Durch die Odadahraun zur Askja

Wolfgang Seidel

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Carolin R., schrieb am 16.04.2014:Schade, Island interessiert mich sehr. Aber dieses Buch motiviert mich nicht zu einer Reise. Die Bilder sind mir zu langweilig. Dazu passt dann auch das Layout. Ohne Abwechslung wie die Fotos und ohne Gestaltung. Ideen für ein eigenes Buch finde ich hier nicht.
Dörte, schrieb am 23.03.2014:Wunderbar! Form und Inhalt im Gleichgewicht.
Simone, schrieb am 18.03.2014:Mir gefällt das Buch überhaupt nicht. Die Gestaltung ist für mich öde, immer gleich, auch die Fotos sind nicht mein Geschmack. Bei der Gestaltung hätte man sich meiner Meinung nach mehr Mühe geben können.
Marina, schrieb am 29.12.2013:Island ist schön, eine reizvolle Landschaft, wie die Fotos auch gut dokumentieren. Leider ist die Gestaltung des Fotobuches recht langweilig. Ein gutes Buch, gerade mit schönen Fotos, braucht nicht viele Effekte, aber etwas mehr Pfiff hätte dem Buch trotzdem gut getan. Wenigstens dünne weiße Rahmen um die Bilder hätten geholfen, dass sie sich besser vom fast einheitlich schwarzen Hintergrund abheben. Z.B. S. 3 wirkt sehr trist. Bei S. 10-11 gehen Hintergrund und Bilder fast ineinander über, aber eben nur fast. Wem es gefällt... Als Fazit kann ich nur sagen, es gibt hier bessere Bücher über Island zu sehen, leider nicht so hoch plaziert.
Susanne, schrieb am 12.04.2013:Ich finde die Fotos schön, das Buch rein von der Gestaltung her aber schon sehr minimalistisch. Die Bilder wirken schon ganz gut, aber mir persönlich gefällt ein bisschen mehr Gestaltung besser.
Jenni, schrieb am 03.09.2012:Da ich selbst dieses Jahr dort war, sage ich nur sehr schön. Klasse Fotos und auch schön aufs Papier gebracht =) Was will man mehr.
Karin, schrieb am 07.03.2012:Ich finde dieses Buch einfach sehr gut gelungen. Bei solchen Landschaftsaufnahmen brauch man keine weiss Gott wieviele Layouts. Schlicht und einfach ist hier die Divise!
Manfred, schrieb am 18.01.2012:Die minimalistische Bildauffassung mit vielen Details und Perspektiven auf eine Landschaft zusammen mit dem zumeist schwarzen Hintergrund ist sehr gelungen. Ein sehenswertes Buch für jeden Island-Liebhaber.
Hobbyfotografin, schrieb am 14.12.2011:Sehr edel! Volle 5*****
Ursula Roseeu, schrieb am 07.11.2011:Wie unterschiedlich doch dieses Fotobuch von den Leuten, die hier kommentiert haben, gesehen wird! Ich gehöre zu den Bewunderern und finde Layout und Fotos absolut gelungen. Ich finde, dass die herbe Schönheit des kargen Hochlands von Island meisterlich getroffen ist und gebe 5 Sterne.
franzi, schrieb am 01.11.2011:Mutig und perfekt, dieses Buch! Mutig, weil es ausschließlich e i n e Landschaft aus der Vielfalt Islands portraitiert und nicht den üblichen Rundumschlag bietet und weil es sich um eine Landschaft handelt, die gerade durch ihre Kargheit fasziniert. Wer wie ich dort war, kann bestätigen, dass die Bilder diesen besonderen Reiz wunderbar vermitteln. Und das Layout ist einfach toll und anspruchsvoll – wie bei einem Fotobildband. Daher klare 5 Sterne!
ms, schrieb am 21.10.2011:Von mir eine Zwei Plus. Keine Eins, weil die Seiten 34/35 und 10/11 ernsthaft missglückt sind (Bild nicht von Hintergrund zu unterscheiden), und die Seiten wie 28/29 (also zwei Bilder im Horizontalformat) wären viel besser, wenn die Bilder sich nicht direkt gegenüber stünden.
Frank, schrieb am 26.09.2011:äääähm... gähn!
Sylvia, schrieb am 02.08.2011:Schade, um einige so mittig platzierte Bilder. Im echten Buch gehen die im "Knick" sicher unter. Am Rechner fällt es ja leider nicht auf. Insbesondere das Bild auf S. 26-27 hätte sicher auf eine Seite gepaßt. Etwas mehr Abwechslung bei der Anordnung hätte den wenig sonnigen Motiven meiner Meinung nach gut getan. Aber besser so als zu überladen! Island ist aber auf jeden Fall eine Reise wert!
Biggi, schrieb am 13.12.2010:Ja, Askja ist ein eigenes Buch wert ! Schade, dass das Wetter nicht so ganz mitgespielt hat. Würde gerne selbst noch ein paar farbenprächtige Bilder "beisteuern" ;-) Von wegen Braunkohle .... Mars&Mond ! Schön, dass es neben den tollen Bildern auch ein wenig erklärenden Text gibt. Danke fürs Zeigen
Dr. Michaelis, 22.10.10, schrieb am 22.10.2010:Ganz beeindruckende Fotos. Wir haben Island genau so erlebt. Die Schönheit von Island kommt hervorragend rüber. Es macht Lust auf mehr.
Bernadette Fetsch, schrieb am 02.10.2010:Sensationelle Motivauswahl und Komposition der Bilder. Als erfahrene Islandreisende muss ich sagen: Das beste Fotobuch über Island seit Jahren!
Rita B., 30.09.2010, schrieb am 30.09.2010:Im Fotobuch sind viele atemberaubende Aufnahmen. Die Reihenfolge der Fotos ist so gut gelungen, dass es neugierig macht und die Sehnsucht weckt, Island mit eigenen Augen zu sehen.
Martin G., schrieb am 27.09.2010:Ein geradezu unheimlicher, aber faszinierender Aspekt unserer irdischen Naturphänomene, perfekt "in Scene" gesetzt. Natur nach dem Brodeln und vor dem Bewuchs.
Manuel L., schrieb am 21.09.2010:Könnte auch Tagebau von Braunkohle in Deutschland sein. Das Buch macht mich eher melancholisch, als das es die Schönheit der dortigen Natur widerspiegelt.

Ähnliche Kundenbeispiele