Zingst Teufel

« zurück

Bewerten Sie dieses Buch:

schlecht nicht besonders durchschnittlich gut perfekt
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Sie haben dieses Buch bereits bewertet
Marlies, schrieb am 30.01.2015:Wirkt teilweise mehr wie ein Vorschlagsbuch für gestalterische Extreme. Wobei mir das ein oder andere sogar gefällt.
Josef aus Franken, schrieb am 28.04.2014:Bilder und deren Darstellung ist immer eine Geschmacksache - wie auch das Essen. Doch man kann sich einfach gute Anregungen holen und mit eigener Kreativität weiter entwickeln. Ich finde es einfach gut sich solche Bücher an zusehen. Bei mir sind schon viele Bücher entstanden, doch freue ich mich auf jedes Neue das ich bei Anderen sehe. Weiter so !!!
Kai Groth, schrieb am 27.04.2014:Wieviel Rügen war dabei im Singst-Buch?
Gerhard Rosenberg, schrieb am 24.04.2014:Nicht die Nutzung und der Einsatz aller Möglichkeiten (teilweise Spielereien) machen ein gutesFotobuch aus. Wer`s mag, als Familienalbum! Jedem das Seine! Auf dem Fotobuchmarkt entscheiden andere Kriterien. Übrigens, die Fotoszene Zingst bietet hervorragende Möglichkeiten, sich in der gesamten Bandbreite fotografischer Themen weiterzubilden.
Lenci, schrieb am 24.04.2014:Das ist schon Kunst, so die Natur zu spüren und sie in diesen Farben konkret und abstrakt darzustellen, keine Masse echt Klasse, wird wohl nicht jeder verstehen. Sehr stimmungsvoll.
Irene, schrieb am 24.04.2014:Schade, die Effekte machen das Fotobuch "kaputt"! Ich erkenne auch keinen roten Faden!
Jutta Burmester, schrieb am 24.04.2014:Ich finde einige Bilder sehr schön. Würde aber meinen, dass das gesamte Buch eher als nicht fertig aussieht. So z.B. auf Seite 6-7, 10-11, 22-23, 30-31, 42-43. Außerdem denke ich, dass gerade Zingst zu mehr Fantasie einladen sollte.
Erich, schrieb am 24.04.2014:Das haben Zingst und der Darß nicht verdient! Ein Beispiel für schlechtes Layout und visuelle Effekt-hascherei in Verbindung mit Blindheit verursachender Farb-gebung. Mann kann die vielen Möglichkeiten der Cewe Fotobuch-Software oder besser noch der Cewe Pro-Soft-ware mit guten Fotos und gutem Layout auch unter Verzicht auf solch geschmäcklerische Spielereien zur Erstellung guter Bücher verwenden. "Less is more".
blaudrucker, schrieb am 24.04.2014:Schade, kann fotobienchen und Maimo nur recht geben: das ging gründlich in die Hose! Al Demo der versch Effekte die möglich sind mag es ja noch angehen, aber als Kundenbuch geht so etwas gar nicht!
fotobienchen, schrieb am 11.03.2014:Schade, die schönen Bilder wirken leider nicht. Zuviel Effekte. Weniger ist manchmal in der Tat mehr.
Inge, schrieb am 17.07.2012:Klasse das Buch.Ich seh auch einen roten Faden. Landschaft- Wasser Klippen-Blumen- und das etwas sortiert, toll. Ich finde reduzierte Darstellung gut wenns passt aber mir gefällt auch grade das "bearbeitete" Buch . Cewe hat doch soviele Möglichkeiten zu bieten und die kann man doch auch nutzen. Wenn mir die Effekte nicht gefallen dann kann ich mir ein Album nehmen und die Bilder nebeneinander kleben. Das ist billiger.
unikum, schrieb am 28.06.2012:Einfach toll!!!!
gabsmae, schrieb am 24.03.2012:Ich finde das Fotobuch klasse!! Gerade das Experimentieren mit Effekten bietet doch die Möglichkeit, etwas ganz Individuelles zu erstellten. Wenn es nur um die Fotos geht, kann ich mir auch Dias ansehen oder einen Bildband kaufen.Ich vergebe 5 Sterne!
