschaft (und dabei ist kein Neid dabei, wir reisen mindestens einmal im Jahr in die Karibik)
kaktus, schrieb am 17.12.2012:vollendete Selbstdarstellung, fast krankhaft wirkend, so aufreißend veröffentlicht. Ja, ihr seid schöne Leute, und wo ist die Karibik? Vielleicht sind das alles nur Hintergrundbilder.
Regina, schrieb am 21.07.2012:Ein wirklich tolles Buch, herzlichen Glückwunsch, man sieht, dass es ein traumhafter Urlaub war....weiter so...
Monica, schrieb am 21.02.2012:@Ines: ich danke dir für deine lieben Worte :-)
Ines, schrieb am 16.02.2012:Ein tolles Buch! Urlaubsfreude pur! Ich liebe solche Bücher, in denen nicht nur Landschaften abgebildet sind. Die kann man nämlich in jedem Buchladen kaufen. Dies ist ein Buch, was den ganz persönlichen Urlaub wiedergibt. Dazu gehören eben auch die Bikini Fotos, die man nicht mal eben im nächsten Schwimmbad gemacht hat. Auch wenn sie gestellt sind geben sie dennoch Lebensfreude und Urlaubsstimmung wieder. Auch die Zusammenstellung und die Farben finde ich sehr gelungen. Es passt zu einem Traumurlaub einer jungen Familie. Von mir gibt es für dieses wunderschöne Urlaubsbuch 5 Sterne!
Monica, schrieb am 01.12.2011:@Heike: danke Heike, das ist echt lieb von dir.
Angela, schrieb am 01.12.2011:@Albert Patschok, jetzt wirst Du beleidigend,Du solltest niemandem unterstellen nicht lesen zu können, sicher kannst auch Du lesen, nur "verstehs"t Du leider nicht, was man Dir sagen will. Das wars, nun kannst Du wieder einen Rechtfertigungs-Kommentar schreiben, und dieses Forum damit hier missbrauchen. Viel Spaß noch und eine entspannte Adventszeit!
Heike, schrieb am 30.11.2011:Euer Buch ein knallbunter Mix! Warum nicht? Die Kreuzfahrt ist in den Wellen der Karibik "versunken", schade! Obwohl ich Effekte weniger mag, sind die in Szene gesetzten Fotos auf Seite 22-25, 35, 74/75 sowie 80/81 trotzdem top. Eure Kleine ein süßes "Mäusel"!
Albert Patschok, schrieb am 26.11.2011:@Angela: Da du anscheinend Schwierigkeiten beim Lesen hast, werde ich mich gerne nochmal für DICH wiederholen. Es geht hier nicht mehr um das Fotobuch. Man kann die Gestaltung kritisieren, die Effekte oder von mir aus die Qulität der Bilder... aber man sollte doch sachlich bleiben und nicht ins Persönliche gehen. Seine Meinung abzugeben oder Beildigungen reinzuschreiben sind ja wohl zwei Paar verschiedene Schuhe... tja, da hier JEDER seine Meinung frei äußern darf, nehme ICH mir natürlich auch dieses Recht liebe Angela! Auch wenn ich 278 Kommentare poste... wie du so schön geschrieben hast, wir sind ein freies Land! Das ist kein Forum, das ist ein Witz! Lächerlich...
Angela, schrieb am 21.11.2011:@Albert Patschok, mich stört am meisten hier, daß Du Dich nach jedem Kommentar ,den hier einer abgibt, rechtfertigst und begründest, warum der Kommentierende in Deinen Augen nicht recht hat. Nun nimm doch hin, daß es Leute gibt, die eine andere Meinung von einem gelungenen Fotobuch haben. Für 120 € solltest Du Kritik aushalten können, ansonsten bist Du hier in diesem Forum fehl am Platze. Und für allen anderen, die hier ihre Meinung kundgetan haben: Ihr müßt nichts richtigstellen und Euch nachträglich für Eure Meinung entschuldigen.Wir sind ein freies Land!
Lisa, schrieb am 07.11.2011:Tut mir leid, wenn ich mich schlecht ausgedrückt habe. War eher ein Kompliment an Monica mit solch einer Figur so ein großes Kind zu haben. Das Cover sieht eben wie ein Werbeplakat aus, und da werden auch keine echten Familien benützt. Aber jetzt wo Bernd erklärt hat, daß die Aufnahmen von einem Fotografen in Szene gesetzt wurden, sieht es natürlich anders aus. Und ja, ich beneide Monicas Figur, wer hätte die nicht gerne. ;-)
Albert Patschok, schrieb am 03.11.2011:@ Bernd: Mit Kritik kann ich leben Bernd, aber wenn gewisse Kommentare wie z.b. von Lisa ins Persönliche gehen, finde ich das einfach nicht in Ordnung! Nichtmal für 120,- Euro...
