New York - Niagarafälle - Island

Nadja Brenner

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Nicki, schrieb am 14.02.2014:Das mit dem "Bild in Bild-Effekt" ist ganz klar Geschmackssache. Tipp: Wenn ich diesen Effekt wähle, dann blende ich den Hintergrund nach weiß etwas aus oder mache ihn so transparent, dass er nur noch leicht erkennbar ist. Durch einen Rahmen und einen Schatten um die Bilder im Vordergrund, stechen diese mehr hervor und lenken das Auge.
Klaus, schrieb am 12.08.2013:Kann mich dem Großteil der Kommentare nur anschließen. Grausam viele Effekte, das ganze Absoften und Weichzeichnen, einfach schrecklich. Die unterschiedlichen Schriften und die Wahl der Schriftenfonts echt schlimm. Ist natürlich nur meine Meinung und über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Der ist eben grundverschieden. Gruß Klaus
Jacki, schrieb am 01.02.2011:Ich finde es einfach toll gemacht. Vorallem versuche ich die ganze Zeit selbst die weichen Kanten in mein Buch zu bekommen und weiß nicht wie. Also wirklich klasse! Bei den anderen Kritiken merkt man halt nur: So etwas ist halt Geschmackssache. Aber dafür kann man es ja auch individuell gestalten, wenn einem so etwas nicht passt :o)
reiki-wien, schrieb am 21.01.2011:ein völliges durcheinander . viel zu viele effekte. durchschnittliche hausmannskost.
Dana, schrieb am 04.01.2011:Tolles Fotobuch! Endlich wieder einmal eines, das nicht sooo langweilig ist. Mir gefällt das mit „Bild auf Bild“ und auch die verschiedenen Rahmen sehr, sehr gut. Gestalte selber so. Versteh die schlechten Kritiken nicht, schließlich soll dies ein PERSÖNLICHES Fotobuch sein und kein kommerzieller Bildband! Aber vielen fehlt halt einfach die Fantasie und Kreativität dazu....
Iris, schrieb am 10.12.2010:Mir persönlich erscheint es völlig chaotisch und durcheinander. Schade, war bestimmt eine tolle Reise,
al-x, schrieb am 25.11.2010:Wieso diese häßlichen, weichen Kanten und Schriftendurcheinander???? Man muß nicht jeden Effekt verwenden.... weniger ist mehr.
ms, schrieb am 19.11.2010:Einige sehr gute Fotos, einige nicht so besonders. Aber New York und Island in einem Buch??
P, schrieb am 18.11.2010:Das Buch ist das bisher beste das ich bei Cewe gesehen habe!
chr, schrieb am 14.11.2010:Man muss nicht unbedingt ein Foto als Hintergrund benutzen!!! Es gibt auch einfach nur einfarbige Hintergründe! Dann kommen die durchaus guten Fotos viel besser zur Geltung!
hupfi76, schrieb am 29.10.2010:Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen ... ;) Dieses Fotobuch finde ich als Beispielbuch hier bei CEWE etwas unangebracht ...
hobbyfotografin, schrieb am 28.10.2010:Leider kein Konzept erkennbar, man hat den Eindruck, jedes Layout, jeder Rahmen, jede Schriftart mußte mal ausprobiert werden. Ist dem Buch jedoch nicht zuträglich. Der einzige Lichtblick sind die doppelseitigen Fotos. Deshalb trotzdem 3 Punkte!
Biggi, schrieb am 22.10.2010:wäre nie auf die Idee gekommen, NY und Island in ein Buch zu packen. In der Kombi gefällt mir leider beides nicht. Weniger wäre evtl. mehr gewesen ...
mec, schrieb am 22.10.2010:Ich war noch nie in Island, aber nachdem ich dieses Buch angeschaut habe, möchte ich gerne mal hin. Finde es nämlich sehr schön. Die Doppelseiten sind einfach toll, aber auch die mit vielen Bildern sind sehr fantasievoll und mir keineswegs zu bunt. Es passt einfach. Nur das Cover ist nicht unbedingt nach meinem Geschmack.
Mike, schrieb am 16.10.2010:Ist mir persönlich einfach zu Bunt und wirkt auf mich etwas unruhig
andi, schrieb am 15.10.2010:Ich hoffe, es gibt auch noch gute Beispiele für ihre Fotobücher. Was sie hier zeigen ist grausam.
blattli, schrieb am 08.10.2010:Ganz furchtbar. Ich war auch in Island, aber dieses Buch gibt einfach nichts wieder.

Ähnliche Kundenbeispiele