Maximo, schrieb am 01.03.2012:Sorry, aber das ist voll daneben gegangen! Das Buch hat für mich auch keinen roten Faden.
Blausternchen, schrieb am 02.12.2011:Ich kann mich den Meinungen von Nachtfalter und Zugvogel nur anschließen, das Buch ist mit zu vielen Effekten total überfrachtet. Ist das Kunst? Je mehr, desto besser? Für meinen Geschmack eindeutig zuviel, die an sich schönen Bilder wirken überhaupt nicht mehr! Und wo ist der "rote Faden" im Buch? Am Anfang sind Reisebilder, die letzten 5 Seiten Blumenfotos. Warum das?
Nachtfalter, schrieb am 01.10.2011:Mir geht es wie Zugvogel - auch ich frage mich, was der "Künstler" mit diesem Buch sagen möchte. Oder wollte er einfach alle Möglichkeiten an Effekten einmal in einem Buch zusammen bringen? Die Seiten 2-11 finde ich noch in Ordnung, auf Seite 13 war ich irritiert und dachte zuerst, mein Laptop würde ein Bild nicht laden. Ab Seite 14 verlor ich die Hoffnung, dass dieses Buch den (wenn auch nicht meinem persönlichen Geschmack entsprechenden) Stil der ersten 11 Seiten wieder aufnimmt, völlig. Von da an geht es regelrecht drunter und drüber, die Seiten strahlen Unruhe aus und sind regelrecht irritierend, Effekte wurden anscheinend willkürlich eingefügt, plötzlich sieht man die Kreidefelsen, wo das (auch nicht ansprechende) Cover doch Zingst verspricht. Nein, dieses Buch gefällt mir überhaupt nicht!
Zugvogel, schrieb am 09.09.2011:Hm, also ehrlich gesagt - mir gefällt das Buch überhaupt nicht - erinnert an moderne Kunst "was will uns der künstler sagen". Außerdem sind die meisten erkennbaren Fotos nciht aus Zingst, auch nicht Fischland, darss, sondern Hddensee und Rügen..
Angela, schrieb am 29.06.2011:Ich finde das Buch auch sehr gelungen, es geht weit über ein "normales" Fotobuch hinaus, sehr phantasievolle Gestaltung. Hier noch ein Hinweis für andrea. Wie Hobbyfotografin schon vermutet, wurde das Buch ganz sicher mit der CEWE-Fotobuch Pro-Software gestaltet. Jedenfalls kenne ich alle Effekte von dort. Ich gebe 5*.
Andrea, schrieb am 23.06.2011:Toll!! Aber eine Frage, wurde das alles mit der CEWE-Software gestaltet oder wurden die Bilder vorher schon mit einem anderen Programm bearbeitet? Diese ganzen Effekte sind mir noch nie aufgefallen!
Hobbyfotografin, schrieb am 24.02.2011:Da hat aber jemand mir der CEWE Pro -Software gespielt! Das Ergebnis zeigt, daß es Spaß gemacht haben muß. Sehr einfallsreiche Gestaltung, manche Fotos wirken wie Gemälde. Hier ist der Schritt vom normalen Fotobuch hin zum Kunstband genial gelungen. Von mir alle 5 Sterne!
naturfreund, schrieb am 12.02.2011:Sehr künstlerisch gestaltet. Die Effekte sind nicht so mein Geschmack, dadurch kommen einige der sehr schönen Landschaftsaufnahmen nicht so gut zur Geltung. Aber allemal 5 Sterne.
h.p., schrieb am 28.01.2011:ich finde dieses Buch einfach toll!!!
Blausternchen, schrieb am 19.11.2010:Meiner Meinung nach wurde mit der Bildgestaltung zu viel gespielt, dabei geht das meiste der an sich schönen Bilder verloren. Schade!
Ulla Terstegen, schrieb am 06.10.2010:einfach super, die ganze Zusammenstellung, bin begeistert 10 Sterne

Ähnliche Kundenbeispiele