Magie der Anden

Dirk Stamm

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Anja, schrieb am 17.09.2014:Wirklich tolle Fotos. Aber wie kann jemand, der so viel Sinn für Fotografie hat, Fotos in einem Buch einfach so zusammen klatschen? Das macht keinen Spaß sie anzuschauen.
seewind51, schrieb am 14.06.2012:Wenn man nur schon 1 Foto pro Seite nimmt, sollten sie wenigstens zusammen passen. Dann hätte ich die Bilder etwas kleiner gemacht, schwarzer oder ein anderer einfarbiger HG und dementsprechend einen schmalen Rahmen drumherum und schon hätte es ganz anders gewirkt. So kommen die Bilder gar nicht zu Wirkung, schade drum.
Hobbyfotografin, schrieb am 17.12.2011:Man kann förmlich spüren, daß diesen tollen Fotos Gewalt angetan wurde,als wesentliche Teile weggeschnitten wurden, um sie auf das quadtratische Format zu trimmen, ganz schrecklich!! Ich würde die Fotos gern mal in ihrer ganzen Größe sehen! Fotos toll! Layout nicht vorhanden! Sehr Schade!
naturfreund, schrieb am 10.11.2011:Sehr schöne Bilder, aber auch ich finde die Layouts nicht gut. Zu langweilig und vor allem passen die Fotos einfach so nicht aneinander. Daher nur 3 Sterne von mir.
Jana, schrieb am 06.11.2011:Mir gefällt dieses Buch leider überhaupt nicht. Die Bilder auf einer Doppelseite passen gar nicht zusammen, das wirkt sehr unruhig. Von einem kreativen Layout kann man hier nicht sprechen. 2 Sterne
ms, schrieb am 02.11.2011:Ganzseitige Fotos direkt nebeneinander: das funktioniert nie. Bilder dürfen sich nie berühren: Distanz halten, ja; überlappen, ja. Aber nicht berühren. Und hier haben wir nur das. Nichts gegen die Bilder.
Luiga, schrieb am 18.10.2011:Super Fotos, aber die Gestaltung des Albums gefällt mir nicht. Die Anordnung der Fotos (immer nur ein Bild pro Seite) ist für meinen Geschmack zu einfach und einfallslos. Zudem wirken die Fotos nicht so gut, wenn sie in der Mitte zusammenstoßen.
wsh, schrieb am 30.08.2011:Wirklich hammerhart, dieses Layout! Das unmittelbare Aneinanderstoßen von völlig gegensätzlichen Motiven verletzt nun wirklich die simpelsten Grundregeln des Layouts! Da geht selbst das beste Motiv und Foto drauf - siehe etwa die Seiten 4-5, 16-17, 28-29 und vor allem 36-37 (!). Schade um die zahlreichen an sich sehr guten und spannenden Fotos. Ein simpler Abstand dadurch, dass man dem Bildern auf den Seiten Platz lässt, würde schon Wunder bewirken. Also da kann ich meines 2 Sterne wirklich nur wegen der Fotos rechtfertigen.
baeri, schrieb am 17.08.2011:Schließe mich da @Angela, @Conny und @Anja an und gehe sogar noch weiter: Da ich genau auch in diesen Gegenden schon unterwegs war, frag ich mich, was der Grund war, um viele dieser sehr eindrucksvollen Bilder quasi in der Mitte abzuschneiden, denn so sehen Viele davon aus (z.B. S.10, 37, 58 ....)? Die Weite dieser Landschaften (oder auch die 'Kesselstädte' Cusco und La Paz) würden v.a. als Doppelseite erst so richtig eindrucksvoll wirken! Die Bilder an sich sind ja klasse (auch wenn ich kein Fan Deiner starken Nachbearbeitung bin), Text bräuchte, wenn dann nur sporadisch sein, denn die Bilder sprächen ihre eigene Sprache. An der Präsentation ist noch gut Luft nach oben. Enttäuscht ob der vergebenen Chance nur 3*
Dirk Stamm, schrieb am 16.08.2011:@Biggi: Die Reise und deren Stationen kann man unter papaya-tours.de nachschauen. Die Reise heisst "Magie der Anden".
Biggi, schrieb am 15.08.2011:Ein wunderbares Buch und geniale Fotos. Schööööön. Würde gerne wissen, wo die einzelnen Bilder entstanden sind. Ich glaube, ich hätte dafür ein wenig Platz für Text spendiert. Wenigstens auf der ersten/letzten Seite ein paar Worte zu Reiseroute oder den Bildern.
Angela, schrieb am 15.08.2011:Sicher wieder ganz tolle Motive, aber ich muß Klaus Recht geben, die Bearbeitung hat Dirk Stamm leider wieder übertrieben. Die Gestaltung 1 Bild pro Seite finde ich eigentlich ganz gut, aber da alle Fotos einen kleinen schwarzen Rahmen haben, verstehe ich nicht, wieso Dirk sie mittig direkt aneinanderstoßen läßt. Damit geht leider einiges an Wirkung verloren, für meinen Geschmack jedenfalls.Das Layout hätte man mit ein paar Doppelseiten auflockern können.
Conny, schrieb am 12.08.2011:Ich finde das Fotobuch nicht so toll gelungen. Mit den ganzseitigen Fotos bei 104 Seiten wirkt das ganze auf die Dauer langweilig. Auch finde ich 2 ganzseitige Fotos nebeneinander nicht so wirkungsvoll. Sorry.
Klaus, schrieb am 11.08.2011:Tolle Fotos, aber ich bin kein Freund von solch extremer Bildberarbeitung und Sättigung der Farben
Andrea, schrieb am 10.08.2011:Tolles Buch!
Anja, schrieb am 10.08.2011:Die Fotos sind größtenteils grandios, aber ich glaube, sie hätten noch viel besser wirken können, wenn man sie jeweils auf eine Doppelseite gezogen hätte. So passt das alles für mich nicht so wirklich zusammen. Schade.
Daniel, schrieb am 10.08.2011:Extrem gute Bilder! Die Anordnug mit nur einem Bild pro Seite ist bestimmt gewollt, damit jedes Bild für sich wirken kann, oder? Papaya-Tours ist ja bekannt für professionell geführte Touren. Was du da zu sehen bekommen hast ist wirklich top. Glückwunsch zu diesem Buch. Von mir 5 Sterne!!

Ähnliche Kundenbeispiele