Die Reise durch Europa

Jasmin Wirtz

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Wirtz, schrieb am 23.05.2016:Hallo ihr Lieben, sorry...aber ich war längere Zeit nicht auf der Seite. Jetzt werde ich aber hoffentlich alle Fragen beantworten. Den Stammbaum habe ich mir zuerst auf einem A3 Blatt vorgeschrieben und dann in InDesign gesetzt. Das komplette Buch habe ich aber mit der Cewe Software gemacht. Also man braucht kein spezielles Programm dafür! Liebe Grüße
Ina Elena, schrieb am 10.12.2015:Hallo, ein wirklich tolles Buch! wie haben SIe den Stammbaum auf Seite 10 und 11 erstellt? Können Sie mir bitte die Optionne verraten? Vielen Dank im Voraus.
Rike, schrieb am 17.08.2015:Ein richtiges Familienbuch! Ein tolle Arbeit und ein Geschenk, das bestimmt ganz viele aus der Familie rührt und erfreut! Dieses Buch wird ein paar Generationen überstehen, davon bin ich überzeugt.
Silvia tammert, schrieb am 03.02.2015:Hallo, das Buch ist total gelungen....Wunderschöne Erinnerungen....habe vor für meine Tochter zum 30geb. Auch ein Fotobuch zu gestalten....welches programm benötige ich dazu? Mit freundl.grüßen
Reisefieberfernweh, schrieb am 11.01.2015:Wunderbar! ich finde es sehr emotional... Eine schöne Idee. Der Stammbaum ist eines der Highligts... Mit welchem Programm wurde er erstellt?
Iwa, schrieb am 07.10.2014:Hallo, wie haben SIe den Stammbaum auf Seite 10 und 11 erstellt? Können Sie mir bitte die Optionne verraten? Vielen Dank im Voraus.
Diana Schwarz, schrieb am 17.11.2013:Ich bin total gerührt! Ein Erbe, dass durch viele Hände gehen wird!
D., schrieb am 04.09.2013:Hut ab! Da steckt unheimlich viel Arbeit drin. Das weiß niemand, der so was noch nicht gemacht hat. Das ist ein ganz besonderes Geschenk und es muss auch nur dem Beschenkten gefallen. Mein Respekt hast Du!!!
Susanne, schrieb am 04.04.2013:Eine tolle Idee und ein super Geschenk! Für Fremde natürlich nicht so interessant alles zu lesen, aber das muss es ja auch nicht. Ein wunderbarer Rückblick und eine tolle Erinnerung an das Leben!
Franzi, schrieb am 29.03.2013:Die Grundidee finde ich sehr schön. Mir persönlich ist es allerdings zu langweilig und eintönig. Auf manchen Seiten gibt es zu viele Fotos, auf anderen zu viel Text. Bei der Schriftart hätte ich eine lebendigere gewählt.
Katharina, schrieb am 27.02.2013:mit Fotos von Särgen und Kränzen habe ich immer so meine Probleme, ansonsten finde ich die Idee des Buches gut
Peter, schrieb am 08.02.2013:Also wirklich sensationell! Tolle Arbeit!
Doreen, schrieb am 24.01.2013:Wunderschönes Buch! Diese Mühe und Liebe zum Detail, echt bewunderswert! Bin gerade dabei auch so etwas zu erstellen und weiß vvie viel Arbeit dahinter steckt. Besonders der Stammbaum! Frage: Wo finde ich genau diese Vorlage??????
Martina, schrieb am 20.01.2013:Ich finde das Buch prima. Sehr viel Arbeit,Zeit und Mühe, die sich nicht nur für das Geburtstags Kind gelohnt hat.Hier wurde Familie Geschichte geschrieben-für die Nachkommen-toll
Martina, schrieb am 20.01.2013:Ich finde das Buch prima. Sehr viel Arbeit,Zeit und Mühe, die sich nicht nur für das Geburtstags Kind gelohnt hat.Hier wurde Familie Geschichte geschrieben-für die Nachkommen-toll
Ritter, schrieb am 16.12.2012:Wunderschönes Buch man kann die viele Arbeit sehen. Die Kritiken wegen des Datenschutzes sind im Zeitalter von Facebook nicht angebracht ;-)
Miss Murphy, schrieb am 08.04.2012:Mr. Murphy: das Album hat uns sehr gerührt. Ich hätte es nicht öffentlich gemacht, aber das ist eine persönliche Entscheidung. Eigentlich 5 *, aber Miss Murphy findet: Es geht besser. Darum leider nur 4*.