Bernd, schrieb am 03.11.2011:Jetzt wo Albert erklärt hat, dass es doch geposte und in Szene gesetzte Aufnahmen eines Fotografen sind, dann wird auch mir etwas klarer. Die Bilder sehen einfach nicht wie normale Urlaubs- und Familienfotos aus, eher wie Werbefotos. Mit Kritik muß jeder rechnen, der sich hier € 120.- mit seinem Buch verdienen will. Die Fotos sind auch alle schön, nur stören mich die vielen Effekte, aber auch das machen die meisten Anfänger. Man sieht auch sehr schön wie ihr den Urlaub genossen habt.
Jana, schrieb am 02.11.2011:Von der Karibik sieht man leider nicht sehr viel, von Monica dafür umso mehr...
Albert Patschok, schrieb am 02.11.2011:@Joachim: Danke für das nette Kommentar Joachim! Ich bin ganz deiner Meinung! @ Lisa: hör mal zu liebe Lisa: Meinungsfreiheit schön und gut, aber woher nimmst du dir das Recht, UNSER KIND ins Spiel zu bringen? Ein ausgeborgtes Kind schreibst du??? Ich nehme mal an du bist KEINE Mutter, denn sonst wüsstest du, dass solch ein Kommentar schlicht und einfach verletzend ist! Was ist das für einen Art bitte??? Hier geht es nicht mehr um das Fotobuch sondern du überschreitest eine Grenze die ins Persönliche geht. Und DAS finde ich absolut nicht in Ordnung!!!!!
Monica, schrieb am 02.11.2011:Hallo Doreen! Wie schön hier von dir zu lesen! Ja die Gestaltungsmöglichkeiten bei CEWE sind enorm groß und vor allem leicht anzuwenden. Ich habe ausschließlich CEWE Fotobücher auf Fotopapier. Danke für deine lieben Worte, du sprichst mir aus der Seele. Ich freue mich, dass du meine Meinung teilst. Liebe Grüße und AIDAsehen :-) Moni
Joachim T., schrieb am 02.11.2011:Hallo Urlauber und Kreuzfahrer. Das ist ein wirklich schönes Fotobuch. Die Fotos und Buchseiten sind bunt und freundlich. Die Leute, also eure Familie ist freundlich und wirkt sehr glücklich. Das Gesamtwerk wird euch in vielen Jahren wieder ganz nah an diesen Urlaub heran bringen. Aus den negativen Kommentaren lese ich doch recht deutlich neid heraus. Lacht einfach drüber! Gruß Joachim ps: Aida Reisen find ich richtig gut.
Lisa, schrieb am 31.10.2011:Mir ist auch alles zu gekünstelt, sieht kaum wie ein Familienurlaub aus. Das Buch wäre besser unter Hobby "Monica als Model" aufgehoben. Es sieht fast so aus, als wäre das Kind nur ausgeborgt. Auch zu viele Effekte für meinen Geschmack. Monica kann sich wirklich zeigen lassen, aber mit diesen Posen wirk sie sehr aufdringlich.
Doreen, schrieb am 31.10.2011:Hallo Karibikurlauber...da bekommt man gleich Lust auch auf Kreuzfahrt zu gehen...wußte gar nicht, dass man soviele Effekte u Möglichkeiten bei CEWE hat...ich finde es ein sger gut gelungenes Album...eine Urlaubsreise ist was persönliches u da gehören die Menschen drauf, die die Reise gemacht haben...und das Buch stellt ja nur eine Auswahl der vielen Eindrücke u Destinationen dar...Land u Leute-Bilder erklärt man zu Hause anderweitig...meine Freunde zu Hause möchten doch sehen was ICH erlebt habe...alle andren Bilder kann man auch einzeln zeigen...oder man schaut sich nen Reiseführer an... Glückwunsch zum tollen Urlaub u tollem Album.. LG
Albert Patschok, schrieb am 31.10.2011:@Hobbyfotografin: ja ja... Geschmäcker sind nun mal verschieden. :-) Es war tatsächlich ein Fotograf beim gesamten Ausflug dabei, der uns bei einem Shooting gekonnt in Szene gesetzt hat, nicht nur meine Frau, sondern UNS DREI!!!! Beinahe jeder Teilnehmer des Ausfluges hat den Fotograf in Anspruch genommen und die CD mit HUNDERTEN von Fotos erhalten. Wenn sich meine Frau zur Schau hätte stellen wollen, dann wären im gesamten Fotobuch von Seite 1 weg bis inkl. Seite 85 nur Fotos von IHR alleine! Dies ist jedoch keineswegs der Fall. Vielleicht solltest du das Buch nochmal durchblättern und zählen wie OFT unsere Tochter abgelichtet ist.
Hobbyfotografin, schrieb am 31.10.2011:Vorab, ich habe auch nichts gegen gutaussehende Damen - wie Monica zweifellos eine davon ist - im Bikini und die Fotos sind absolut nicht anstößig, auch der Rest der Familie ist übrigens nett anzusehen. Ich finde auch, daß Fotos in Bedebekleidung - welcher Art auch immer - durchaus zu einem Karibikurlaub gehören, was mich stört, ist diese absichtliche Zurschaustellung in inszenierten, künstlichen Posen, die einfach gestellt wirken (z.B. S. 76/77). - denn so lümmelt normalerweise keiner am Starnd, es sei denn, ein Fotograf ist in der Nähe. Aber das ist Geschmacksache, mein Geschmack ist es nicht, da die Fotos nicht "echt" rüberkommen. Nicht die Familie dominiert das Buch, sondern eindeutig Monica. Deshalb von mir nur 3***.
:-) , schrieb am 26.10.2011:ach kommt schon Leute... heutzutage wird doch schon fast alles "online" gemacht bzw. veröffentlicht! Facebook, Twitter etc. sind das beste Beispiel dafür. Da ist ein CEWE Fotobuch mit ein paar Bikinbildern noch das kleinste Übel. :-)
Sarah, schrieb am 25.10.2011:An den Bikinibildern gibts nichts auszusetzen - für ein persönliches Fotobuch zu Hause. Doch veröffentlicht hätt ich dieses allerdings nicht.
Monica, schrieb am 25.10.2011:danke Chris :-)
Chris, schrieb am 25.10.2011:Wer möchte nicht gerne so eine hübsche Frau präsentieren und mit ganz Deutschland teilen? Hätte mir allerings auch mehr Fotos von der Karibik erwartet, so ist es halt ein nettes Familienalbum.
Albert Patschok, schrieb am 24.10.2011:Ich habe schon mit Kommentaren dieser Art gerechnet. Damit kann ich leben... Wohin die Kreuzfahrt ging??? Ich denke das Cover und die Beschreibung zeigt eindeutig, dass wir in der Karibik waren! Das Fotobuch hat 85 Seiten, und nicht alle Seiten enthalten Bikinifotos meiner Frau!? Meiner Meinung nach ist ein Fotobuch eine PERSÖNLICHE Erinnerung! Wenn jemand genaueres über die Karibik erfahren möchte und sich mehr Bilder über Land und Leute wünscht, möge er bitte bei GOOGLE suchen!
Hanna, schrieb am 24.10.2011:Und wohin ging die Kreuzfahrt? Sehe nur Bikinifotos, sind wohl eher für den Privatgebrauch, als für die Öffentlichkeit. Trotzdem, tolle Figur.
narzisse, schrieb am 21.10.2011:Ich nehme an, er meint die Fotos ab Seite 78ff.
Monica, schrieb am 19.10.2011:@ Klaus: was genau meinen Sie mit "solchen Fotos"?
Klaus, schrieb am 18.10.2011:Trotz perfekter Figur der Dame, würde ich solche Fotos niemals veröffentlichen. Sicher tolle Erinnerungen, aber zu viele Effekte, aber gefallen muss es ja nur Monika und ihrer attraktiven Familie.
Monica, schrieb am 04.10.2011:In welcher Kategorie auch immer meinte ich. Ich möchte mich an dieser Stelle auch nochmal ganz herzlich bei CEWE bedanken. Der Wunschurlaub war ein Traum! Danke sehr liebes CEWE-TEAM! Liebe Grüße Familie Patschok
Monica, schrieb am 04.10.2011:ich welcher Kategorie auch immer.... ich liebe das Buch! :-)
Malia, schrieb am 30.09.2011:Ich muss noch mal einen Kommentar loswerden - vorhin, als ich dieses Buch bewertet habe, stand es definitiv nicht unter Familie, sondern unter Reisen! (Wurde dieses Buch etwa aufgrund meines ersten Kommentars verschoben?) Anmerkung der Redaktion: Ja :-) Denn hier gehört es hin.
Malia, schrieb am 30.09.2011:Ein sehr interessant gestaltetes Buch mit schönen Bildern, allerdings finde ich es in der Kategorie Reisen total unpassend. Ich sehe in dem ganzen Buch nur Bilder einer Familie, zugegebenermaßen manchmal am Strand oder in einer Stadt. Kategorie Familie würde da besser passen. Mich hätte unter dem Titel Karibikkreuzfahrt jetzt mehr Land und Leute interessiert.

Ähnliche Kundenbeispiele