JÜRGEN, schrieb am 19.12.2011:Finde ich ich absolut bewundernswert,diese Mühe werden die Enkel und vielleicht die Urenkel und die URurenkel bei der Stammesbaumerforschung zu würdigen wissen
Denny, schrieb am 26.11.2011:Die Idee ist klasse und es steckt sehr viel Arbeit darin, aber wenn wir uns kennen würden und du meine Bilder mit Namen und Fakten zu meinem Leben veröffentlicht hättest, würde ich dir die Freundschaft kündigen. Bist du so geil auf Anerkennung oder hast du einfach nicht nachgedacht?
h.p., schrieb am 28.09.2011:das war bestimmt eine Heidenarbeit, aber es hat sich gelohnt. Ganz tolles Buch und eine Erinnerung nicht nur für die Oma. Klasse
Angelika, schrieb am 19.05.2011:Respekt - supertolle Arbeit in der viel Liebe steckt - wie schön daß die Jubilarin sich daran noch erfreuen konnte. Wollte so etwas immer für meine Eltern machen, damals gab es aber das Medium Fotobuch noch nicht. Super aufgebarbeitet, wirklich Hut ab.
Mücke, schrieb am 23.04.2011:das erste Buch, dass ich gemacht habe, war auch ein Stammbuch für meine Kinder. Das Buch ist einfach toll gemacht, aber nicht für das Internet. Dies ist nur meine eigene Meinung
Nicola, schrieb am 07.04.2011:Echt eine super schöne idee.möchte soetwas für meinen vater machen und konnte tolle eindrücke und ideen sammeln.Klasse Arbeit.Daumen hoch!
Marion, schrieb am 31.03.2011:Eine wunderachöne Idee, so ein (Lebens-)Buch als Geschenk zu gestalten! Wenn mir jemand sowas schenken würde, wäre ich zu Tränen gerührt......
KLaus, schrieb am 31.03.2011:Dies sind keine Originalfarben der 80er Jahre, die Fotos sind durch die Jahre verfärbt und wurden eingesannt, mit etwas Bearbeitung wäre es schöner geworden.
deubelchen, schrieb am 16.03.2011:Sehr gut gestaltete Chronik. Die Daten hätten vor der Veröffentlichung unkenntlich gemacht werden sollen. Die Originalfarben der alten Fotos passen einfach besser zu dieser Zeit, sehr gut!
Michaela Gille, schrieb am 08.03.2011:Toll, einfach nur toll! Schöner kann man das Leben eines Menschen nicht in Bilder und Worte fassen.Von A-Z war alles dabei( eigene Geburt, Lebensweg, Tot des Ehemannes...) Ich war auf der Suche nach Ideen für das Fotobuch meiner Mutter und habe sie hier gefunden... Kompliment!!!
Ines, schrieb am 06.03.2011:Bestnote!!! Viel schöner und spannender kann man eine Biografie wohl kaum gestalten. Man kann dem Buch ansehen mit wieviel Liebe und Anerkennung es erstellt wurde. Eine wunderschöne Anregung, so etwas auch mal selber zu versuchen.
Laura, schrieb am 09.02.2011:Würde leider auch sagen, für die Veröffentlichung nicht geeignet. Auch hätte ich bei den Fotos der 70 und 80er Jahre eine Farbkorrektur gemacht, dafür gibt es ja die CEWE Software. Schönes Andenken für die Oma, eher schlechte WErbung für CEWE
ms, schrieb am 05.02.2011:Absolut prima!
Hobbyfotografin, schrieb am 04.02.2011:Die mit diesem Buch geehrte Oma hat sich sicher sehr über dieses - ihr wahrscheinlich schönstes Geburtstaggeschenk - einer lieben Enkelin gefreut, mit Recht! Da es aber ein sehr individuelles Buch ist mit vielen persönlichen Daten, die eigentlich Außenstehende nichts angehen, ist das Buch für eine Veröffentlichung im Internet meiner Meinung nicht geeignet, zumal man zu den Fotos keinerlei Beziehung hat. Als Anregung aber, wie man einen geliebten Menschen beschenken und ehren kann, hat das Buch 4 Sterne verdient.
Biggi, schrieb am 01.02.2011:Wow !!! Wieviel Arbeit da wohl drin steckt ?

Ähnliche Kundenbeispiele